Mittwoch, 27. Dezember 2017

Weihnachtsessen


Ich hoffe ihr seid alle gut durch die Weihnachtsfeiertage gekommen und das Essen war nicht zu mächtig das gleich wieder eine Diät angesagt ist.




Hier schon seit gestern wieder "normale Arbeitszeit wird dann im Januar nochmal richtig gefeiert und "zugeschlagen".


Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    das hast du witzig gemacht. An der Aussage ist auch was dran. Aber was mich angeht, da muß sich der Hahn in achtnehmen. Brathähnchen könnte ich jeden Tag essen, auch Weinachten. Das ist das einzige Gericht, daß ich nie leid werde. :)

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt ja auch gut so ein Gockel *gg*, und ich mag an Fleisch Hühnerbrust sehr gerne, sogar kalt^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    bei uns hält es sich immer in Grenzen, es gibt keine großen außergewöhnlichen "Völlereien" mehr ;O) So bleibt uns auch danahc die Diät erspart *lach*
    Hab einen entspannten Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dsa finde ich auch voll in Ordnung und sogar sehr gut. Mache ich hier auch nicht anders^^

      Löschen
  3. Liebe Nova

    Heute fängt es wieder mit der Arbeit an bis Freitag.

    Ich wünsche dir schöne Tage, Zeit um das alte Jahr ausklingen zu lassen.

    Liebe Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Bea. Wird am Samstag nochmal mit wenig Schlaf wegen Rastro aber ansonsten alles entspannt^^

      Löschen
  4. Nun ist das alles auch schon wieder vorbei. Da macht man und tut man.
    Aber wir hatten auch schöne Weihnachtstage und der PC blieb aus. Auch sehr schön.

    ABER ich muß im neuen Jahr 5 Kilo abnehmen. Es kneift überall und das mag ich nicht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ausser deine Postvorbereitungen wo du versehntlich auf Veröffentlichen geklickt hast, gell^^

      Klar, wenn man sich nicht wohlfühlt ist es ja in Ordnung. Sollte nur nicht zum Stress werden wenn es mal Kilos zuviel sind.

      Löschen
    2. Richtig, das war auf dem Handy.

      LG Eva :-))))

      Löschen
  5. Oh je . . und wir hatten ein ganzes Hähnchen :-(
    Aber es war ein freilaufendes und glückliches Bauernhuhn, so als Trost.
    Eine schöne neue und kurze Woche wünscht mit
    liebe Grüßen
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh oh....pssst, nicht so laut sonst läuft uns der Gockel noch aus dem Bild ;-))))

      Ne, ernsthaft, ist ja auch lecker und sollte auch wirklich immer so sein mit glücklichem Tier. Ich hole auch immer da wo ich weiß woher^^

      Löschen
  6. Guten Morgen, lieber Hahn vom Monasterio,
    da sprichst Du besser nicht mit einer Gans oder Ente drüber, gell!? ;-))))

    Bei uns gibt es an Weihnachten nie Geflügel, weil das die andern in der Familie schon machen.

    Schnurriburriknuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nein nein....hab ich mir nen Reißverschluss eingebaut *gg*

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    das kann ich mir gut vorstellen, dass auf dem Speiseplan eines stolzen Hahnes etwas anderes zu finden ist! ;-) Eine hübsche Bildergeschichte.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....klar, schöne Hennen. Hat er dort aber auch^^

      Löschen
  8. ....aber sicher doch ;-)) - Danke der Nachfrage!! Auf´s vorzüglichste bekocht von der Tochter im Kreise der (fast) ganzen Familie (der Sohnemann durfte arbeiten)
    Gute Resttage des alten Jahres,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja klasse, so hatte deine Frau auch sozusagen "frei". Finde ich schön wenn man so liebevoll zusammenkommt.

      Löschen
  9. Ja, die haben Glück, werden zu Weichnachten nicht gegessen. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. An Weihnachten gab es leichte Kost und auch nicht üppig. Mein Mann muss kochen, da braucht es nicht so aufwendig zu sein und selber habe ich kaum Appetit.

    Alles Liebe wünscht dir Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss auch nicht immer so aufwendig sein. Bin ich schon seit vielen Jahren der Meinung.

      Löschen
  11. Hihi, jetzt musste ich aber herzhaft lachen, liebe Nova.
    Nee, ein halbes Hähnchen kommt mir auch nicht auf den Tisch, ein wenig mehr darf man sich schon gönnen. *g*

    Das gute Essen ist mit Spaziergängen zwischen Regenschauern verdaut worden und heute gibt es noch mal Restessen von gestern.

    Liebe Grüße und eine schöne Zeit für dich zwischen den Jahren
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann schön wenn man Restessen machen kann.^^ Blöde natürlich mit den Regenschauern, hätte als Schneeflocken mehr Spaß bereitet, gell.

      Löschen
  12. Wenn man es so mit Humor nimmt - braucht man nichts zu fürchten. Ichhoffe Du hattest ein frohes Weihnachtsfest!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, und lebt sich gesünder^^

      Danke der Nachfrage, war im Grunde ganz normal und halt auch mit Arbeit verbunden. So isses beim Selbst und Ständig...aber macht Spaß und habe ich mir ja so ausgesucht. Dennoch ein schönes Fest.

      Löschen
  13. ....da muss ich dem Gockelhahn recht geben - bei mir auch nicht ;-))
    Aber schön und stolz ist er!!!
    Na ja, bei uns "Rentnern ist auch der Alltag wieder normal"!!!
    Die Stunden bei der Tochterfamilie und den Enkeln waren sehr schön!
    Dir auch ein wenig "Luft holen" vor der großen Silvesterfeier,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das ist er wirklich und hat auch herrlich gekräht^^

      Danke dir, mal sehen was noch alles so anliegt, neben Rastro am Samstag.

      Löschen
  14. Oh ja, da muss ich jetzt an die armen Gänse denken!
    Die grünen Weihnachtsmänner sind einfach nur "KLASSE!"
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...ich habe dann auch immer das Geschnatter vor Augen^^ und muss an die Gänse von Aristocats denken^^

      Löschen
  15. *kicher* Wieder toll gemacht, liebe Nova.

    Ja, halbe Hähnchen wurden hier ebenfalls nicht angeboten, dafür viiiiiele andere Leckereien. Ich habe mit dem auf-die-Waage-stellen bis heute gewartet und es war okay. Da ist keine extra Diät notwendig, nur wieder vernünftig (also nicht zweimal Vorspeise *zwinker*) ernähren und etwas mehr Bewegung. Damit habe ich schon angefangen.
    Und bei euch geht es im Januar nochmal rund. Na, da drücke ich Herrn Hahn die Daumen, dass er uns seine Schar auch das unbeschadet überstehen *zwinker*.

    ∗♥∗❄∗❉∗❄∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...