Freitag, 6. April 2018

Anaga III



Als flächenmässig grösste und höchste Insel besitzt Tenerife die höchste biologische Vielfalt des gesamten Archipels. Sie ist die Heimat von über 800 weltweit einzigartigen Pflanzen sowie Tieren. Somit besitzt sie mehr als die Hälfte der endemischen Arten von ganz Spanien. 




Durch die verschiedenen Höhenlagen  verändert sich die Vegetation in nur wenigen hundert Metern radikal, und so manche Blüte kommt einem hier riesig vor.







Übrigens haben, durch die Vulkansausbrüche, bei der kanarischen Kiefer im Laufe der Jahrtausende dazu geführt, dass sie eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Feuer entwickelt hat. Sie kann Brände überstehen, erholt sich immer relativ schnell und in kürzester Zeit treibt sie wieder aus.

Kommentare:

  1. Sooo tolle Bilder! Ich bin von solcher Vielfalt auch immer beeindruckt. Vor allem das letzte Bild hat es mir angetan.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, man kann sich einfach nicht sattsehen, gell^^

      Löschen
  2. So schön ist diese Natur, vielfältig, interessant!
    Danke fürs zeigen der schönen Bilder.

    Komm gut durch den Freitag und ein ganz schönes Wochenende wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe besonders das unter Fotos. Farne, deren "Knospen"gerade "aufbrechen" faszinieren mich immer wieder aufs neue

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Herrlichst!!! Und herzlich dazu, bzgl.letztes Bild! ;-) ❤️
    Da sieht man Pflanzen, die man noch nie gesehen hat, einfach toll!
    Liebknuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa....und ich denke immer noch an die Nudel *gg* Mal gucken, vielleicht schaffe ich es ja nächste Woche in den Taoro reinzugehen^^

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    Danke für die wunderschönen Aufnahmen und Deine Insel ist schon ein Paradies!!!
    Es ist eben alles vorhanden, Wärme, Feuchtigkeit. Sonne - die richtigen Zutaten halt für diese Vegetationsexplosion.
    Die Entwicklung des Farns ist doch besonders interessant anzusehen, das fasziniert mich in unseren Wäldern auch immer. ;-)

    Viele liebe Grüße und hab's fein
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Natur und die verschiedenen Vegetationszonen betreffend kann man vom Paradies sprechen.

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    das sind wirklich wunerschöne, aber auch sehr interessante Pflanzen, die da blühen bei Euch!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ebenso einen guten Start in ein sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Claudia, das wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    da habe ich wieder was gelernt und ich habe auch gestaunt. 800 endemische Tier- und Pflanzenarten, das hätte ich niemals vermutet. Und ich wusste auch nicht, dass es einen Baum gibt, der Feuer so gut übersteht.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,
    die Pflanzenvielfalt auf den vulkanischen Inseln überrascht einen immer wieder aufs Neue. Ich finde es einfach toll, wie die Natur sich wirklich jeden Lebensraum (wieder) erobert!
    Lieben Gruß und angenehmen Donnerstag,
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nova,
    du hast sehr schöne Bilder gemacht, die Farben sättigen meine Augen. Habt ihr einen Ausflug in Anaga gemacht?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind man rübergefahren...einfach abschalten und etwas anderes sehen^^

      Löschen
    2. Das muß auch mal sein, das tut auch so gut für die Seele! ;-) Liebe Grüße

      Löschen
    3. Auf jeden Fall und in die Ecke kommen wir ja auch nicht so oft.

      Löschen
  10. ....jetzt bin ich aber schon neugierig, wie weit die "Steigerunsfähigkeit" geht ;-))
    So ist es nun mal, "wer hat, der hat" - sehr schön - und das alles OHNE NEID!!!!!
    Schönes und buntes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hat schon seinen Reiz, so wie ja auch bei dir. Bin auch immer fasziniert, schon allein wenn du dein Monatsbild und den Ausblick zeigst. Die Natur bietet uns soviel, gell^^

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    wenn ich die Fotos in diesen beiden Post`s sehe, beginne ich zu träumen von Wärme, Schönheit, Ruhe und Natur. Wunderbare Eindrücke und Vielfalt zeigst Du von Teneriffa, Danke!
    Liebste Grüße ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Das ist SO schön, liebe Nova.
    Einfach großartig und deine Aufnahmen sind ein Gedicht!

    Ich kann den Gefällt mir Button nicht finden :(
    Aber dein Beitrag gefällt mir seeehr!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Die Landschaft und Pflanzenwelt auf deiner Insel ist schon beeindruckend. Ich freue mich immer über deine Bilder :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...