Sonntag, 8. April 2018

T in die → neue Woche ~95


Auch am Mirador Pico de Inglés gelegen (klick) ein schon länger leerstehendes Gebäude das zum Verkauf steht. 





Nicht nur durch ein Tor verschlossen, stehen davor auch Absperrungen von der dortigen Polizei, so das ein näheres Rankommen unmöglich war.



Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag

Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten gespeichert sowie
verarbeitet werden. Mit der Verlinkung wird dem zugestimmt.

Kommentare:

  1. Hat irgendwie den Charme eines Bauzauns. *lol*
    Der Wildwuchs drum herum gefällt mir gut.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das trifft den Nagel auf den Kopf ;-))

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova!
    Warum so viele Absperrungen? Einsturzgefahr?
    Sieht ja sehr marode aus, das Gebäude und ich kann mir nicht vorstellen, dass das einer kaufen will.



    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte da auch passieren, aber auch der Versuch die Menschen dort fernzuhalten weil es Privatbesitz ist.

      Löschen
  3. Das Grundstück wirkt nicht wirklich einladend, und doch empfinde ich das Gehölz als irgendwie romantisch.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es auch. Dennoch ständig dort wohnen oder einen Ausflugslokal zu betreiben das wäre mir dann zu weit ab vom Schuss, vor allem auch zu feucht. Hinfahren ok, aber mehr auch nicht ;-))

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    sicher ist das einfach nur eine Absperrung, damit niemandem etwas passiert und das Gelände nicht mutwillig zerstört wird. Ist eben Privatbesitz, gell.
    Angenehmen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Die Gegend ist ja traumhaft schön ( ich bin auch Deinem Link gefolgt - danke! ) - aber da das Gebäude sehr marode scheint - liegt wohl einige Arbeit vor einem evtl. neuem Besitzer. Aber es hat den Charme der Lage - wenn man in der Abgeschiedenheit leben möchte! Herzlich Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das dürfte einer Kernsanierung abgeben und insgesamt viel Geld kosten^^

      Löschen
  6. Hallo liebe Nova,
    also ich weiß nicht ob ich da wohnen möchte... der Blick ist ja toll, aber mitten im Naturschutzpark...hmm
    Außerdem müsste dieses Haus wahrscheinlich Grundsaniert werden.
    Ist schon interessant warum es leer steht.
    War das ein Ausflugslokal und es kamen keine Besucher mehr? Oder hatten die Besitzer kein Geld für eine Sanierung und sind einfach verzogen?

    Ich wünsche Dir einen schönen erholsamen Sonntag.
    Hier scheint schon die Sonne und wir sollen heute noch bis 21 Grad bekommen... also ab in den Garten.

    Viele liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, wohnen möchte ich dort nicht, auf keinen Fall. Keine Ahnung was es mal gewesen ist aber ich glaube weniger das es mal ein Ausfluglokal war. Könnte mir auch vorstellen das es wieder mal so eine Erbengemeinschaft ist die sich nicht einig wird...gibt es hier öfters und dann zerfällt alles.

      Löschen
  7. Bei Polizeiabsperrungen komme ich auf "Räubernest", ist ja auch recht abgelegen, wie Du schreibst. Gebäude brauchen Licht und Luft, sonst sind sie bald wertlos. Das hier sieht nach Abriss aus. Wer weiß? Hinter manchem Tor muss halt erst mal aufgeräumt werden. Toll finde ich seit geraumer Zeit, dass Du auch solche Ecken Deiner Insel zeigst!!!

    Lieben Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht so aus, aber bevor abgerissen wird lassen die Eigentümer oder Erben es eher verfallen^^

      Löschen
  8. Servus Nova,
    nach "Märchenschloss" sieht´s ja nicht aus - aber wenn man da und dort ein bisserl "mörtelt und streicht", denn der Zufahrtsbereich mit den Bruchsteinplatten scheint mir noch ganz topp.....obwohl, ein Neubau tät´s auch.
    Aber was red´ ich denn, es geht ums Tor und das ist gut!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, da könnte man wirklich was draus machen...von den Kosten abgesehen, aber mir wäre es zu abgelegen. Da kann der Blick es nicht aufwerten^^

      Löschen
  9. Wird so etwas wirklich gekauft ? ist ganz schön marode.
    Nun ja, wer weiß.

    Hab einen entspannten Sonntag. Wir haben SONNE.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist es, und es könnte sich ein Liebhaber finden. Für mich wäre es auch nichts

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    wer würde denn soooo was kaufen?
    Ich sicher nicht *gg*
    Ich dachte zuerst Du hast Dich vertan und das sind Bilder für die Aktion von Kirsi "Passé", aber falsch gedacht.
    Wie Dieter gesagt hat, Bauzaun, mehr würde mir auch nicht einfallen.

    Liebe Grüße und hab' einen schönen Wochenstart
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, für mich wäre es auch nichts, aber das allein wegen der Lage...auch wenn der Blick fantastisch ist. Hinfahren und gut ist.

      Löschen
  11. Hallo Nova,
    vermutlich besteht da auch Einsturzgefahr, sodass die Polizei es sichern muss. Sieht schon ziemlich verlassen aus. Da kümmert sich sicher niemand mehr drum.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das glaube ich auch nicht und irgendwann ist es vielleicht sogar zugewachsen^^

      Löschen
  12. Die Absperrung ist sicherlich ein guter Schutz. Sieht schon ziemlich einsturzgefährdet aus.

    Wünsche Dir einen guten Start in die Woche und sende liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sabine, das wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  13. wieder ein interessantes "T".
    Die Lage ist bestimmt sehr schön - aber irgendwie wirkt das Gebäude stark renovierungsbedürftig. Da muss man vermutlich ziemlich viel Geld reinstecken.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das wird man müssen und vor allem müssen auch Heizung oder viele Öfen rein. So schön das Gebirge für Ausflüge ist, wohnen möchte ich dort nicht^^

      Löschen
  14. Ich finde so ungenutzten Wohnraum schrecklich unnütz und schade :(
    Bestimmt gäbe es Menschen, die dort sehr gerne leben würden.
    Aber wenn es zu feucht dort ist, ist das natürlich auch nicht so pralle.
    Hier war es heute gar nicht feucht, außer im Bach *lol*
    Eine schöne neue Woche wünsche ich dir, liebe Nova.
    Viele liebe Grüße aus Bremen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt hier so einigen ungenutzten Raum, aber teilweise dann auch von Wohnungslosen genutzt; in den Wintermonaten dann oft in den Höhlen im Süden.

      Löschen
  15. Dabei wäre es bestimmt interessant gewesen über das verwilderte Grundstück zu stromern..... aber wenn das dann jeder machen würde, dann versteht man die Absperrung schon

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...