Mittwoch, 26. Februar 2020

Denkmal der anderen Art


Eine weitere Skulptur vor der Uniklinik La Laguna;


ein Denkmal für die "Praktiker der Medizin und Chirugie"


Am 05.Juli 2000 eingeweiht von S.D.Adan Martín Meniz, S.D.Ricardo Melchior Navarro und Sra.D.Ana Maria Oramas Glez Moro; gefördert von einer Gruppe von Fachleuten der Provinz unter der Schirmherrschaft der offiziellen Bestattungsschule und mit einem Beitrag des ehemaligen Inselrates von Teneriffa.





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,
    das ist eine interessante Skulptur!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ist eine stilisierte Hand, gell, und gefällt mir gut. Rostiges Metall zieht mich eh immer an mit seinen schönen Farbnuancen! ;-)

    Dir auch helfende Hände beim "Wiederklarschiffmachen"!
    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist bei der Handchirugie ;-) Die nehme ich dann gleich wegen der helfende Hände^^♥

      Löschen
  3. Eine wirklich sonderare Skulptur liebe Nova,
    die Fantasie wird angeregt.
    Ich sehe darin ein strahlende Krone die den
    Patienten Heilung vermittelt.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das wird sie und mir gefällt deine Fantasie ☼

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova.
    Das ist eine interessante Skulptur mit Bedacht dort aufgestellt.
    Ich bin gerade sehr betroffen, nachdem ich hörte, dass auch ihr jetzt einen C-Virus Fall auf Teneriffa habt 😒
    Die Insel ist nicht groß, da kann er sich schnell ausbreiten.
    Und wieder sind die Daumen gedrückt.
    Pass gut auf dich auf.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das kann aber in Deutschland, so gestern abend gehört, gab es auch weitere neue Fälle :-( Hier wurde ja Gott sei Dank auch schnell reagiert und abgeriegelt. Allerdings soll es im Süden schon zu "Hamsterkäufen" gekommen sein.

      Löschen
  5. Die helfende Hand hätte ich auf den ersten Blick nicht erkannt. Mir gfällt die Skulptur.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zuerst an die Linien von EKG und Co gedacht ;-)

      Löschen
  6. ...ich würde hier auch zur "Hand greifen"!
    Hilfe suchend oder auch Heilung spendend??
    (Passt auch leider noch zu den aktuellen Ereignissen ;-(
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war mehr oder weniger Zufall, der Post war schon vor dem Sturm fertig ;-)

      Liebe von dir, und ja, wenn man helfen kann sollte man es auch machen, gell.

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    Hand oder Krone, das ist hier wirklich die Frage. Ich hoffe, der Künstler weiß es ;-))
    Ich habe gelesen, dass es bei dir schlimme Verwüstungen gab! Hier hatten wir auch heftigen Sturm, der uns kaum schlafen ließ, aber interessanterweise sind nur ein paar Kleinigkeiten umgefallen und der im Vorjahr frisch gesetzte Rosenbogen steht jetzt schief. Also viel weniger Probleme als erwartet. Ich hoffe für dich, dass du die Schäden bei dir zumindest teilweise ersetzt kriegst und dass du tatsächlich "helfende Hände" hast!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/02/ostsee-2019-tallinn.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gab ganz schlimme Verwüstungen, auch bei mir, aber noch schlimmer für die Landwirtschaft und durch die vorhandene Dürre die kleinen Brände noch die Wasserversorgung die "angegriffen" wurde. Echt eine Kettenreaktion.

      Löschen
  8. ich tippe mal darauf dass es eine Hand darstellen soll - denn so ein Praktiker, arbeitet doch mit auch den Händen?

    einen schönen Tag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses...allerdings überlege ich immer noch wo ich diese Art "Linien" schon mal gesehen habe^^

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    ich gestehe gerne, ich habe (nach dem Lesen Deiner Infos) 2 verschieden große M gesehen.
    Was immer es auch ist, es ist ein feines Kunstwerk und regt unsere Fantasie an.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das macht es wirklich...ist immer das Schöne an Kunst, gell^^

      Löschen
  10. Liebe Nova,

    ich will nicht sagen, dass mir die Skulptur überhaupt nicht gefällt, aber den Zusammenhang mit der Klinik sehe ich jetzt auf den ersten Blick nicht. Ritas Annahme kann ich aber durchaus folgen. Vielleicht soll es ja wirklich eine Hand darstellen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht werde ich es ja auch noch in Erfahrung bringen können, bleibe jedenfalls am Ball wenn vor Ort ;-)

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...