Mittwoch, 5. Februar 2020

Abfallentsorgung Teneriffa P.I.R.S.


Hier(klick) schon einmal die Einfahrt sowie den unteren Bereich von P.I.R.S.  "Plan Insular de Residuos Solidos" einer Müllsammelstelle  aus La Guancha gezeigt


geht es heute auf den oberen Bereich 
wo man seinen Abfall hinbringen kann.


Unten fahren die Müllfahrzeuge vor und schütten alles in eine Presse, deren Inhalt danach in solche Container fallen.


Genau solche Container stehen im oberen Bereich hinter jedem Zaun, und wenn sie voll sind holt sie ein LKW ab um ihn in den Süden zur Müllverbrennungsanlage zu bringen.



Ob Gartenabfall, Bauschutt, Holz, Möbel, alles kann man herbringen. Für kleineren Müll bzw. Sondermüll stehen kleine Tonnen sowie Container bereit, und für Privatpersonen ist es kostenlos. Unternehmer müssen einen Beitrag bezahlen.



Abfall ist auch hier ein Thema, und ich ärgere mich immer sehr wenn Menschen ihren Müll einfach so wegwerfen oder in der Natur entsorgen. Leider ist es auch hier zu finden, gerade auch was Bauschutt betrifft.



...und letztes Mal konnte ich  einen Kran 
nebst Mitarbeiter in Aktion beobachten.


 ich verlinke  den Post noch 
bei Mainzauber mit dem  neuen Projekt

Kommentare:

  1. Lieb Nova,
    so eine Institution ist wichtig für jedes Land. Menschen
    die trotz dieser Möglichkeit den Müll zu entsorgen nicht
    wahrnehmen und die Umwelt damit verschmutzen, gibt es auch
    in jedem Land, leider. Bei uns ist es auch kostenlos für
    private Personen. Jetzt beginnt bald wieder die Zeit wo wir
    öfters hinfahren und ich verwöhne hin und wieder auch die
    lieben "Müllmänner" die hilfreich zur Seite stehen, wenn der
    Mann mal nicht kann...Es sind ganz liebe Menschen.
    Wünsche dir einen schönen Tag mit viel Sonnenschein, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten ein Lager geräumt und da ist einiges zusammengekommen was weg musste. Verstehen uns aber auch dort mit den Leuten sowas von gut dass selbst die Menge nix ausgemacht hat. Gibt nämlich eigentlich Beschränkungen die kostenlos sind. Zudem müssen von den Leuten dann Zettel ausgefüllt werden und sie gucken wo was reingeworfen wird. Haben sie bei uns nicht mehr gemacht, und ich glaube ich werde denen auch mal einen Kuchen backen und als Dankeschön vorbeibringen^^

      Ab jetzt wird es dann wieder Grünzeug werden *gg*

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova,
    das sieht alles sehr gut organieserit aus! SChlimm ist es, daß es überall Leute gibt, die ihren Müll dennoch einfach irgendwo in der Landschaft abladen ...
    Hab einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie dort auch wirklich, vor allem auch immer alles sauber und gestern haben sie dann zwischendurch auch die Container mit weisser Farbe wieder ausgebessert *gg*

      Löschen
  3. Das sieht sehr ordentlich aus und übersichtlich , und ja, das ist toll, wenn sie hilfsbereit sind und zuvorkommend. Das ist bei uns zum Glück auch so.
    Ja, leider im Wald sehe ich auch hier und da mal , aber zum Glück bis jetzt, wenn überhaupt, nur kleinere, Müllsünden!😣 Dennoch, jede Flasche usw. ist zuviel und besonders Plastik, wo die Tiere Schäden nehmen können.

    Viele Liebgrüße und Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und hier auch Glas welches durch die Sonneneinstrahlung wie eine Lupe wirken kann...gerade wenn es so trocken ist :-((

      Leider erwischt man solche Leute ja selten, aber wenn dann würde ich sofort ein Bild machen und der Polizei vorlegen. Da habe ich kein Verständnis für.

      Löschen
  4. Liebe Nova,

    sehr aufgeräumt geht es dort zu und es ist gut, dass es solche Abfallentsorgungsanlagen gibt, auch dass Privatleute dort das, was weg muss, entsorgen können.
    Hihi.....da hier nichts offen herumliegt, also keine offene Deponie, wird es wohl auch kaum wahrscheinlich sein, dass die Adebars zu euch kommen, um zu überwintern. *g*

    Wir haben auch eine kleine Abfallentsorgungsanlage, die samstags die Türe für Privatleute öffnet. Man kann alles, was du oben aufzählst dort hinbringen. Bei größeren Mengen wird aber ein Obulus erhoben, der jedoch sehr moderat ist.
    Möbel etc. kann man hinbringen, aber es gibt auch mehrmals im Jahr kostenlos Sperrmüllabholung.

    Vor einer Woche hatte jemand eine komplette Einbauküche im Gebüsch neben unserem Feuchtbiotop entsorgt. Du glaubst gar nicht, was wir da, aber nicht nur da, schon alles in der Natur gefunden haben.
    Es ist wirklich schlimm, dass die Menschen draußen alles wahllos entsorgen müssen, dabei gibt es ja diese Einrichtungen, wo man es entsorgen kann.
    Man könnte sich laufen darüber aufregen.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Wochenteiler.
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider, das wärs noch wenn sie kommen würden. Es gäbe ja auch Frösche für sie *gg*

      Hier bei größeren Mengen eigentich auch, aber irgendwie haben wir bei denen eine Stein im Brett...bei einer letzten Fahrt ist es noch nicht mal mehr gucken gekommen.

      Sperrmüll kann man hier auch abholen lassen, das holt dann die Gemeinde ab.

      Boa, das ist sowas von mies. Da finde ich es immer schade dass man sie selten ausfindig machen kann^^

      Löschen
  5. Taking clever care of waste is so important to the environment & the society! I see red also when I notice garbage in the nature - reckless people. Here the garden waste can be left free, other waste costs a bit, but not too much - everybody can afford that.

    Wishing you a lovely day Nova.

    AntwortenLöschen
  6. Ähnliches gibt es bei uns auch und hat den Namen Wertstoffhof bekommen. Wer dort Größeres hinbringt, das nicht in die Tonne passt muss bezahlen. Leider passt dann niemand mehr auf wo und wie abgeladen wird...entsprechend sieht es dort an manchen Stellen aus. Da fragt man sich echt WER und WARUM.
    Da beneide ich euch um diese fantastisch sauber aussehende Abfallanlage.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oben schon geschrieben...wenn ich so einen hier sehen würde, da würde sofort ein Foto gemacht und zur Polizei gebracht.

      Im letzten Jahr war so ein Idiot der seine Aktion bei FB im Video geteilt hat. Fand es wohl witzig, aber nicht mit seinen Followern. Die Policia wurde aufmerksam gemacht und schwupp...

      Löschen
  7. Unverständlich, dass Müll in der Natur entsorgt wird, wenn man ihn kostenlos bei der Müllabfuhr abgeben kann.
    Das zeugt von großer Faulheit und Bequemlichkeit. Ich hoffe immer, dass man die Leute ausfindig machen kann und ordentlich zur Kasse bittet. Noch besser wäre als Strafe einen Tag lang aufräumen irgendwo, wo es besonders nötig ist.
    Am Strand, auf Grillplätzen, ganz egal wo du hier hinschaust ist es vermüllt. Ich hab auf meinen täglichen Spaziergängen immer eine Tüte mit, in die ich kleinere Dinge wie Plastikbänder, Luftballons, Joghurtbecher usw sammel. Das alles ist ua ja auch sehr gefährlich für die Tierwelt.
    Eure Anlage sieht jedenfalls super gut aus!
    Liebe Grüße aus einem heute richtig sonnigen Bremen. Speckwetter, wie wir hier sagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es...und ich frage mich auch immer was die wohl machen würden wenn man bei denen vor der Haustür oder im Garten alles abladen würde^^

      Löschen
  8. Servus Nova,
    auch eine sehr schöne und saubere Entsorgungsanlage!!!
    Unsere Stadt hat seit einem Jahr eine völlig neu konzipierte Anlage - aber trotzdem entdecken wir bei unseren Spaziergängen immer wieder "frei entsorgte" Müllsäcke und dergl.!!!
    Dass es den Leuten nicht zu blöd ist am Recyclinghof VORBEI zu fahren, um ein "SCHÖNES" Plätzchen im Wald zu suchen. G.s.D. wird doch der Eine oder auch die Andere erwischt!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    das sieht alles so sauber und durch organisiert aus.
    Ich habe Null Verständnis für Leute, die ihren Müll einfach fallen lassen!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,

    das mit dem Müll ist bei uns wirklich ein großes Problem. Weil die Leute das Geld nicht bezahlen wollen, wird alles irgendwo abgestellt. Da nützt die beste Müllsammelstelle leider gar nichts.
    Schön sauber und ordentlich schaut es bei Euch aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und insgesamt in unserer Gemeinde wirklich sauber, im Gegensatz zu anderen Ortschaften ;-)

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    da hast du ein wichtiges Thema aufgegriffen. Und diese Abfallentsorgungsstelle sieht sehr modern aus. Auch bei uns in Frankfurt, kann man fast alles kostenlos zu entsprechenden Stellen bringen. Deshalb ärgert es mich umso mehr, dass immer wieder alles mögliche in der Natur landet.
    Liebe Grüße und danke fürs Verlinken. Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...das kann man nicht nachvollziehen, gerade wenn es kostenlos ist, denn an Stelle XY müssen sie ja doch auch hinfahren^^

      Löschen
  12. Illegale Müllentsorgung ist immer ärgerlich!
    Ich finde es gut, das der Müll verbrannt wird und nicht irgendwo in Schichten (Deponie) gehortet wird.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Interessant dass alles in Containern gesammelt wird und dann weggekarrt wird. Das ist für kleiner Gemeinde wohl die beste Lösung. Bei uns fährt man direkt mit dem Müllwagen zum örtlichen Müllheikraftwerk wo gegen 5 € auch privat angeliefert werden darf. So sorgt unser müll dafür, das es im nahen Krankenhaus und in einigen Siedlungen drum rum schön warm wird.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Nova,
    mir fällt auf, wie aufgeräumt und sauber es ist. Wirklich toll!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nova, da geht es ja vorbildlich zu. leider wird auch bei uns, obwohl es kostenlos ist, hier und da in der Landschaft entsorgt. meistens fahren sie bei Dunkelheit. Obwohl es Altglas und Kleidercontainer gibt findet man es in der Landschaft. Radfahrer und Hunde sind durch die Scherben gefährdet.Papier (Zeitungen)wird hier durch die Vereine gesammelt für einen guten Zweck, zusätzlich gibt es Papiertonnen.
    Danke fürs Zeigen, Klärchen

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...