Montag, 11. Dezember 2017

"Kleiderordnung"


Vor guten drei Wochen musste ich nach dem Rastro noch eine Extrarunde drehen um mit dem Handy ein Foto zu machen.

Ich fand es einfach unglaublich



im Fokus-suchend wohin

unglaublich schrecklich wie man als Frau so einkaufen gehen kann, selbst wenn es "nur" über die Strasse sein sollte.


Vor allem kam es mir so vor als wenn die Frau nicht wusste wo genau sie wieder hingehen müsste.




👎👎👎



Wie auch immer, eine Bitte an Urlauber:

Bikini, Badeanzug oder ohne Hemd gehört nur an den Strand. Es sollte auch anderen Urlaubern und vor allem den Bewohnern ein gewisser Respekt entgegengebracht werden und eine "Kleiderordnung" vorhanden sein. 

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    Ja, es ist unfassbar, was sich die Menschen (in dem Fall Frauen) dabei denken, wenn sie so auf der Straße gehen. Wahrscheinlich gar nichts, denn zum Denken reichts bei dieser Sorte nicht.
    Für manche gibt es eben kein Tabu mehr ;-(((

    Wenn ich es humorvoll betrachten würde, sage ich - diejenige hat ihre Kleidungsstücke im Plastiksack - weil eben gekauft.

    Liebe Grüße an Dich und hab einen schönen Tag
    Herzlichst Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ja nach dem Flohmarkt, und wäre sie oben auf dem Gelände bei mir vorbeigekommen ich hätte nochmal einen Karton ausgepackt und ihr einen "Kittel" zum Kauf angeboten *gg* Das hätte ich mir nicht nehmen lassen^^

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova,
    ich finde das auch absolut unpssend, ich in der Menschenmenge,
    abgesehen vom Strand so zu präsentieren, aber es gibt so viele Leute, die einfach der ZEIGELUST erliegen ;-)
    Tolle Fotos, ich wünsche dir einen gemütlichen Wochenstart.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja schon sehr tolerant aber sowas geht in meinen Augen gar nicht. Mochte es noch nie wenn Menschen meinen überall mit Bikini, Badeanzug oder Badehose hingehen zu müssen.

      Löschen
  3. Herrschaftszeiten! Das geht ja gar nicht. Da ist man einfach nur sprachlos. Benimmregeln gibt es an der Kasse. Es wäre toll, wenn die Geschäftsleute da mal ALLE rigoros gegen vorgehen würden. Ich glaube nicht, dass die große Verluste machen würden. Einkaufen müssen die Trottel ja alle.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, mir ist auch echt der Mund offen stehen geblieben^^ Ja, sollten sie wirklich machen!

      Löschen
  4. Also das ist ja wirklich unglaublich und ich fand damals schon die Touristen (Männer) mit kurzen Hosen, Sandalen und weißen (hochgezogenen!!!!) Socken schrecklich - da wusste man immer, das man einen Touristen vor sich hatte, aber so bekleidet ist es noch ärger.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lacht, an den Anblick habe ich mich schon fast gewöhnt *gg*,

      Löschen
  5. Da stimme ich dir voll und ganz zu. Außerhalb vom Strand sollte man sich zuminder etwas leichtes drüber ziehen und sich wenn möglich den Gepflogenheiten der Einheimischen anpassen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich es auch. Hier würdest du nie eine Tinerfeña, vor allem in dem Alter, so "naggelisch" rumlaufen sehen.

      Löschen
  6. Liebe Nova

    Da bin ich sehr eitel, und überlege immer wie ich rumlaufe, auch wenn es nur an den Briefkasten geht.

    komm gut durch den Montag!

    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch immer etwas umgebunden wenn ich vom Poolbereich weggehe^^

      Löschen
  7. Da ist Fremdschämen angesagt! Ich bin ja schon einiges gewohnt, da kommen Hotelgäste im Pyjama ans Frühstücksbuffet oder ziehen am Pool halb blank...aber irgendwo muss es auch eine Grenze geben zwischen der Freiheit des Einzelnen und dem was er/sie der Allgemeinheit zumuten.
    Da finde ich die Schilder an den US-Tanken und Supermärkten echt sinnvoll, denn darauf steht, dass ohne entsprechende Bekleidung niemand bedient wird.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Pool haben sie meinen Segen, dürfen sie auch hier machen wenn sie möchten, aber dann bitte auch nur da.

      Finde ich auch vollkommen in Ordnung, auch in Hotelrestaurants wenn Kellner auffordern sich etwas anderes anzuziehen.

      Löschen
  8. ...die gehört sicher zu der Sorte: "Schatz ich habe einen ganzen Schrank voll mit NICHTS anzuziehen"! ;-((
    Eine "gut gedresste" Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ja sein, aber wenn einen Mann dann weiß man warum der nicht mitgegangen ist ;-))

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    Du solltest im Sommer mal in unser Dorf kommen und schauen wie manche Männer über die Straße laufen, da bekomme ich jetzt noch Hautausschlag, wenn ich nur daran denke.
    Manche Leute haben einfach keinen Anstand, egal wo sie sind, ob im Urlaub oder zu Hause.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es auch bei Männern nicht wenn sie mit nacktem Oberkörper rumlaufen, da kann selbst ein Waschbrettbauch mich nicht davon überzeugen.

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    es ist wirklich erschreckend, wie viele dumme, gedankenlose, faule Menschen es gibt, die offensichtlich noch nie etwas von Kultur gehört haben. So geht man einfach nicht auf die Straße, Basta!!!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,

    was soll man dazu noch sagen. Mir bleibt in solchen Fällen meistens auch nur der Mund offen stehen - vor Entsetzen!!!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Nu, wenn es ihr gefallen hat sie keine Hemmung hat, dann sollte man ihr das gönnen. Bei dem Schneegestöber und -5 Grad auf der Wartburg wäre sie bestimmt nicht so gegangen. :-))

    Es gibt eben Dinge, die muß man sich nicht antun.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, sorry das finde ich persönlich zu viel. Bin schon wirklich Toleranz und finde es auch klasse wenn junge Mädels ihre Rundungen zeigen d.h. auch z.B. Leggins tragen. Hier ist es diesbezüglich anders, positiv gesehen, aber das geht so gar nicht.

      Löschen
  13. Einfach nur peinlich, diese Touristen.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Es gibt Augenblicke wo ich mich „Fremdschäme“
    Schlimm, wie gedankenlos und ... manche Menschen sind. Und mal ganz ehrlich, die Personen, die den Bierbauch haben, zeigen ihn , statt zu verhüllen, Frauen ...wollen sie , dass alle sie anschauen? Echt...am Strand ist das ok aber außerhalb des Strandes ...
    Sollten Sie Klamotten anziehen!!!

    Herrlich, deine Idee mit dem Kittel geben wollen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, so ne richtige Kugel vor sich herschiebend, gell^^ Echt schlimm, auch wenn ich absolut gar nichts gegen Männerbäuche habe, aber verhüllt wenn es vom Strand weggeht^^

      Löschen
  15. Hallo liebe Nova,
    ich finde das unmöglich "ohne Worte" typisch Touri... ne sowas geht gar nicht.

    Ganz vergessen, wollte Dich noch auf zwei Fotos hinweisen. Hab sie heute früh noch in den Post hochgeladen, weiß nicht ob Du sie gesehen hast.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komme ich doch gleich nochmal gucken....

      Löschen
  16. So etwas geht gar nicht. Im Touristenland führen sich manche Menschen unmöglich auf. Oftmals, tun sie es zu Hause aber nicht, da sind sie plötzlich die netten Nachbarn.

    Ich schicke dir liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  17. Denke ich auch so. Ich könnte nie in Bikini irgendwo hingehen, selbst am Strand, wenn ich zum Eisholen gehe, binde ich ein Tuch als Rock herum.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...