Dienstag, 18. Februar 2020

Ausgedient...

...und zur "Kunst" geworden.



So  geschehen mit landwirtschaftlichen Maschinen 
die vor dem Bauernmarkt in La Guancha
 zu sehen sind.




Geteilt mit:

vierzehntägig bei Wortperlen


24 Kommentare:

  1. stehen diese Riesen nur zu Zeiten der Bauernmärkte oder das ganze Jahr über dort? Liebe Nova...
    Eine merkwürdige Art die Landschaft zu "verschöneren" oder um auf ausrangiertes aufmerksam zu machen ist diese Kunst, die es wohl sein soll, wofür nicht alle gleiches Verständnis haben, ich finds auch nicht grad schön...wenn dies gehäuft als Ausstellung auftritt.
    ja - einen Auftritt, so könnte man das auch nennen...
    liebe Grüße angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind dort hingebracht worden und stehen seitdem ständig vor dem Gebäudes des Bauernmarktes. Ich finde es passend denn dort auf dem Markt wird Obst, Gemüse und sonstiges aus eigenem Anbau und Vertrieb verkauft.

      Löschen
  2. Passend finde ich diese Objekte vor dem Baunerhaus
    des Marktes liebe Nova,
    nur dazu passen die ausgedienten Geräte, je mehr Jahre
    verstreichen, desto interesanter wird der Anblick aus
    "alter Zeit".
    Liebe Grüße zud dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wobei sie bis dato immer farblich ausgebessert werden^^

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    ich finde es sehr passend, daß der BAuernmarkt diese alten Gerätschaften da ausstellt! :O)
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nova!


    Ich sehe bei mir auch oft diese ausgedienten Maschinen, wie für eine Ausstellung! Ich finde das interessant, auch für Kinder! Die werden manchmal solche Maschine sonst nicht zu Gesicht bekommen.

    Toller Beitrag von dir. Vielen Dank!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier auch seltener da noch viel von Hand gemacht wird. Sind wirklich nur grosse Felder auf geraden Flächen die mit Maschinen bearbeitet werden.

      Löschen
  5. Sieht noch gar nicht gammelig aus, und in seinem schönen Rot ein Hingucker und in dem Fall sogar ein passendes "Hinweisschild" für den Bauernmarkt. Muß ich Herrn Süßfrosch mal den Post zeigen, der steht auf sowas ja auch total.

    Liebgrüße,
    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    🐯Tiger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, werden auch immer wieder aufgefrischt mit Farbe. Scheint auch dass sie es beibehalten werden.

      Oh jaaa...mach mal♥

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Nova,
    bei Euch werden sie wenigstens gepflegt so wie es ausschaut. Hier stehen sie leider überall herum und rosten und gammeln vor sich hin ...
    Liebe Grüße
    Kirsi (ich schaue jetzt nochmal zu Deinem Karneval ;-) der ist bestimmt nicht zu vergleichen mit hier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie sind gepflegt^^

      Ist er wirklich nicht, schon allein von der Musik her^^

      Löschen
  7. Auf jeden Fall besser als verschrotten. So kann man sich die schönen Teile noch ansehen.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. auffällig rot gestrichen und so wirklich nicht mehr zu übersehen - so kann gleich jeder sehen, wie und mit was die Bauern früher gearbeitet haben.
    Finde ich gut!

    lg gabi

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Gar nicht so schlecht. Eine gute Idee. So stehen die alten Maschinen nicht irgendwo in der Landschaft rum und vergammeln 👍
    Es gibt viele kreative Köpfe 🤗
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. ...eine gute Idee, diese Geräte im "Freilichtmuseum" zu zeigen, noch dazu an der richtigen Stelle!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Diese alten Maschinen, liebe Nova,
    sind ja auch aus heutiger Sicht richtige handwerkliche Kunstwerke, gell.
    Es ist gut, wenn sie gepflegt werden und alte Zeiten wieder lebendig machen.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Warum nicht, liebe Nova. Ist doch interessant zu sehen, wie so manch alte Maschine funktioniert hat. Das ist auf jeden Fall viel anschaulicher, als wenn man davon nur noch Fotos hat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...