Dienstag, 3. April 2018

Glockenturm # 79




Die Kirche San Pedro Apóstol wurde ursprünglich im Jahr 1890 als Wallfahrtskapelle erbaut, am 29. Juni 1909 geweiht und im Jahr 1943 von Fray Albino, dem ehemaligen Bischoff von Teneriffa zur Pfarrei ernannt.





"San Pedro de Apóstol" war von Anfang an der Titelheilige der Kirche und soll sich im Inneren (leider wieder geschlossen) in der Mitte des Hochaltars als Figur befinden. Ferner soll es noch viele Bildnisse geben, darunter auch ein aus einem Stück geschnitzes Bildnis von San Martín de Porres.


Die Christusfigur mit den ausgestreckten Armen erinnert stark an die Figur "Christus dem Erlöser" die sich in Rio de Janeiro befindet und wurde im Jahr 1974 aufgestellt.


In Igueste de San Andrés liegend, ist dies ein kleiner Ort in der Gemeinde Santa Cruz de Tenerife.






Ein auch bei Wanderern beliebter Ort, findet man hier die absolute Abgeschiedenheit wenn man möchte. Wirklich urig lohnt es sich mal hinzufahren, auch wenn das Wetter in dieser Region sehr schnell umschlagen kann.


Wer Lust hat mitzumachen umd mehr wissen möchte
Projekt Glockenturm
der klicke doch einfach hier



Kommentare:

  1. Anstelle eines Kreuzes ein Christus mit ausgestreckten Armen auf dem Dach. Das ist eine außergewöhnliche Idee! Ich mußte beim ersten Bild auch direkt an Rio denken.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch und habe ich ansonsten auch noch nie gesehen. War echt erstaunt und ebenfalls ein Zufall dass ich die Kirche noch entdeckt habe. Liegt ganz am Ende eines Ortes und selbst vom Wendehammer konnte man sie nicht sehen. War wohl ne innere Eingebung dass ich dort zu Fuß noch hin bin.

      Löschen
  2. Guten Morgen, liebe Nova,
    das ist ein schöner kleiner Ort und eine außergewöhnliche, aber sehr schöne Kirche und ein sehr schöner Glockenturm! Die Statue als Kreuz auf dem Turm gefällt mir gut!
    Ich wünsche Dir eine gute neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Claudia, das wünsche ich dir auch ♥

      Löschen
  3. Liebe Nova
    dieser kleine Ort würde mir auch gefallen, so angeschmiegt an die Landschaft, das gefällt mir.
    Die kleine Kirche ist wunderschön, und ich habe auch sofort an
    Rio de Janeiro gedacht ;)
    Ich wünsche dir einen fröhlichen Tag.
    LG Sadie, die hofft, dass der Frühling jetzt endlich einkehrt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Sadie und daumendrück ☼

      Löschen
  4. die Perspektive vom 1. Foto gefällt mir besonders gut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Kirche in einer schönen Lage.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo, ich hoffe du hattest schöne Ostertage liebe Nova! Lieben Dank auch für deine Kommentare bei mir. Kam leider nicht eher zum Gegenbesuch. Aber heute hat sich das für mich richtig dolle gelohnt: Das wäre ja genau das richtige Ausflugsziel für mich! Herrlich!
    Bei mir gibt es heute auch ein paar Türme zu sehen. Aber das ist mehr dem Zufall geschuldet... ;-)

    Liebe Grüße auf die Kanaren,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komme ich doch gleich mal gucken ☼

      Löschen
  7. Servus Nova,
    ein außergewöhnlicher Kirchenbau - interessant der gedrungene Turm und natürlich auch die Christusfigur.
    Sehr schön auch die Bilder von der Lage des Dorfes und seines Umfelds.
    Eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Genau, liebe Nova,
    ich musste auch sofort auf die Christusstatue auf dem Corcovado denken, als ich deine Fotos sah!
    Sieht wirklich nach einer schönen Gegend für Ausflüge aus - und sogar umhäkelte Bäume gibt es hier :-))
    Ich wünsche dir eine angenehme erste Aprilwoche,
    herzlichst, die Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der musste dann auch noch mit auf das Foto ;-))

      Löschen
  9. Wieder sehr schön und auch die Umgebung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...wäre vielleicht auch mal was für euch. Von dort gibt es auch eine Wanderroute^^

      Löschen
  10. Wie schön es bei dir ist, liebe Nova!
    Die Kirche hast du sehr fein in Szene gesetzt und die Christus Figur, die an Brasilien erinnert, gefällt mir sehr.
    Einen schönen WTT wünsche ich dir.
    Nun ist Ostern schon wieder vorbei. Ich finde, die Zeit rennt im Sauseschritt...und wir rennen mit ;-)
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, auch wenn sonst doch langsamer unterwegs *gg*

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...