Donnerstag, 12. April 2018

Las Teresitas - Mirador Los Órganos I




Der Strand "Las Teresitas" bekannt weil es dort hellen Sand gibt (übers Meer von Afrika nach hier gebracht), gibt es oberhalb davon allerdings einen Aussichtspunkt der einen herrlichen Überblick schafft.






Am "Mirador Los Órganos" bzw. heute meist gesagt: "Mirador Las Teresitas" hat man wenn man dort steht nach rechts einen herrlichen Blick auf den Strand, San Andrés so wie im Hintergrund auf Santa Cruz de Tenerife und den Teide. Den Blick über das Meer schweifend sieht man Boote, Schiffe, eine Plattform sowie Las Gaviotas und Igueste de San Andrés.







Bereits seit vielen Jahren im Gespräch, einige Vorschläge bezüglich einer Nutzung und Sanierung gemacht, liegt es am Privatbesitz und der Verantwortung für die Regenerierung von der Generaldirektion der Küsten die widerum dem Umweltministerium untersteht, das nichts passiert,  einfach brach liegt und die Ruinen weiter zerfallen.



Nichts desto trotz hat man von hier aus einen wirklichfantastischen Blick über die Küste sowie das rückliegende Anaga Gebirge. 

Wie es dort aussieht-morgen Teil II




Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    tolle Strände und sehr interessante Gebäude in den Felsen! Da bin ich ja gespannt, ob etwas passiert bezäglich Sanierung und so ... es ist immer wieder schade, wenn so schöne Plätze ihrem Verfall überlassen werden ....
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Frühlingstag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke weniger wie du dann am Freitag sehen kannst.

      Löschen
  2. Was für eine tolle Aussicht! Heller Sand aus Afrika??? Was es nicht alles gibt!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wird auch immer wieder hergeschifft und neu aufgeschüttet

      Löschen
  3. oh ja.... der Blick von dort oben war und ist traumhaft . ich kann mich noch gut dran erinnern

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für die schönen interessanten Fotos liebe Nova.

    Ein sonniger schöner Tag wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  5. ...Palmen auf "afrikanischem Sand-Strand" - vom Wind, oder mit Schiffen angelandet??
    Schön ist es in jedem Fall und das "Drumherum" natürlich auch!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der wird dann mit Schiffen rübergebracht, alle Jahre wieder^^

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    ja den, für Teneriffa außergewöhnlichen Strand kenne ich auch, aber das weiße Gebäude (vermutlich Hotel) war damals noch nicht in die Landschaft gequetscht worden ;-(
    Der Ausblick vom Mirador Las Teresitas ist einfach grandios - Deine Aufnahmen erwecken Sehnsucht.

    Liebe Grüße und viel Glück weiterhin auf der Jagd *gg* nach solch schönen Motiven
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Elisabetta, ich werde weiterjagen ;-))

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    deine herrlichen Bilder lassen meine Sehnsuchtsträume wachsen. :-)
    Es sieht so wunderbar vielseitig aus!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, der Ausblick ist herrlich, liebe Nova.
    Ich würde jetzt gerne am Strand liegen . Ist bestimmt schon schön warm bei dir auf der Insel, gell.
    Liebe Grüße aus dem nun doch wieder grauen Bremen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn die Sonne durchkommt dann kann man sich einen ordentlichen Sonnenbrand holen.

      Löschen
  9. Wunder-, wunderschön, liebe Nova. Dort oben stand ich auch schon mal und hatte diesen tollen Blick auf den Teresitas Strand, an dem wir zu vor gebadet hatten.
    Ich glaube, es ist immer noch der einzige helle Sandstrand auf der Insel oder?

    Und wie ich weiter lese, lässt auch bei euch der Amtsschimmel grüßen.....hier dass halt nix passiert. Das ist so schade, denn all diese Häuser wären es wert, saniert und instand gesetzt zu werden.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, gibt mittlerweile doch ein paar mehr solcher hellen Strände die aufgeschüttet wurden und werden. Ich finde es totalen Quatsch denn gerade auch der Lavasand ist sowas von "gesund" und soll auch heilende Wirklung besitzen.

      Löschen
  10. Wunderbar sind diese Ausblicke und der helle Strand ist umwerfend schön mit den Palmen....aber auch dieses Kakteenbild ist einzigartig!
    Taraaaa..., heute habe ich mein 100stes Zitat im Bild in der Zaunwickenwelt gepostet!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse liebe Heidi und ich danke dir vielmals dafür dass du so fleissig mit dabei bist.

      Löschen
  11. Moin liebe Nova,
    einfach wunderschön so ein heller Sandstrand ... und der Blick... herrlich.

    Ich weiß nicht warum, aber man verbindet Urlaub, Sonne und Meer immer mit weißem Sandstrand. Das empfindet man dann als wunderschön... komisch das man den dunklen Sand nicht mag. Ich vermute mal das es mit weiß=sauber und dunkel=schmutzig zu tun hat.

    Immer wieder schade, wenn so schöne Plätze an der Bürokratie scheitern und ihrem Verfall überlassen werden.

    Viele liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Das ist wirklich ein fantastischer Ausblick. Schaue mir gleich mal das Ganze von nah an.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe diese Blicke auf den Teresitas, und baden mag ich dort auch gerne. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...