Freitag, 27. April 2018

Taoro Park - Jacaranda


Ich kann mich nie sattsehen an den
Blüten vom Jacaranda, wenn er dann blüht.



Mit über 50 Arten findet man hier auf der Insel den Jacaranda Mimosifolia, den Palisanderholzbaum der zu der Familie der Trompetenbaumgewächse gehört und nicht mit dem Palisanderholz verwechselt werden sollte. Er wurde auch hier eingeführt und in Gärten sowie an Straßen zur Dekoration angepflanzt. Bis zu einer Höhe von 15 Meter wachsend blüht er, je nach Standort, im April/Mai/Juni.


Diese Farbe fällt einem sofort ins Auge


kurzzeitig sogar wenn sie auf dem Boden liegen.


Danach verblassen sie leider.
 
 
Hier im Taoro Park konnte ich  zudem auch 
noch den Ruf der freifliegenden Halsbandsittiche hören.



Aufgeregt flogen sie immer hin und her aber ich 
konnte sie auf die Schnelle dann doch noch "erwischen".


Kommentare:

  1. Eine herrliche Blütenpracht.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sabine, das wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  2. Moin liebe Nova,
    boah 15 m ist ja schon ein Riese und wenn er dann voll ist mit Blüten muss das fantastisch aussehen.
    Ist immer schade wenn sie dann so schnell verblühen. Schade auch das die Farbe verblasst, sonst hätte man sie trocknen können und als Deko in eine kleine Schale legen.
    Toll auch das Du die Sittiche noch fotografieren konntest und dann noch so viele.

    Nach dem großen Regen gestern scheint heute die Sonne... Hoffentlich bleibt es so, denn die Kids kommen heute Nachmittag und das sind keine Stubenhocker :-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Freitag...
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da drücke ich ganz feste die Daumen. Da könnt ihr dann auch euren Garten und den Teich genießen ☼

      Löschen
  3. diese blasslilablauen Blüten sind soo wunderschön!! Für mich gehört der Jacaranda zu den schönsten mediterranen Bäumen im Frühling. Danke fürs Zeigen und Erinnern (ich habe sie in Lissabon vor jahren bewundert), lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist halt auch sehr auffällig zwischen all dem rot und rosa^^

      Löschen
  4. Guen Morgen Nova,
    Jacaranda... sehr schön! Habe ich noch nie blühend gesehen, weiß aber schon von den denschönen lila Blüten. Das muss toll sein, die Bäume zu erleben und diese Halsbandsittiche auch. Jacaranda - es erinnert mich auch an meine Kindheit, meine Mutter hatte ein Parfum mit den Duft des Jacarandabaumes...
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, siehste...so ein Parfüm habe ich noch nicht gesehen bzw. gerochen. Muss auch klasse sein^^

      Löschen
  5. Lovely! I love all the purple blossoms! Happy Spring!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot Kelleyn. Wishing you too and also a beautiful weekend.

      Löschen
  6. Oh wie schön liebe Nova!

    So schöne Pflanzen Arten gibt es bei euch auf der Insel und die tolle schöne violette Farbe ist auch etwas ganz Besonders schönes!

    Die Sittiche ich höhre sie gerade so richtig in meinen Ohren wie es so tönt und pfeift auf den Bäumen!

    Danke für die herrlich schönen Bilder.

    Ein freudiges schönes Wochenende wünscht dir die Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die fallen auch wirklich erst auf wenn sie blühen. Ansonsten sind sie echt unscheinbar^^

      Löschen
  7. Diese glockenförmigen Blüten sehen sehr hübsch aus, ich denke wenn so ein großer Strauch in lila blüht ist das schon ein beeindruckendes Bild.

    lg und ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,
    das ist wirklich beeindruckend, so etwas habe ich hier in Deutschland noch nie gesehen, auch nicht im botanischen Garten in Bonn und mit 15 Metern werden die auch ganz schön groß.
    Freilebende Halsbandsittiche gibt es hier bei uns auch, die habe ich in der Siegaue, in der Nähe von Bonn, gesehen. In Köln soll es sogar richtig viele geben.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, von Köln weiß ich auch. Schon irre wie die sich doch der Umgebung anpassen können^^

      Löschen
  9. WUNDERBARE sonnige Aufnahmen. Bei euch ist ja schon richtig Sommer!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  10. Jacaranda ist wunderschön und mit Sittichen bekommt sie nicht jede vor seine Linse. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, habe ich auch länger gestanden um sie sitzend zu erwischen *gg*

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    das ist ja auch eine Blütenpracht, da kann man sich wirklich nicht satt sehen dran! :-)
    Ich bin jedesmal begeistert, wenn ich die exotischen Vögel so frei herumfliegen sehe. Dann sieht man so richtig, wie schlimm es sein muss für sie, in engen Käfigen leben zu müssen.
    Angenehmen restlichen Freitag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    das sind wirklich zauberhafte Blüten! Und die Sittiche hast Du ja acuh gut eingefangen :O)
    Danke für die herrlichen Bilder!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Claudia, wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  13. ....immer wieder: Alles was schön ist, muss auch schnell wieder vergehen ;-(( - Eine tolle Farbe!!!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Ja, ich war damals auch ganz verzückt, das wiederholt sich jetzt grade beim Anblick deiner Bilder! ;-) Einen weiteren Gärtner, den ich neulich nochmals fragte wegen der roten "Nudelknospen", wußte auch keinen Reim drauf.
    Egal, aber vergessen werde ich den Anblick wohl nie. 😂

    Frohes Wuseln und keine Stolperer mehr!
    Liebknuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War nur oben, aber es wird auch nochmal der Weg nach unten gemacht und dann gucke ich dreifach *gg* Habs noch auf der kleinen Kamera aber werde es mir nochmal aufs Handy ziehen...

      Ne ne...geraden Schrittes und ohne Kaffee zu verschütten^^♥

      Löschen
  15. Hallo liebe Nova,
    ich hatte eine kleine Pause eingelegt um mich mit der DSGVO zu beschäftigen, aber jetzt hoffe ich fertig zu sein :))))

    Das ist ja ein wahres Paradies, wenn bei euch 50 verschiedene Arten wachsen. Eine Sorte lässt mich schon immer staunen und deine Bilder ebenfalls. Die Bäume sind einfach nur genial.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke mal wir sind alle erst wirklich fertig wenn das Ding vollkommen "raus ist"

      Löschen
  16. ...so schöne farbige Blüten, liebe Nova,
    ein toller Baum...Halsbandsittiche habe ich auch schon in freier Natur gesehen, die überleben auch hier gut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann man immer sehen wie gut sich die Tiere doch anpassen können^^

      Löschen
  17. Diese Blüten sind aber auch wirklich wunderschön. Man könnten Stunden lang vor dem Baum stehen und diese Blütenpracht bestaunen.:-)
    Gibt es ja hier nicht, daher genieße ich diesen Anblick bei dir doppelt. :-)

    Immer so schade, wenn die Blütenblätter auf den Boden fallen, aber so ist der Kreislauf der Natur, alles hat seine Zeit. :-)

    Hahaha, die lieben Halsbandsittiche, sie werden hier, damit meine ich Richtung Rhein, nicht so sehr gemocht. Aber ich mag sie und es sind lustige Genossen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die können auch ganz schön Krach machen, zumindest für einige Leute hört es sich so an. Vor allem dann für die Langschläfer ;-))

      Löschen
  18. Die Bäume haben sehr schöne Blumen. Ich frage mich, ob sie so schön riechen, wie sie aussehen?

    AntwortenLöschen
  19. Traumhaft!
    Wunderschöne Aufnahmen hast du gemacht, liebe Nova.
    Die Halsbandsittiche gibt es freilebend auch in Köln.
    Bin ich im letzten Jahr extra mal hingefahren um sie zu "schnappen"
    Toll, dass du sie erwischt hast :)
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, schon einige Jahre dort sind sie für manche Menschen schon fast eine Plage ;-)

      Löschen
  20. Oh wie wunderschön! Es ist so toll, über deinen Blog die Kanaren bzw. Teneriffa im Lauf der Jahreszeiten mitzuerleben. Ist mir immer wieder eine Freude und eine willkommene kleine Reise aus dem Alltag. Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...