Freitag, 28. Februar 2020

Alles Neu...


...hat die Gemeinde gemacht.

Dies noch vor dem Unwetter:
(sie haben alle "überlebt", 
stehen noch wie dort zu sehen)

So könnte man es sagen 
wenn die öffentlichen Bepflanzungen 
ausgetauscht werden.



Geschehen bei mir, vor das Tor gehend, gegenüber in den Kübeln. Bis dato all die Jahre Geranien dort drin (werden regelmässig von Gemeindemitarbeitern gepflegt und gegossen) wurden sie ausgetauscht gegen Kussmäulchen s.u.



Leider haben ich diesen Austausch nicht mitbekommen und bis dato auch noch keinen Arbeiter gesehen den ich wegen des Namens der Pflanze fragen konnte.  Natürlich auch versucht im Internet den genauen Namen herauszufinden ist es mir bis dato nicht gelungen. Allerdings denke ich das es zu den Dickblättern gehört. Was auch Sinn machen würde, denn die sind wesentlich anspruchsloser und brauchen nicht so oft gegossen zu werden.



 Doch-es ist gelungen!!!

Die liebe Riitta  (klick) hat im zweiten Kommentar unten die Lösung geschrieben. Es handelt sich dabei um  Kussmäulchen (Hypocyrta glabra). Was für ein passender Name, da wird echt viel geküsst *gg*. 

Allerdings danach jetzt auch geschaut sind die Angaben für den Standort unterschiedlich. Mal nicht zu viel Sonne (dann wären sie dort falsch) und dann doch wieder sonnig.  Es bleibt abzuwarten was nun zutrifft, wobei es natürlich auch sein kann das die Pflanze hier schon weitergezüchtet wurde und sich den hiesigen Verhältnissen angepasst hat. Jedenfalls ist es keine reine Zimmerpflanze mehr.


Mit Wasser sieht es hier nämlich echt schlimm aus,  es wird schon von Dürrenotstand gesprochen und das Landwirten kostenlos ihre Becken aufgefüllt werden.



 
geteilt mit Floral Passions von Riitta  dem Friday Bliss (klick)

19 Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    habe auch recherchiert, auf jeden Fall gehören diese Pflanzen,
    die du uns heute zeigst, bestimmt zu den "Dickplfanzen", aber ich konnte nicht annähernd eine mit diesen Blüten finden.
    Jedenfalls macht es Sinn diese zu pflanzen, da sie wenig Wasser
    benötigten, da, wie du schreibst "Dürrenotstand" ist in der Region bei dir, schlimm!
    Na vielleicht kannst du den Namen noch bekannt geben, würde mich interesssieren und ich hoffe, dass der Dürrenotstand nicht allzulange anhält, das könnte zu einem massiven Problem werden.
    Ganz liebe Grüße zu dir über den Teich, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ging es mir auch ;-) Nix-nada-auch in den hiesigen Seiten nicht. Also falls es hier nicht "gelöst" werden kann und ich die MA nicht vorher fragen kann dann werde ich es in einer Gärtnerei machen. Ich bleibe da am Ball und ja klar, das werde ich dann auch schreiben.

      Ja, das ist es wirklich jetzt schon, wenn ich die Wasserbecken sehe wird mir übel. Von daher ist noch mehr darauf zu achten es nicht zu verschwenden.

      Löschen
  2. Good morning Nova,

    I think the plants are Hypocyrta glabra - Kussmäulchen. See this link: https://www.pflanzenfreunde.com/kussmaeulchen.htm

    In Finnish it is called Suukkosuu - Kissing lips :DD Definitely these tolerate draught better and are easier to take care. Sending greetings & wishing a lovely wekend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes...you found it and you made my day. Thank you so much for the solution and now I will chance my writing ;-)

      Hugs and kisses to you♥

      Löschen
  3. Gefallen mir immer noch sehr gut, ebenso der Name, und dann lasse ich doch auch gleich ein Küsschen für _Dich_ da! ;-))
    Und Knuddler!
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...der Namen passt doch perfekt und sooooo lieb von dir, dankeschön und sofort auch zurück ♥

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,
    ach, das ist eine herrliche Bepflanzung! Die Kußmäulchen sind wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und schonmal einen guten Start in ein entspanntes und schönes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nova,
    was für eine wunderschöne Pflanze. Der Name ist einfach Spitze und stimmt einen sofort fröhlich. Ich denke schon, dass sie bei euch heimisch werden. Das Klima ist ja eigentlich optimal für ganz viele Pflanzen, gell.
    Angenehmen Freitag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und sind ja so einige Pflanzen hier "eingeschleppt" worden^^

      Löschen
  6. Von diesen Blüten habe ich noch nie gehört - süß schauen die kleinen Blüten aus. Das ist mal was ganz anderes wie überall Geranien (die ich persönlich gar nicht so riechen mag, hab da mal allergisch drauf reagiert)
    Schön, dass die Gemeinde sich dann auch drum kümmert. So zieht sich dann bestimmt durch den ganzen Ort ein gleichmäßig frisch blühender Eindruck, ohne vertrocknete Lücken dazwischen

    einen guten Start ins WE
    wünscht gabi

    einen guten Start ins WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie machen hier wirklich sehr viel, immer fleissig das der Ort auch schön bleibt^^

      Löschen
  7. Was für ein toller Anblick wenn Du aus Deinem Tor gehst liebe Nova. Von Kussmäulchen habe ich noch nie gehört, kenne "nur" das Löwenmäulchen,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ich auch und das vermehrt sich bei mir im Garten überall sowas von klasse. Da brauche ich keine Pflanzen zu kaufen^^

      Löschen
  8. Liebe Nova, da ist das Rätsel ja noch um die Blüte gelöst worden, wunderbar, etwas besonderes bei Dir am Haus!
    Ich hatte auch schon meine Gartenbücher aus lauter Nneugierde hervorgeholt. Es gibt,wie schön, immer jemanden der es weiss.
    Liebe Grüsse , aus dem heute sonnigen Tag im Norden, herzlichst Klärchen und danke, nee, für`s Lesen bei mir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und mal sehen ob ich es schaffe sie zu vermehren. Will mir mal einen kleinen Zweig abzwicken ;-)

      Das ist ja lieb, danke dir.

      Freue mich dass das Wetter heute bei euch schöner ist. Hoffe es bleibt zum WE

      Löschen
  9. Im Moment könnten wir euch etwas Wasser abgeben, liebe Nova.
    Die Talsperren sind wieder gut gefüllt hieß es gerade im Radio.
    Da wir aber wieder einen trockenen Sommer bekommen werden wie man hört, ist so eine Reserve beruhigend.
    Die Blümchen sehen hübsch aus, allerdings bin ich ein großer Freund von Geranien in den südlichen Ländern.
    Sie haben eine herrliche Leuchtkraft und anders als die meisten Menschen mag ich sie auch gerne riechen.
    Danke für deinen ausführlichen Kommentar in Bezug auf die zugewehten Vögel und Insekten.
    Das finde ich spannend.
    Auch hier werden Zugvögel auf die Insel Helgoland geweht zuweilen.
    Ohne die Inseln wären sie bei Stürmen verloren.
    Einen guten Tag wünsche ich dir und schicke liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova, das ist ja ein Ding. Von diesen Kussmäulchen habe ich auch zwei Stück, eine Pflanze mit panaschierten Blättern und eine mit ganz dunkelgrünen. Wenn man sich die Blüten von ganz nahe anschaut, kann man wirklich sehen, dass sie aussehen wie kleine Kussmäulchen. Sie werden auch Goldfischblume oder Bauchblume genannt. Zwei Namen, die auch durchaus passend sind.
    Es lassen sich auch ganz leicht neue Pflänzchen ziehen. Einfach lange Triebe abschneiden, wurzeln lassen und einpflanzen. Geht wirklich ganz einfach. Im Moment blühen meine nicht, aber bei der einen kommen Knospen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...