Mittwoch, 4. April 2018

Anaga I


Nicht so oft dort hinkommend (klick alten Bericht), verschlägt es mir immer die Sprache wenn ich diese wunderschöne, imposante Bergkette mit ihren zackigen Gipfeln sehe.

Ich spreche vom Naturpark Anaga welcher sich nur ein paar Minuten von der Hauptstadt Santa Cruz befindet. 


Diese Schluchten und tiefen Täler  die man aus den Höhenlagen sehen kann, ziehen sich hin bis zum Meer an dem es auch einige schöne Strände gibt.




Der Mirador "Pico de Inglés", von dem ich nachfolgende Aufnahmen gemacht habe, wurde direkt in Fels gehauen. Die Aussicht geht von den Roques de Anaga, über Santa Cruz, La Laguna bis zum Teide. 





Am Tag meines Besuch war es diesig sowie sehr windig und nicht nur man selbst kam leicht ins Schwanken.

Wer im Anaga wandern geht sollte sich vorab genau informieren. Hier gibt es einige Gebiete mit reguliertem Zugang die unter besonderen Schutz gestellt wurden.


Erfragen kann man die Zugangsbedingungen im Umweltschutzreferat der Inselregierung unter:

0034 922 834 097 oder per E-Mail anfragen: coordinacionmam@tenerife.es 

Kommentare:

  1. Solche Gebirgszüge sind immer sehr beeindruckend. Das muss ein Paradies für Wanderer sein.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es, auch weil in den Wäldern je nach Jahreszeit stets neue Eindrücke entstehen.

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    herrliche Bilder von diesem Park! Das sieht wirklich sehr imposant und beeindruckend aus! Danke für's zeigen! Falls ich jemals nach Teneriffa kommen sollte, muss ich mir das unbedingt anschauen!
    Hab einen schönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,
    Atemeraubend schön und Deine Aufnahmen sind einsame Spitze (trotz unvorteilhaftem Wetter.)
    Das ist eine Freude, die Berggipfel entlang mit den Augen zu be-wandern.
    Danke für diese süchtigmachenden Bilder ;-))

    Liebe Grüße und hab einen wunderschönen Tag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nova
    eine wirklich fasinierende Landschaft, daran kann man
    sich gar nicht satt sehen - trotz des nicht so klaren Wetters hast du tolle Fotos gemacht.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass es wichtig ist, sich vor solchen Wanderungen, kundig zu machen, es ist zum eigenen Schutz.
    Wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und zum Schutz der Natur. Gibt ja leider immer Menschen die mit dem "Holzhammer" durchlaufen...

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    ich liebe ja diesen Weitblick, wenn ich in der Ferne das Meer sehen kann. Das sieht einfach wunderbar aus. Dort wäre ich jetzt gerne...♥
    Angenehmen Mittwoch und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mag ich auch noch nach all den Jahren...noch keinen Inselkoller ;-))

      Löschen
  6. Sehr schöne Gebirgslandschaft, sogar mit Ausblick zum Meer. Beeindruckend! Ganz toll das vorletzte Foto, mit dem Blick auf die Bergspitze aus dem Meer.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich daran auch nie sattsehen^^

      Löschen
  7. Wir selber waren auch nur seltener dort zu wandern. Und die Regulierungen weiß ich auch nicht, gibt es da nicht extra eine Homapage dafür, wo aufgelistet ist, wo man nicht darf, oder wie es genau verstanden ist? E-Mail schreiben ist bei mir nur die letzte Lösung, wegen fehlender Sprachkenntnisse.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wenn du den alten Bericht (Link oben) klickst dann kannst du auch weitere Links finden, auch den zu Todo Tenerife und das in Deutsch. Ansonsten würde ich einfach auch vor Ort in Puerto unten am Hafen ins Tourismusbüro gehen.

      Löschen
    2. Übrigens seit meiner Veröffentlichung auch in der Sidebar gleich bei A-Anaga....zu finden.

      Löschen
    3. Ok, danke, was weiß ich, wann wir wider auf die Insel reisen. Ich habe von BLogs und von überall so viele Infos, schreibe ich überall an Zettel oder in ein Heft rein und bis es so weit is, finde ich nie mehr. :-) Aber Todo Tenefife kann ich vielleicht auch so im Kopf spreichern. ;-) Dort schaue ich jetzt gleich vorbei. Liebe Grüße

      Löschen
  8. Die Natur bei euch auf Teneriffa ist gerade wegen seiner Vielfältigkeit sehr schön

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. ein fantastisches Wetter heute, so schön kann Frühling sein, Klaus

    AntwortenLöschen
  10. "WILD und SCHÖN" - mehr sag´ i´ net!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (^_^)b....für dich in und aus den Bergen normal, gell^^

      Löschen
  11. Was für absolut herrliche Ansichten Du uns da präsentierst! DANKE!!! So, ich stelle mir jetzt vor, ich wäre dort und schnaufe gaaanz tiiief ein! Und danach knuddele ich Dich, da Du ja auch dort bist/wärst! ;-)
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich knuddel dann mit....und genau das ist der Wald in dem ich mit dir "stöbern" würde *gg*

      Löschen
  12. Wunderschön, dass ich mit dir mal wieder eine Reise durch das imposante Anaga-Gebirge machen kann. Ich mag es sehr und besonders hatten mir es dort auch die vielen Lorbeerwälder angetan.

    Ganz tolle Fotos hast du im Gepäck und ich sage....."Danke!"

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen liebe Christa, und ja, die sind wirklich toll. Schon allein wenn man durchfährt fühlt man sich wie in einem Zauberwald.

      Löschen
  13. Hallo liebe Nova

    Vormittags konnte ich bei dir nicht kommentieren!

    Schön ist diese Landschaft, leider waren wir nicht bis Santa Cruz gefahren!
    Danke für die schönen Eindrücke von der Insel.
    Komm gut in den Abend, liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ja noch ein Grund nochmal wiederzukommen und die Region zu erkunden ;-)

      Löschen
  14. Wow! Ist DAS schön, Nova!

    Wie bist du denn da rauf gekommen?

    Himmlisch, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Danke fürs Mitnehmen.

    Ich wünsche dir einen guten Abend und einen schönen neuen Tag.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem PKW hin- und durchgefahren. Dort gibt es dann verschiedene Haltepunkte von denen man prima wandern kann. Geht aber auch mit dem Bus, der Titsa.

      Löschen
  15. Das sind wirklich tolle Ausblicke.
    Eine herrliche Landschaft!
    Danke dass du uns immer wieder so schöne Bilder von deiner Insel zeigst.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nova,
    das sind traumhafte Fotos, die du vom Naturpark Anaga mitgebracht hast. Besonders die Aufnahmen auf denen das Meer (was für ein Blau!!!) zu sehen ist finde ich so toll. Hast du was Schweres dabei gehabt, damit der Wind dich nicht umpusten konnte? *zwinker*
    Wie gut das auch an Haltebuchten an der Strecke gedacht worden ist. Wahrscheinlich würden die Touristen sonst einfach so stehen bleiben und gefährliche Situationen heraufbeschwören.

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee...habe versucht es auszugleichen aber bin echt auch ins Schwanken gekommen^^

      Ja, auch das kommt dennoch leider vor :-((

      Löschen
  17. Auf dem Sofa sitzend , so einen tollen Park zu sehen ist so schön.
    Hab lieben Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAnke dir für deine Zeilen und weiterhin gute Besserung☼♥

      Streichler auch für Tibi

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...