Montag, 13. Januar 2020

Palacete Rodríguez de Azero


Nach Plänen von Mariano Estanga in den Jahren 1908 und 1909 und Auftrag der  Familie  Rodriguez de Azero für Wohnzwecke gebaut,



zeigen sich hier deutlich die verschiedenen Einflüsse der Architektur. Französisch sowie modernistisch fließen ein und heben das eine oder andere Detail gekonnt hervor.



Heute befindet sich hier drin das Casino von La Laguna.


 Zu finden in der Straße Nava y Grimón(klick Info).


⏬⇊⇊⏬
verlinkt mit dem tollen Projekt:
 der Fokus am Montag bei Christa

Kommentare:

  1. What a beautiful building and your focus is splendid. Spain has been in my mind recently, as I read Isabel Allende's newest book Largo pétalo de mar. The book is about Spanish republican refugees who emigrated to Chile in 1939 after La Guerra Civil. Pablo Neruda organized this La barca de la esperanza. The boat was SS Winnipeg. Online you can find many sites telling about this.

    Wishing a great new week.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sounds great. I'll go check it out. The name of the boat alone... I know the city of Winnipeg in Manitoba very well ;-)

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova,
    das ist ein wundervolles Gebäude, danke für die tollen Bilder und die Informationen dazu!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und freundliche neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Nova,
    ein prachtvolles Gebäude mit einem palastartigen Flair. Ich würde nie vermuten das sich in diesem Gebäude ein Casino befindet.
    Den Fokus auf die spanische Flagge zu setzen ist eine gute Idee.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ich auch nicht und war sogar erstaunt. So habe ich noch nie davon gehört, wusste gar nicht das es dort auch eines gibt.

      Löschen
  4. Ein Casino in einem so prachtvollen Gebäude, das
    ist einfach unglaublich. Niemals würde auch ich nicht
    vermuten, dass sich darin eine Stätte des Vergnügens
    befindet. Das ist für mich etwas Außergewöhnliches.
    Liebe Grüße flattern zu dir über den großen Teich,
    Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch nicht gedacht und bin erst mal vorgelaufen um zu sehen was das ist. Reingehen mochte ich dann aber nicht, allein schon weil zu leger bekleidet. Ich weiß zwar von Puerto das man da egal wie reingehen kann aber bei so einem Gebäude und dem Eindruck denkt man doch an Schlips und Kragen^^ Bin aber überzeugt das es das nicht ist.

      Allerdings Spieler bin ich absolut keiner, selbst damals in Las Vegas waren es 10 Dollar als Limit und das auch nur am einarmigen Banditen. Dafür habe heute noch einen der Münzen in meinem Besitz^^

      Löschen
  5. Da kann man wenigstens in edler Umgebung
    stilgerecht sein Geld verlieren ;-)
    Ein tolles Gebäude und klasse in den Fokus genommen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht* und seinen "Smoking" verpfänden ;-)))

      Ne, ich weiß nicht witzig. Hatten mal einen Mandanten der all sein Geld nebst Haus verspielt hat. Die Frau hat mir sehr leid getan. Allerdings stilgercht ist es wirklich^^

      Löschen
  6. Donnerwetter, was für eine Pracht 😊 Da es jetzt ein Kasino ist, kann man es auch erhalten, denn man weiß ja, wer letztlich immer gewinnt 😉
    Eine schöne neue Woche wünsche ich dir.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova,

    ein prachtvolles Gebäude und ich dachte zunächst, es würde sich jetzt irgendeine Verwaltung darin befinden.
    Aber die Glücksuchenden dürfen nun darin wandeln und auf ein paar Kröten mehr hoffen, sofern ihnen das Glück natürlich hold ist.

    Ich dachte, ich bekäme jetzt den roten Teppich coloriert, damit ich stilvoll nach oben schreiten kann. Falsch gedacht, du zeigst heute Flagge! *g* Aber in ihren markanten Farben hat sie es verdient, dem blauen Himmel die Show zu stehlen. :-)

    Ja, hatte echt vergessen, mich am Samstag zu verlinken, habe es jetzt noch nachgeholt.

    Liebe Grüße, vielen Dank fürs Mitmachen beim Fokus und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch zuerst gedacht...boa, oh ja, echiete, siehste daran habe ich nicht gedacht. Hoffe du verzeihst mir das nochmal ♥

      Danke dir ☼

      Löschen
  8. Beim dritten Bild dachte ich so unüberlegt und mehr so scherzhaft: " Ach, bestimmt ein Casino jetzt!" 🤣🤦👍
    Voll ins Schwarze, aber ist Zufall!

    Auch wenn der rote Teppich da ausgelegt wurde für den weltbekannten Tiger *rofl*, so ist es doch nix für ihn. Aber danke für die Einladung!😉

    Humorvollen Liebgruß
    und knuddeldidö mit knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja....ein Schelm wer jetzt böses denkt *gg* Neee...ist echt nix für Großkatzen gell, und wenn dann nur gemeinsam mal reinschnüffeln, die Männer werden draussen irgendwo geparkt *rofl*

      Löschen
  9. Schon von außen ein wirklich schönes Gebäude. Mir gefallen die alten Villen die um die Jahrhundertwende gebaut wurden sehr.
    In meiner Kindheit wohnte die Familie einer Freundin mit ihren 5 Geschwistern in so einem Haus, große hohe Halle als Wohnzimmer und daran gemessen viele kleine verwinkelte Räume eine riesige Küche und Bad. Ich fad das damals total schön

    einen guten Start in die Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir, das hat ja auch unheimlichen Charme.

      Löschen
  10. Ich gebe zu auch zuerst an "irgendein" öffentliches Gebäude gedacht zu haben, aber ein Casino ist schon speziell. Kein Wunder, dass dort der rote Teppich ausliegt um die Leute hineinzubitten. Jedenfalls ist es ein imposantes Gebäude und die spanische Fahne im Fokus passt ausgezeichnet.

    Für deinen Garten habe ich noch eine andere Treppe mit tollen Fliesenarbeiten, aber die kommt erst in 2 oder 3 Wochen. Kannst bei Interessa mal nach den "Hidden Steps" suchen.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und sende liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, danke dir....das werde ich gleich machen. Bin nämlich schon seit gestern gedanklich am fliesen und schon was sortiert *gg*

      Löschen
  11. das ist aber einen schöne Residenz. Die Tür innen gefällt mir, sehr edel. Wie an den meisten Gebäuden ein schmiedeeiserner Zaun, auch sehr schön und hält auf Abstand, sowie auch die Flagge!
    Liebste Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...zu edel um mal eben reinzugehen ;-) Wobei das unter Garantie Quatsch ist^^

      Löschen
  12. Für ein Casino ein sehr beeindruckendes Gebäude. Steht bestimmt dran, sonst würde man es dort nicht vermuten.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nova,

    wieder etwas dazu gelernt. Bloggen bildet :-)

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nova,
    was für ein Gebäude und die Treppe zum Eingang hat wirklich was. Da würde man schon mal rauf-und runter schreiten, gell.
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...Betonung auf würde...ich habs nicht gemacht. Vielleicht beim nächsten Mal^^

      Löschen
  15. Ein tolles Gebäude, liebe Nova. Wer auch immer diese Leute waren, Geld spielte vermutlich keine Rolle. Da passt es ja, dass dort heute ein Casino drin ist ;-) Im dazugehörigen Garten / Park würde ich mich gerne mal umsehen.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bisschen gehemmt habe ich es nicht gemacht. Vielleicht habe ich nochmal die "Traute" ;-))

      Löschen
  16. Eine "nobliche" Bleibe hatte sich die Familie da hinstellen lasen - und heute geht für manchen Spieler die Welt auch "noblich" zu Grunde ;-((
    Ich schau mir das schöne Gebäude auch lieber von außen an ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das denke ich auch. Muss schlimm sein wenn man Haus und Hof verzockt und es zur Sucht wird^^

      Löschen
  17. Liebe Nova,

    wenn heute in diesem prächtigen Gebäude ein Casino untergebracht ist, dann man so eine ungefähre Vorstellung davon, wie groß es sein muss. Der Eingang mit der Treppe und dem roten Teppich sieht fantastisch aus. Logischerweise war ich natürlich noch nie in so einem Casino, aber anschauen würde ich mir das schon mal sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sozusagen "nur" in Las Vegas, aber da isses ja normal weil selbst in dem Hotel wo ich übernachtet habe unten eines drin war. Da isses aber ganz leger und geht locker zu.

      Löschen
  18. Liebe Nova,

    dein Fokus habe ich nun bewundert. Klar musste die Flagge da rein!
    2016 wollten wir auch mal uns ein Kasino in Marienbad ansehen. Bis zur Vorhalle sind wir gekommen, dann hat man uns gebeten, das Gebäude zu verlassen.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh...somit nur wirkliche Besucher erwünscht oder fehlte die Krawatte? Das habe ich mir nämlich vom Spielkasino in HB sagen lassen, Männer ohne kommen nicht rein. Allerdings haben sie einen Vorrat an Krawatten die sie dann ausgeben würden.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...