Mittwoch, 16. Juni 2021

Ausbildungszentrum von La Guancha

 


Ein Schild vom Ausbildungszentrum La Guancha, an der Hauptstraße von der Stadt  liegend, und vom von der ehemaligen Regionalministerin  für Bildung, Universitäten, Kultur und Sport der Kanarischen Regierung  sowie der ehemaligen Bürgermeisterin in 2010 eingeweiht.


 

Das zweite Schild ist die Fördernummer für die   Sanierung und Verschönerung von städtischen Räumen durch die Realisierung von Wandmalereien, dem Mural welches ich letzte Woche gezeigt habe.



 

 

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem  Projekt

von Arti

↓🔃↓

22 Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    es ist immer förderlich für Menschen, wenn etwas für die Bildung
    in einer Stadt getan wird und die Gebäude dann auch saniert oder
    verschönert werden. Auf "Tenerife" wird viel getan dafür.
    Liebe Grüße fliegen zu Dir über den großen Teich, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt und in unserer Gemeinde auch viel getan das es Förderprogramme gibt. Leider ist die Arbeitslosigkeit auch bei Jugendlichen gefährlich hoch.

      Löschen
  2. Bei dem 2. Schild könnte man im ersten Moment denken....hier schlägt die Bürokratie zu, aber sicherlich hat das seinen Grund, dies alles genau zu dokumentieren und festzuhalten.

    Diese kunstvollen Wandmalereien sind einfach zu schön und sind eine Bereicherung für die Stadt. :-)

    Liebe Grüße hinüber auf die Insel
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicherlich ein wenig Bürokratie, aber auch in dem Fall finde ich persönlich es gut, denn so kann die Bevölkerung nachvollziehen woher das Geld kommt.

      ...oder bei Baustellen ob hier keine Schwarzarbeiter am Werk sind. Leider bieten sich diesbezüglich einige Auswanderer an die Preise kaputt machen, unterbieten weil sie nichts angemeldet haben :-(

      Löschen
  3. Eine gute Ausbildung in die Jungen, ist ein gefüllter Rucksack fürs Leben.
    Wobei man ja nie Ausgelernt hat im Leben. Es scheint, dass bei deinem Ausbildungs Center alle am lernen sind, da niemand zu sehen ist!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, da kann man noch so alt werden.

      Mittagspause, also Siesta und da ist dann fast alles geschlossen ;-)

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,
    die kunstvollen Malereien habe ich ja schon bewundert und mache es heute wieder. Sieht einfach klasse aus der Kopf. Mit der Fördernummer hätte ich jetzt erstmal nichts anfangen können, aber habe deine Antwort bei Christa gelesen ... jetzt weiß ich Bescheid,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wie passend und schön gemacht.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Schön, es mit dem Gemälde im ganzen zu sehen. Und interessante Informationen, auch in Kommentaren noch!
    Danke❣️

    Zwisliebgrüße und viele
    Knuddeldidös und knuffeldiduffels
    Tiger
    😁

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin immer wieder überrascht, was der spanische Staat alles für die Kulturschaffenden unternimmt. Gerade bei der Förderung junger Künstler, die solche genialen Murals erstellen, ist das Geld wirklich sinnvoll investiert. Da darf man ruhig auch mal ein Schild anbringen um zeigen, wo die Steuereinnahmen verblieben sind. Schließlich erfreut das Wandbild jeden, der vorbeikommt. Ich kann da nur sagen, alles richtig gemacht!

    Für die Schilder und die tolle Information dazu, lasse ich dir ein dickes Dankeschön hier. ich freue mich immer sehr, dass du so eine fleißige Schilder-Sammlerin bist.

    Sei herzlich gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dafür gibt es dann halt auch andere Dinge aus Madrid die es vor allem den Insulanern schwer machen.

      Löschen
  8. Das ist immer wichtig, dass für die Bildung geworben wird, denn nur so können sich junge wie auch ältere Menschen weiterbilden.
    LG zu dir von mir

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ganz toll sieht das Bild an der Wand aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Es ist toll, dass das Ausbildungszentrum so schön saniert worden ist. Damit drückt man auch eine Wertschätzung aus finde ich.

    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,
    Hatte geschaut,aber dann verbummelt...
    Tut mir leid...
    Dein letztes das mit dem Wandbild finde ich einfach cool..
    LIebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Thema liebe Elke, da bin ich nicht böse, aber um so schöner dass du nochmal gekommen bist ♥

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...