Freitag, 3. Januar 2020

Recycling ~ Tapones Solidarios


Die Recycling Aktion auf der Insel hier (klick) schon einmal vorgestellt und die Herzen von Icod de los Vinos (klick) und La Guancha (klick) gezeigt, möchte ich euch heute einen Fisch aus Santo Domingo zeigen.


Vor dem Kirchplatz dort aufgestellt
 (direkt an der Hauptstraße) 
finde ich ihn genial. 


Da sich mittlerweile wohl rausgestellt hat das fast alle Sammler die Deckel in die grossen Wasserkanister werfen,  hat der Fisch ein grosses Maul wo sie eingeworfen werden können.


Selber sammele ich auch schon die ganzen Jahre und auch im Gästehaus habe ich einen solchen Kanister stehen, denn ich bin von der Aktion überzeugt und freue mich wenn ich damit etwas gutes tun kann.




 
geteilt mit Floral Passions von Riitta  dem Friday Bliss (klick)

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,
    das ist eine tolle Idee und es it schön, wenn man sieht, daß es auch genutzt wird!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag und einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️
    ೋღ Frohes Neues Jahr! ღೋ

    AntwortenLöschen
  2. What an interesting idea for recycling! We have artists who recycle this and that in their works, but never seen similar to this fish - so practical. Happy weekend Nova.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,
    ich freue mich immer, wenn ich feststelle, das viele
    Menschen sich an einer Mülltrennung beteiligen, es
    hilft die Umwelt sauber zu halten.
    Schöne Idee von dir darauf aufmerksam zu machen, im
    Kleinen fängt es an und erfolgreich endet es oft.
    Liebe Grüße von mir zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es, jeder für sich klein anfangen gibt am Ende was Grosses ;-)

      Löschen
  4. Liebe Nova,

    ich finde solche Aktionen super. Davon müsste es noch vielmehr geben - jedenfalls bei uns. Sehr ansprechend sieht es auch noch aus, besser als so ein oller Container.

    Meine kleine Puppe kommt von HABA und hieß eigentlich Milla. Das gefiel mir aber nicht so richtig. Deshalb habe ich daraus Smilla gemacht. Es ist eine Biegepuppe und ich wollte sie zum Fotografieren haben - auch draußen. Deshalb habe ich diese Art genommen. Nicht so oft, aber ab und an wird sie dann mal zu sehen sein.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wobei die Container gibt es bei uns ja auch, zudem haben wir noch für die Kunststoffflaschen selten Rücknahme d.h. gibt auch noch kein Pfandsystem. Wahrscheinlich käme es teurer als die Entsorgung. Dennoch kann man dort trennen.

      Ahhhh, danke dir für die Erklärung. Mit den Fotos habe ich mir schon fast gedacht und finde ich eine klasse Idee. Mag es bei Tiger und Käferchen auch sehr. Ist natürlich ideal wenn sie sich biegen lässt. Da freue ich mich schon auf den weiteren Einsatz ☼

      Löschen
  5. Das ist eine tolle Metallarbeit, gefällt mir tierisch gut!👍 Auch wenn der Abfall nicht in einen Fischmagen gehört!😢 Aber ich verstehe, es soll ja auch zum Nachdenken anregen. Dennoch werden diese Verschlüsse nicht gesondert recyclet, zumindest bei uns nicht.

    Frohes schwimmen durch den Tag!
    Knuddler,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, gleich doppelt gedacht-mehr Platz und dann der Hinweis was die armen Meerestiere so fressen...

      Vielleicht ja auch bei dir in der Nähe. Manu hatte damals bei sich nachgeforscht weil ihr die Idee so gut gefallen hat und was gefunden:

      https://meinetestecke.blogspot.com/2016/10/echt-erschreckend-was-wir-so-alles.html

      Löschen
  6. Das ist einen tolle Sache, der Müll fliegt nirgends rum und kann so recycled werden.
    Ich erinnere mich noch an unseren ersten Aufenthalt auf Fuerteventura. Da gab es einen kleinen Park durch den wir täglich gingen, um zum Strand zu kommen..... und überall in den ecken lagen Wasserflaschen und Plastiktüten.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Es kann gar nicht genug gute Ideen geben um diverse Stoffe zu recyceln und die Menschen zum Mitmachen anzuregen. Also Daumen hoch, für die Idee und alle engagierten Teilnehmer! Der Fisch passt ja auch prima zur Insel.
    Bei uns gibt es ja das Pfandsystem und wer trotzdem wegwirft, zum Beispiel bei Veranstaltungen, kann davon ausgehen, dass es noch Leute gibt, die auch die Mülleimer durchsuchen müssen um finanziell über die Runden zu kommen. Leider!

    Wir sammeln immer so 3-4 große Säcke voll Flaschen und Sohnemann bringt sie dann zum Automaten. Dafür darf er das Geld behalten :)))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich leider das es überhaupt soweit gekommen ist. Bin gespannt ob sie es nicht hier auch nochmal einführen Pfand zu erheben.

      Löschen
  8. .....lieber und besser in "diesen Fischmagen" als in einen "echten"!!!
    Kreativität zum Thema Müllsammeln ist auch sehr wichtig, das zeigen die Bemühungen auf eurer Insel!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Sehr gut, daß es so gut funktioniert. Ich weiß es nicht, ist nur eine Frage, ob hier in Deutschland, wenn du die Pet-Flaschen in die Automaten zurückgibts, ist da es nicht eine Voraussetzung, daß die Kappen darauf sein müssen? Ich habe noch nie ausprobiert ohne, irgendwie denke ich es nur. Weil wenn es so wäre, dann ist es auch sinnlos, die Kappen hingeben und die Flaschen deshalb nicht mehr zurückgeben können?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    wie schön, wenn eine gute Idee so gut angenommen wird. Dann ist langfristig Erfolg garantiert.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Ein frohes neues Jahr liebe Nova!
    Ich hoffe, du hattest einen sanften Übergang!
    Obige Idee finde ich einfach Klasse! Mein Kindergarten macht an so einer Aktion auch mit. Wir wollen damit die Kinder auch sensibilisieren.
    Schön finde ich hier auch, dass man einen Behälter gewählt hat, der auch noch hübsch ist. Das macht gleich mehr Spaß und verunschönert die Gegend nicht so.


    Liebe Grüße bis morgen zum gewohnten
    Zitat im Bild :-D


    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Anne, ja das hatte ich und jetzt am WE die letzte Fiesta in Bezug auf Weihnachten.

      Das finde ich ja toll!!! Vielleicht magst du mal davon bei dir berichten und auch schreiben wo man es in D. machen kann.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...