Sonntag, 27. Januar 2019

T in die → neue Woche ~137


Diese Tür


und dazu insgesamt ein so schönes Haus 




mit den Fenstern und dem Balkon 
habe aus La Orotava mitgebracht.


Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag


Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 
  In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.
  Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Diese schön verzierte Tür mit dem Oberlichtfenster wirkt auf den Fotos im Verhältnis zu ihrer Breite sehr hoch. Passt aber gut zum Stil des Hauses. Mir gefällt das.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das ist sie auch wirklich. Eigentlich für hier ungewöhnlich weil die Tinerfeños selbst ja auch nicht so groß sind...zumindest die Älteren^^

      Löschen
  2. Leibe Nova,
    eine kunstvolle Einheit bietet der Anblick deiner Fotos,
    es überrascht mich immer wieder, wie viele schöne "Handarbeiten"
    es gibt, ich vermute zumindest dass Türen, Fenster und Balkone von Hand aus geschnitzt wurden.
    Ich wünshe dir einen sonnigen Sonntag und morgen einen guten
    Einstieg in die neue Woche, die den Monat Janur beenden wird.
    Ein Korb voll lieber Grüße geht auf die Reise zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu früheren Zeiten unter Garantie. Heute wohl auch mehr maschinell, vor allem weil doch viel auf Alu und Kunststoff zurückgegriffen wird.

      Lieben Dank dir, das wünsche ich auch von ♥en

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova!
    Das ist wirklich eine schöne Gesamtansicht. Interressant ist, dass in der Tür ein Feld mit einem ganz anderen Muster zu sehen ist. Ich mag dieses dunkle Holz sehr gern!

    Komm gut durch den Sonntag!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man konnte es auch bei näherem Rangehen nicht wirklich erkennen, aber ich denke mal diesen Teil kann man von innen öffnen d.h. es gibt ein Element das man öffnen kann und dann durch die Streben durchguckt....Empfang von Gästen oder vielleicht auch früher für die Briefe^^

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova ,
    sehr typisch für die Kanaren und schön anzusehen, zumal das ganze Haus gepflegt aussieht.
    Hab einen angenehmen Sonntag,
    liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen
  5. Da kann ich dir nur recht geben. Portal und Haus sind wunderschön, liebe Nova.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. ....."mein lieber Schwan" - da hat aber jemand einen gut gefüllten Geldbeutel (gehabt).
    Ist mir fast schon ein wenig zu "schön" ;-) - Der Besitzer ist sicher sehr stolz darauf!!!!
    Aber erst mal einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute würde ich auch ja sagen...mit dem Geldbeutel. Früher war es vielerorts ein "Markenzeichen" für die Kanaren.

      Löschen
  7. Ich finde diesen Baustil sehr schön mit all diesen Bögen. Die Tür wirkt auf mich sehr hoch oder ist sie eher schmal?
    hmm, ...ich denke mal das kleine Gitter ist ein Guckloch, dann wäre die Türe sehr hoch.

    einen feinen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  8. Prachtvoll, edel - schön anzusehen liebe Nova, für mich ist es aber nichts - ich mag lieber originell, verwunschen o.ä. ... sowas würde nicht zu mir passen;-)
    Einen schönen Sonntag
    Liz

    AntwortenLöschen
  9. Mal eine gepflegte schöne Tür und ein gepflegtes Haus mit frischer Farbe. Sieht jedenfalls so aus, was man doch alles so findet und immer wieder anders, die Türen in die Woche. Das ist doch besonders. Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen , die hofft das sie eine Tür hat die man noch nicht kennt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch jede Woche aufs Neue ;-) Komme ich gleich gucken^^

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    Kann nur zustimmen..ganz nach meinen Geschmack. So schön "spanisch". Ich liebe diese Fasaden und Türen und Balkons.
    In der Altstadt von Mallorca gibt es ähnliche, bzw die auch
    so schön sind.

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, auch wenn auf Mallorca nicht ganz so zahlreich wie auf den Kanaren. Mochte ich damals auch schon immer gerne anschauen ☼

      Löschen
  11. Wow! Was für ein tolles Haus!
    Ich wünsche dir einen schönen T-Tag, liebe Nova!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    das ist wirklich ein prächtiger Anblick. Wunderschön sieht das aus.
    Ich habe noch nachgeliefert, auch fürs ZiB. Musst nur einmal gucken(sofern du möchtest)- alles in einem Beitrag ;-)
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,
    Ein wunderschönes Haus, sehr gepflegt und gerne würde ich in der "Bel Etage" wohnen wollen ;-))
    Da hat man sich noch Zeit gegönnt und Mühe gemacht, etwas Besonderes herzustellen.
    So viel ich weiß ist ja La Orotava zum Großteil unter Denkmalschutz - kein Wunder.

    Danke für's Zeigen und ich wünsche Dir einen tollen Wochenstart
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gibt hier einige Orte bzw. Gebäude die so einige Auflagen haben. Leider gab es aber auch schon ein Hotel in Puerto welches meinte einen Balkon (weil marode) einfach abreissen zu müssen....tja, Pech gehabt, sie mussten ihn wieder herstellen. Der Abriss war für sie eine Milchmännchenrechnung denn sie dachten wohl die Gemeinde würde es einfach hinnehmen.

      Löschen
  14. Das ist wieder ein wunderschönes "T". Mir fiel auch auf, dass die Türe sehr hoch, und im Verhältnis dazu schmal ist.
    Das ganze Gebäude ist schon toll. Der farbliche Kontrast - das dunkle Holz an der helleren Häuserwand, und überhaupt die vielen schönen Holzarbeiten. Beeindruckend.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nova,

    das ist mal eine XXL Tür und ein sehr beeindruckendes T der Woche. Ich bin beeindruckt und würde gerne mal die Größe der Bewohner sehen ;).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...denke mal so ein laufender Meter sechzig wie ich es bin ;-) Die alten Tinerfeños sind auch meist noch klein, teilweise sogar kleiner als ich^^

      Löschen
  16. Sehr hübsche Holzarbeiten und schön anzuschauen.

    Liebe Grüße auf die Insel und einen guten Start in die Woche.
    Sabine

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...