Freitag, 3. August 2018

Baustellenkunst



Auch eine Baustellenwand kann zum Hingucker werden





wenn sie schön gestaltet wurde.





So wie in Los Realejos auf einem Teil der Baustelle 
die ich am Montag gezeigt habe.





Kommentare:

  1. Liebe Nova,

    da hast du allerdings Recht. Diese Baustellenkunst ist ein Hingucker und gefällt mir sehr gut.Das Bild mit den Katzen ist einfach klasse, mein Favorit.

    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...hatte ich auch gleich ein Auge drauf geworfen *gg*

      Löschen
  2. Toll sieht das aus! da war nicht irgendwer am Werk, sondern Leute, oder Künstler, die es wirklich können. So machen Baustellenabsperrungen richtig Freude.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Toll sieht das aus, liebe Nova,
    da kann es ruhig etwas dauern mit der Baustelle, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, nicht wirklich. Wird Zeit dass sie fertig wird, vor allem weil es oberhalb nun auch ne Baustelle gibt^^ Wird immer schlimmer dort.

      Löschen
  4. eigentlich viel zu schade, als dass man das nach Beendigung der Baustelle wieder abreißt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hola liebe Nova
    Eine tolle Baustellenwand, die kann sich sehen lassen, da waren richtige Künstler an Werk.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nova,

    bei solch schönen Bemalungen wird die Baustelle echt zur Nebensache. Man steht vor der Baustellenwand und geht auf Entdeckungsreise. Wow, echt toll, was der oder die Künstler/innen hier zustande gebracht haben.
    Vielen Dank, dass du uns die einzelnen Motive mitgebracht hast. Die Echse durfte auf keinen Fall fehlen. :-)

    Ganz liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....die gehört wirklich dazu. Bei mir allerdings auch schon. Hab hier einen der sich täglich auf dem Tisch sonnt. Seit gestern hat er einen Namen: "Felix" *gg*

      Löschen
  7. Echt klasse! Das sind ja richtige Kunstwerke. Hoffentlich werden sie nicht zerstört beim Abbau.
    Liebe Grüße, hier kocht langsam der Asphalt. :-(
    Hab´s fein liebe Nova,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn sie schlau sind montieren sie ab und nutzen sie dann gleich wieder so auf einer anderen Baustelle^^

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    Diese Graffiti finde ich gut. Die gefallen mir alle.
    An Baustellen hab ich es schon öfters gesehen.
    Das betrachte ich als positiv.

    Lieben Gruss
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Bei Euch wird wirklich überdurchschnittlich viel gemalt, und für Baustellenwände ist es doch eine super Sache auch! Denn es ist ja nur begrenzt zeitlich und somit wird man es auch nicht leid. Manches gefällt, manches nicht. Wenn es jedoch generell to much ist, fühlt man sich erschlagen, zumindestens geht das _mir_ so.

    Aber Du denkst immer gut an uns und bringst reichlich Augenfutter mit! Dafür generell mal wieder liebsten Dank❣️

    Knuddeldienova,,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...wenn ich so drüber nachdenke. Hier gibt es wirklich so einiges an Kunst.

      Löschen
  10. ...das nenne ich mal "KUNST VOR´M Bau" - dem "Piranha-Hund" möchte ich aber trotzdem nicht begegnen ;-))
    Aber eine klasse Idee, solche Flächen zur Gestaltung frei zugeben!!!!
    Schon mal einen gewagten Schritt ins Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...nee, ich auch nicht. Der sieht im Grunde grässlich aus, aber dennoch auch wieder interessant^^

      Löschen
  11. Sind echt sehr tolle Bilder dazwischen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. WOW....das sind geniale Bilder! Danke fürs zeigen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...