Mittwoch, 8. August 2018

Pimento Padron (Talk)


Mittlerweile kenne ich es schon das die Pimientos Padron nach und nach wachsen sowie unterschiedliche Größen haben


allerdings eine solch dicke Pimiento habe ich bis dato noch nie gehabt. Sie wollte wohl eine Paprika werden.


...und wieder Sprechblasen vor Augen gehabt
 (viele Worte im Kopf)
 hier noch eine kleine "Spielerei".


eigentlich wollte ich etwas anderes zeigen, aber das ist noch nicht soweit



weiter gehts *freu*
↓↓↓ 😊 👍😊 ↓↓↓

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen Projekt von Arti




Kommentare:

  1. I have seen some very interesting carrots as well!

    AntwortenLöschen
  2. Mit deinem Cartoon hast du mir gerade ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert, liebe Nova, einfach köstlich.
    Will ja wohl jemand anbandeln. Hihihi......das ist eine gute Verbindung zu meinem post heute.
    Wer weiß, vielleicht dürfen wir hier ja auch bald eine Hochzeit feiern, wenn sie nicht unters scharfe Messer geraten.:-)

    Noch mal eine Frage zu meinen Chilies. Wie groß vom Durchmesser her werden die normalerweise? Die bleiben ja rund und werden auch rot oder?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...die sind schon wieder verdaut^^

      Wie so kleiner runde Kirschtomaten und ja, die werden rot

      Löschen
  3. Hallo liebe Nova,
    gleich hast du mir einen Schmunzler ins Gesicht gezaubert. Ja, ja, die Kleine ist statt in die Länge in die Breite gewachsen und ähnelt ganz sicher einer Paprika, was nicht alltäglich ist. Das hast du super erkannt und die Umsetzung mit den lustigen Gesichtern: Daumen hoch, das hast du prima gemacht. Immer das Positive herausstellen und nicht das Außergewöhnliche mobben. Super!!!
    Prima, dass du gleich wieder dabei bist. Ich freue mich sehr über deinen Beitrag und lasse dir ein dickes Dankeschön zurück.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...u.an habe ich an diese Worte wegen mobben auch gedacht ;-) Habe auch bereits das Nächste vor die Linse bekommen *gg*

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    ja, es ist immer wieder erstaunlich, welche verschiedenen Fruchtformen da entstehen! :O)
    Hab einen schönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Schön gemacht liebe Nova.
    Eine schöne Idee.

    Es hat in der Nacht gewittert und etwas Regen ist auch gefallen.

    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt
    Angelika, die jetzt wieder kühlt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön liebe Angelika. Gab ja teilweise schon ganz schöne Unwetter in D. :-O

      Löschen
  6. Eine Pimiento ist keine Paprika?
    Wie im wahren Leben, es gibt Dicke und Dünne, haha!
    Die Augen sind tatsächlich, wunderschön blau!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Wortlaut schon, doch, aber diese Padron sind halt klein und es gibt auch scharfe dazwischen. Damit meinte ich eher den Gedanken an die "normalen, grossen" Paprika

      Löschen
  7. Stimmt - die "Dicke" sieht eher wie eine Paprika aus.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,
    Komplimente unter Pimientos hätte ich jetzt wirklich nicht erwartet.
    Angenehmen Mittwoch,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...die sind halt höflich, zumindest so lang bis es ihnen an die Pfanne geht^^

      Löschen
  9. ....da "schlägt" vielleicht der Urgroßvater noch mal durch ;-)
    Aber die kleine Plauderei vor der "Wanderung" in den Kochtopf ist doch nett!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...denen wurde noch ganz heiß in der Pfanne^^

      Löschen
  10. Wie süß !!!
    Das hast du aber fein gemacht mit den Sprechblasen, Nova :-)

    Es ist hier heute so unangenehm schwülwarm, dass ich in einem Satz drei Tippfehler berichtigen musste, OmG °!°

    Hab du es angenehmer, wünscht Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir....war durch den Calima bedeckt aber dennoch kam die Sonne ganz schön durch. Hab mich gut eingecremt bevor ich geschliffen und gemalert habe^^

      Löschen
  11. Sieht aus als gäbe es auch beim Gemüse, Neider:-)Von meinen ersten Feigen dieses Jahr wogen etliche mehr als 150gr. hatte ich auch noch nie.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben die Sonne voll ausgenutzt ;-) Sind lecker, gell^^

      Löschen
    2. Kurze Info:

      Habe mehrfach bei dir versucht zu kommentieren. Der Kommi will nicht gesendet werden :-((

      Löschen
  12. Hihihi die sind ja süß liebe Nova, und etwas muss ich Dir hier heute gestehen ich habe sie noch nie gegessen. Gerade gestern hat mir wieder jemand davon vorgeschwärmt. Ich muss sehen dass ich das auch mal zubereiten kann wenn dann irgendwann mal diese Hitze aufhört vielleicht ?!

    Liebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die schmecken als Tapa auch in der Wärme gut. Dafür einfach in Öl in der Pfanne anbraten bis sie schrumpeln und dann ganz wichtig: nach dem Servieren grobes Meersalz draufgeben.

      Ich liebe sie^^

      Löschen
  13. die dicke Pimiento sieht wirklich eher wie eine kleine Paprika aus.
    Dein Sprechblasenbild ist wieder super :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nova,

    sag mal müssen die Pimientos rot werden? Im Garten hängen schon viele viele daran. Probiert hat mein Mann sie schon mal, wollte doch wissen ob sie auch scharf sind.

    Ich mache gerade mal eine Weile Hitzefrei. Das Wetter macht mir einfach zu sehr zu schaffen.

    Ganz liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pimiento Tomate ja...die werden rot und haben dann die richtige Schärfe^^

      Löschen
  15. Hallo liebe Nova,
    die Dicke hat wohl zu viel genascht 😉 oder vielleicht wollte sie ja wirklich eine Paprika werden 😃 ... wer weiß, sie wird es Dir nicht verraten... na Hauptsache sie hat geschmeckt

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, hat sie nicht also verraten. Selbst im Bauch hat sich nicht gegrummelt *gg*

      Löschen
  16. Hallo liebe Nova!
    So eine nette Flirterei...was das wohl dann für Kinder werden? ;-)
    Hast du eigentlich auch ein leckeres Rezept mit den Pimientos? Lecker sind sie ja, aber ich habe null Ideen, was ich sonst noch mit ihnen machen kann.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normal bereite ich sie immer klassisch zu d.h. in der Pfanne anbraten und dann mit Meersalz bestreuen. So mag ich sie gerne, als Tapa halt.

      Die kannst du aber sonst auch einfach mit reinschneiden wenn es passt.

      Löschen
  17. Liebe Nova ein toller Talk! ich denke noch voller Dankbarkeit an die Samen, die Du mir zugesandt hattest. Sie sind super geworden und haben klasse geschmeckt!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Ach wie nett und dann noch so einen schöne Bastelei, das ist ganz individuell.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...