Mittwoch, 7. Februar 2018

Zollhaus Puerto de la Cruz


rechts vom Hafen die Casa de la Aduana

Gleich im Doppelpack kann ich heute 
das ehemalige Zollhaus, 
die "Casa de la Aduana",
 aus Puerto de la Cruz zeigen. 


diese Bänke dürften Tiger bestimmt bekannt sein

Einmal im Original und ebenfalls in einer Miniaturausgabe die nachträglich noch im Mercado Municipal neben den anderen Häusern (klick hier) dazugestellt wurde.

und in Minatur nicht alltäglich

Cruz La Carola

 Von  Antonio Luzardo de Franchi im Jahr 1620 errichtet, und bis Anfang des 19. Jahrhunderts arbeitete und wohnte hier der Zollverwalter.

Heute befindet sich innen neben der Touristinformation auch ein Geschäft für lokales Kunstwerk und im Obergeschoss  gibt es  wechselnde Kunstausstellungen.
 
im Nachbau noch mit den Treppen

Ausführliche Information, auch über das Kreuz 


↓↓↓ 😊 👍😊 ↓↓↓

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen Projekt von Arti





Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    ich sehe es gibt viel zu sehen auf deiner Insel.
    Die Kunstausstellungen sind sicherlich interessant, ja das ganze Gebäude ist auch von außen sehr schön anzusehen.
    Mit den eingelassenen Backsteinen (sind das doch).
    Nun wünsche ich die einen schönen Tag und sende einen
    lieben Gruß
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bräuchte mal wieder eine Ausbesserung sowie neuen Anstrich, und die zu sehenden Steine sind Lavasteine. Gab schon sehr schöne sowie interessante Ausstellungen dort.

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova!
    Oh, dein Beitrag würde mich aus reizen...gibt es ja dort so viel zu sehen!
    Toll, dass du uns ein paar Bilder gezeigt hast.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Deine Insel ist interessant, mir gefällt das Zollhaus, mit Kreuz.

    Ein schöner Mittwoch wünscht dir, liebe Nova, die Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir einen schönen Donnerstag liebe Bea...hoffe der MIttwoch war schön.

      Löschen
  4. Liebe Nova
    gefällt mir sehr, dieses alte Zollhaus, besonders begeistert mich aber, dass es hier immer wieder interessante Ausstellungen gibt und nicht alles dem Verfall preisgegeben wird.
    Ich wünsche dir einen stressarmen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sadie...war gestern am Mittag mit schnellem Einräumen auf dem Rastro verbunden. Kamen dann wieder einige Schauer

      Löschen
  5. Quadratisch, praktisch und stabil - ist das nicht aus irgendeiner Werbung, diese Worte fielen mir ganz spontan ein bei dem Gebäude, toll das es weiter genutzt wird, allerdings als etwas anderes als ursprünglich - das würde doch eigentlich auch gut zum Passé passen (wenn Du magst),
    liebe Grüße - heute ist die Sonne wieder weg, naja gestern hat sie ja auch den ganzen Tag geschienen, aber kalt ist es
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werde nochmal gucken dass ich was finde d.h. ich habe schon was aber das ist noch in Arbeit (im wahrsten Sinne des Wortes;-) )

      Löschen
  6. Hallo liebe Nova,
    das ist ja klasse, dass sich nun noch ein weiteres Haus zu den Miniaturen gesellt hat. Gerade ein Zollhaus bzw. seine Beamten haben ja eine wichtige Aufgabe. Sie entscheiden im Prinzip über das Wohl und Wehe der Insel. Denke ich nur an eingeschleppte Tiere oder Krankheiten, so kann dies ganz schnell das Aus für eine Insel bedeuten.

    ich freue mich sehr, dass du wieder mit einem so interessanten Beitrag dabei bist und lasse dir ein dickes Dankeschön zurück.

    Sei lieb gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Beziehung schon...heute ja alles über Santa Cruz de Tenerife abgewickelt ist der Zoll allerdings oftmals ein "Kreuz"; vor allem was "normale" Sendungen angeht. Neue Bestimmungen wird sich nicht daran gehalten, Zollgebühren werden unterschiedlich abgerechnet usw. Da muss sich diesbezüglich noch viel tun...denke neue-junge Mitarbeiter die sich wirklich auskennen wäre da ein grosser Vorteil.

      Löschen
  7. Liebe Nova,

    an deinen verlinkten Beitrag erinnere ich mich natürlich noch sehr gut.
    Das ist schon beeindruckend, wie naturgetreu die Gebäude nachgebaut wurden.
    Das alte Zollhaus hat man erhalten und nun dient es einem anderen Zweck und Einheimische wie auch Touristen können sich immer wieder mal an interessanten Ausstellungen dort erfreuen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Das hat was - die Miniatur gefällt mir fast schon besser wie das Original

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das mit dem Vorbau vor dem Kreuz auch lieber^^

      Löschen
  9. Sieht gut aus. Eine interessante Architektur und die Ausstellungen sind gewiss interessant!
    Liebe Grüße, hab einen schönen Tag, liebe Nova,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gab schon einige Ausstellungen die auch ich besucht habe.

      Löschen
  10. Ja, bei dir finden wir immer interessante Informationen. Ich stelle mir gerade vor wie du mit Tiger auf der Bank gesessen bist :-) ich denke mir mal dass ihr zusammen dort gesessen seid.
    Danke auch für den link zu weiteren Informationen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee...auf der Bank nicht. Wir waren bei der Fischerin. Hier auf dieser haben Tiger und Herr Brummel wohl öfters gesessen^^

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    ich finde es so toll, dass offenbar gerade auf den Kanaren so viele Häuser als Museen und/oder als Kunsthallen genutzt werden.
    So sehen sie nicht nur hübsch aus, sie haben auch innere Werte. ;-)
    Liebe Mittwochsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Den Hafen und das Haus kenne ich und finde sehr schön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Ein schönes Gebäude. Ich mag gern Ausstellungen besuchen.

    Sende liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. ....jetzt habe ich mich doch tatsächlich am Zoll vorbei geschmuggelt. Wenn das keinen Ärger gibt ;-((
    Schönen Gruß - und nicht verpfeifen,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*...neeee, ich schweige wie ein Grab ☼

      Löschen
  15. Liebe Nova,

    nun habe ich schnell noch nachgelesen, was es mit dem Kreuz auf sich hat. Die Zollhäuser hatten eine echt wichtige Aufgabe zu verrichten. Möchte nicht wissen wie viele Piraten sie den Kampf ansagen mussten. Mir gefallen die Miniaturen auch recht gut. Hier lässt "ANNA" echt grüßen.

    Liebe Grüße kommen von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da möchte ich mich immer gerne als Zuschauer "zurückbeamen" lassen.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...