Donnerstag, 6. Februar 2020

Was bin ich?

Entdeckt und fotografiert


für euch ein kleines Rätsel und ich bin überzeugt 
es wir die richtige Antwort dazwischen sein.

Das gesamte Bild zeige ich heute um 17 Uhr hiesiger Zeit.


28 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,

    sieht aus wie ein Kaktus im Nebel :O)))
    Aber ich bin sicher, ich liege total daneben *lach*

    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen liebe Nova,
    ich denke es ist ein vertrockneter Kaktus oder
    ein Seeigel?
    Na ja, es wird sich auflösen. Sehe heute morgen
    alles verschwommen...
    Wünsche dir einen superschönen Tag unter einem
    sonigen lachenden Himmel.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Lissi...mal sehen wie der Tag wird. Gestern hatten wir ab Mittag ein paar Nieselregenschauer. War zwar nicht viel aber ich habe mich dennoch gefreut.

      Löschen
  3. Oh, das sieht nach einem vertrockneten Kaktus aus für mich.

    Da bin ich gespannt was es wirklich ist? hast du den Sturm gut überstanden oder kommt da noch was?
    Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...danke der Nachfrage. Das war es erst einmal, aber hier in meiner direkten Region nicht so schlimm. Gab ein paar heftige Böen aber die haben nix angerichtet. Ab Puerto, La Orotava bis Santa Cruz war es schlimm. Einiges Umgekippt und weggeflogen^^

      Löschen
  4. Ich sag einfach mal eine Raupe, ganz nah dran. War so der erste Gedanke.

    Viele Grüße un d einen schönen Tag
    Dieter

    AntwortenLöschen
  5. Wendler, Pardon, DER Wendler, will sein Klein-Nackedei mit einer neuen Frisur überraschen, medienwirksam, schon klar - darauf verreißt Laura die Kamera beim Ausruf: "Schatziii, ich lieb Dich doch sooooo - aber das geht gar nicht!" Wo sie Recht hat.....
    LIEBE NOVA - vorsichtig - der Wendler ist auf Krawall gebürstet, wir müssen nun beide auf der Hut sein....schon mal schönes Wochenende und viel Glück beim Untertauchen (Kitzbühel soll schon überlaufen sein....)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *rofl*...nein, dieses Bild möchte ich mir jetzt nicht vorstellen und vor allem das Gejohle von Beiden nicht anhören. Dann lieber der Pocher mit seiner gelungenen Parodie (^_^)b

      Löschen
  6. Ich tippe dann mal auf Samenstände, so in die Richtung Klette, nur ohne Widerhaken. Auf jeden Fall bin ich auch schon auf die Lösung gespannt.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Mich irritiert der relativ scharfe braune Rand hinter den Stacheln, der sich da in einer Rundung zeigt als wäre es eine begrenzende Linie, etwa von einem Topf. (?) Von daher hätte ich auch auf irgendwas pflanzliches getippt. Wenn es eine Nahaufnahme ist, könnte es auch eine Raupe sein.

    Ich bin gespannt was es letztendlich ist!?

    Liebgruß
    und Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ein Auschnitt des Bildes, und ja das war es^^

      Löschen
  8. Der Kopf braucht dringend eine Haarkur 😂
    Bin gespannt!
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. ....na ja, ich tippe mal auf den borstigen Rücken einer.....Raupe - würde mich nicht wundern, wenn diese auf der Insel nicht schon aktiv wären!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    es erinnert mich ein wenig an einen Seeigel, aber dann doch wieder nicht. Könnte es auch eine Frucht sein?
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,
    sieht aus wie Kaktus oder Raupe, ich tippe aber auch auf Kaktus.
    Bin gespannt auf die Auflösung.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,

    ich denke mal, ein Kaktus ist es eher nicht. Das wäre ja zu einfach. Vielleicht ist ja die Vermutung von Rita richtig und es ist eine Raupe.

    Bin echt gespannt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Lösung ist noch nicht da.
    Zuerst denkt man an die Stacheln eines Kaktus, aber da kann nicht sein.
    Auf jeden Fall verläuft hinter den Stacheln eine Begrenzung, so, als wären sie in einem Topf zu sehen.
    Ich weiß echt nicht, was es sein könnte. Vielleicht hat sich dort ein Tier mit Stacheln eingenistet? Ich bin gespannt auf die Auflösung.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...