Dienstag, 22. Januar 2019

"Blutige" Spitze


Rot kann auch ganz schön blutig aussehen oder wirken


klar, Blut ist ja auch rot
aber an dem Tag war es kein Blut;
sondern da haben die Sonnenstrahlen


 im Zusammenspiel mit Vasen 
etwas "blutig" wirken lassen


Nämlich ein Messer dass ich noch in 
der Abtropfschale neben dem Waschbecken
 stehen hatte.



Geteilt mit:
vierzehntägig bei Wortperlen

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nova,
    das hast Du toll gesehen und es paßt doch auch gerade zu dem Blutmond, den es gestern morgen zu sehen gab ;O)
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moin Nova!

    Boah, was für eine Stimmung! Ganz toll. Toll auch das Colourkey, das könnte bei Christa mitmachen

    Danke für dein Mitspiel!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hätte auch gepasst aber hatte es mir für dich aufgehoben ;-)

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    eine kleine spannende Reise mit der Farbe
    rot. Ein Farbenspiel wirkt wie ein kleines Wunder.
    Ich denke dabei an die Farbe der Liebe...
    Ich wünsche dir einen Tag mit Liebe bestückt, Herzensgruß, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nova,

    toll was die Sonne alles so zaubern kann. Gut aufgepasst und zur richtigen Zeit auf den Auslöser gehalten!
    Mir gefallen alle Bilder sehr gut!!

    Liebe Grüße zum Dienstag
    kommen von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, zur richtigen Zeit hingeschaut ;-)) Danke dir ☼

      Löschen
  5. Liebe Nova,

    das Farbenspiel hast du gut wahr genommen. Ja, ja, die Sonne hat schon magische Kräfte und kann in Verbindung mit anderen Dingen uns etwas vorgaukeln, was so gar nicht vorhanden ist.
    Auf jeden Fall war das am Morgen ein zauberhaftes Licht in deiner Küche und im Fokus leuchten die Vasen doppelt so hell. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, da kann man sich schon einige Male täuschen^^

      Löschen
  6. Hallo Nova,

    zuerst dachte ich an ein glühendes Eisen, aber die wunderschöne Lichtcoloration durch die Vase ist noch viel besser. Einfach super, dass die Vase genau am richtigen Ort stand um diesen Effekt zu bewirken und natürlich, dass du das Schauspiel auch gesehen und festgehalten hast.

    Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die steht wirklich genau richtig. Habe ja keine Fensterbänke und habe mir dort ein Brett hingemacht.

      Löschen
  7. Wenigstens scheint bei dir die Sonne und der tiefe Sonnenstand zaubert sogar beim Abwaschen einen speziellen Hingucker.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Ja tolle Fotos - ich mag es ja ein wenig gruselig und morbide. Aber wenn Du Werbung für Gäste machen solltest - da würde ich glaube ich andere nehmen, oder Du gehst gleich in die makabere Richtung ... ;-) Auf jeden Fall hast Du den Lichteinfall toll gesehen und umgesetzt, lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja genial liebe Nova, das du es entdeckt hast, im richtigen Augenblick hingeguckt. Ist ein toller Schnappschuss, wie die Sonne ins Fenster schaut.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße von mir zu dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    die Bilder (Kulisse) mit der "blutroten" Messerspitze könnten ja die Zutaten für einen Krimi sein. So ganz zufällig liegt die Tatwaffe noch herum, nur der Täter ist geflüchtet ;-)))

    Na ja, sooooo rot ist es dann auch wieder nicht - Du hast eben den richtigen Zeitpunkt erwischt und rot wirkt eben immer.

    Liebe Grüße und hab' noch einen schönen Tag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja...der ist geflüchtet, ein Brot in den Bauch und der Magen hat ihn einfach so verdaut^^

      Löschen
  11. gut gesehen- ist schon toll was Licht und die richtigen "Zutaten"zu alles vortäuschen kann

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. ....und mir schwante schon eine "fast-Untat" wie ein Küchenkrimi "Mord im Spülbecken" - gut, dass sich da nur die Sonne gespielt hat ;-))
    Eine sonnigen Wocheteiler,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Das hast du gut gesehen, liebe Nova!
    Toll "geschnappt"
    Liebe Grüße ins Sonnenland,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nova,
    da hast Du aber wirklich einen ganz besonderen und sicher auch kurzen Lichtstrahl super genutzt. Klasse Schnappschuss!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen länger geht es schon, ist die Mittagssonne die dort durchscheint.

      Löschen
  15. Liebe Nova,
    das klingt ja sehr brutal! Ein blutiges Messer - aber hallo! Nein, nicht DU. Ja das Licht kann schon für tolle Effekte sorgen. Aber das ist doch das wunderbare an der Natur - sie überrascht immer wieder mit neuen Wundern.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  16. Uiii ja liebe Nova das sieht tatsächlich so aus, wie gut, dass es nur eine optische Täuschung war aber rot sieht es auf jeden Fall aus!!.

    Liebe Grüße
    Kerstin
    P.S: Die Mojos heißen glaub ich so weil es Glückssocken sind. Ich muss allerdings auch immer Lächeln wenn ich so ein Paar anschaue und finde den Namen auch so schöööön♥ Wie sie passen weiß ich allerdings auch noch nicht denn sie sind noch nicht in meinem Besitz :-)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK...ich musste sofort an die Mojos denken, die hiesigen kalten "Saucen", aber stimmt, die können auch glücklich gemacht werden.

      Denke mal Helga wird sie schon passende gestrickt haben. Sehen echt so klasse aus, und viel Freude damit♥

      Löschen
  17. Liebe Nova,
    So einen kurzen Blick lässt es ganz schön grusselig aussehen :)
    Hat die Sonne das produziert? Cool das du es fotografisch einfangen konntest.

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Oh wie gruselig liebe Nova, mit blutigen Messerspitzen hantierst Du herum. Ja, die Sonne und das Licht
    treiben oft seltsame Blüten. Wenn ich nachts aufwache, sehe ich manchmal riesige Ornamente auf der Tapete, 10 Minuten später sind sie dann weg. Oder früh morgens wenn die Sonne aufgeht, ist der beschienene Teil unserer Scheinzypresse total braun. Je weiter die Sonne dann hervorkommt ist der Spuk wieder vorbei und alles grün.
    Danke wollte ich Dir sagen für das Lob zu den Mojo Socken. Ich möchte Dir dazu sagen, daß Mojo Glück oder Talismann bedeuten soll. Ob das so stimmt weiß ich auch nicht, aber man sagt Mojo Socken sind Glückssocken, aber nur wenn zwei verschiedene angefertigt werden. Ich hab das nicht so gemacht mit dem Zweierlei, dazu bin ich dann doch zu akkurat. Ich hoffe Du bist nun aufgeklärt, warme Socken brauchst Du nicht, Spanien sei Dank. Herzliche Grüße von mir, der Helga und der tief schlummernden Meierin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da können wirklich schon manchmal seltsame Gestalten erscheinen^^ Hatte ich in der Nacht letzt mit einer Trompetenblüte und Ast. Hing so tief da meinte man es würde ein Gremlin über die Mauer laufen *gg*

      Oh oh...da täuschst du dich ;-) In den Wintermonaten trage ich immer Socken, drinnen wie draussen^^ Habe mir letzt für drinnen noch richtig dicke Stoppersocken geholt. Trage auch immer Jacken, da sind mir selbst 18 Grad im Schatten zu frisch.

      Zumindest kann man in den Wintermonaten die Touristen sehr gut von den Bewohnern unterscheiden (^_^)"

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...