Montag, 19. Februar 2018

XLVI Rally del valle de coches de época Teil 2


Wie schon am Freitag geschrieben wurden die Oldtimer, die an der Sternfahrt teilgenommen haben, für Besucher an der Promenade geparkt. 


Natürlich war der Trauerwagen, ein Whipper Funebre aus dem Jahr 1929, wieder sofort belagert, aber zuerst ans Heck gegangen konnte ich eine "Zapfung" der besonderen Art sehen.




So haben die Besitzer unterhalb eine Vorrichtung eingebaut aus der Weißwein abgezapft werden konnte.



Der Gag war natürlich sehr gelungen, 
und so nah dran durfte ich dann auch
 einen Schluck davon trinken.




Auch sonst war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht, und es wurden allgemein wieder viele Fotos von den "Schätzchen" gemacht. 

gif 13 Bilder

ein Klick der sich  lohnt



☼↓☼



der Fokus am Montag von Christa

Kommentare:

  1. Ufff, guten Morgen Nova,

    so einen Trauerwagen habe ich noch nie gesehen.
    :-)) mit Zapfanlage.
    Nun, warum nicht, ist auch mal was anderes.

    Jetzt guck ich mir noch deine Bilder von den tollen Autos an.

    Hab eine gute Woche und
    einen lieben Gruß Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für die schönen Fotos liebe Nova

    Sehr Interessant solch ein treffen zu sehen.

    Eine gute schöne Woche wünscht dir die Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen liebe Bea und wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  3. Liebe Nova
    sehr interessante Bilder, also so einen Trauerwagen
    habe ich noch nie gesehen - so eine Ralley würde ich
    auch gerne besuchen.
    Ich wünsche dir einen stressarmen Wochenbeginn.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch erst als ich ihn hier das erste Mal gesehen habe^^

      Löschen
  4. Der alte Leichenwagen ist natürlich ein wahnsinniger Hingucker- habe ich in so alt noch nie gesehen. der Gag mit der Weinzapfanlage hat natürlich was und lockt Publikum an. das Rücklicht hast du fein in den Fokus genommen ( so guckt man zumindest nicht gleich auf den Wein).
    Ein herrliches Spektakel, wenn all die tollen Oldtimer dort auf den Straßen parken - wir haben gestern auch ein paar Oldies bei unser Fahrt am Niederrhein entlang entdeckt, das Wetter war schön - da haben wohl noch so einige Ihre alten Schätzen ausgepackt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wobei das ging so schnell. Denke mal die haben auch vorher in Los Realejos y La Orotava schon ordentlich gezapft ;-)

      Klasse!! Hoffe du hast auch ein paar Fotos machen können^^

      Löschen
  5. Wow, was für eine geniale idee mit dem Zapfhahn, so kann man das "Fell auch versaufen" und braucht noch nicht mal eine Location :))
    Ganz außergewöhnliche Oldtimer in bestem Zustand, da geht das Herz auf. Vielen Dank für die Bilder.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja einzigartig, liebe Nova,
    einen solchen "Leichenwagen" habe ich noch nie gesehen. Für die Lebenden wird gleich mitgesorgt, damit keiner schlapp macht, gell.
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova,
    Teil zwei Deiner Oldtimer ist ja wieder so eine Freude anzusehen. Was mich interessieren würde: sind diese Autos nur während dieser Veranstaltung auf Teneriffa zu sehen oder gibt es sie auch das Jahr über auf den Straßen? Ja natürlich nicht alle, aber doch hin und wieder den einen oder anderen?
    So wie diese Fahrzeuge aussehen, werden sie ja "nur" gehegt und gepflegt.
    Der Gag mit dem Wein ist doch originell!!!
    Danke für's Zeigen. ;-)

    Liebe Grüße und hab' eine gute Woche
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gibt es und sie haben auch einen Club und machen mehrfach eine Sternfahrt. Allerdings dann wirklich nur bei schönem Wetter^^

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    so einen außergewöhnlich Trauerwagen habe ich noch nie gesehen und dann auch noch mit Weißwein. Einfach unglaublich. Danke fürs Zeigen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Uiuiui, makaber, makaber.
    Auch eine ART, "Leichenschmaus" zu definieren. ;-)
    Ein hammermäßiges Teil, dieser Schlitten, auch wenn er mir, nicht nur bedeutungsmäßig, sondern auch rein optisch, ohne den Aufbau eigentlich besser gefällt. Dadurch schmälert sich jedoch nicht meine Bewunderung für den reinen Holzaufbau und das Gefährt separat.

    Und Dir nun lieben Dank fürs Zeigen! ;)
    Knuddels am Montag
    von
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, weisste ja wie die hier feiern können und hier wird auch selten schwarz getragen wenn es zu einer Beerdigung geht.

      Löschen
  10. Hola meine Liebe, das ist ja ein Prachtexemplar. Solch einen Trauerwagen habe ich noch nicht gesehen.
    Mit Zapfanlage, man glaubt es kaum. Schön das du nah ran durftest und so tolle Fotos machen und natürlich auch eine Kostprobe nehmen.

    Bin begeistert von all den tollen Fotos.

    Liebe Grüße zum Wochenstart
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich mich auch gefreut. Danke dir ☼

      Löschen
  11. Ein Trauerwagen mit Zapfanlage, das ist der Hammer!
    Muß toll gewesen sein, diese Oldtimer so nah bestaunen zu können.
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  12. ....ein erstrebenswertes Ziel, die Abgase so zu "destillieren", dass sie "gezapft" werden können - dann ein Prösterchen - aber wie schaut´s da mit der "Lenkfähigkeit" aus ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...also der Fahrer ist natürlich "gebeutelt", der darf nur Wasser trinken^^

      Alkohol am Steuer geht hier auch nicht mehr und gerade an solchen Tagen sind die Kontrollen sehr stark.

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    dieser Trauerwagen ist schon eine Besonderheit und auch ich haben einen solchen noch nie gesehen, von daher wieder mal eine tolle Rarität auf deinem Blog.:-)
    Schrieb dir ja schon, hier gibt es immer Besonderes zu sehen. :-)

    Das Ufff von Eva kann ich ein wenig nachvollziehen, aber nur in Bezug auf die besondere Zapfvorrichtung, aber der Mensch muss auch Humor besitzen, was wäre sonst das Leben oder?

    Auf jeden Fall sieht der rote Saft im Fokus total klasse aus, war auch bestimmt ein leckerer vino tinto, vermute ich mal. Hast du auch mal gekostet?

    Die Oldtimer in der Gif-Animation sind einfach super schön. :-)

    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen, schicke dir herzliche Grüße und wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es und hier wird mit dem Tod bzw. auch einer Beerdigung noch ein wenig anders umgegangen. Sicher auch in Trauer aber dennoch auch mit den postiven Gedanken an die Person....ich kann es schlecht beschreiben.

      War Vino Blanco und ja, hab nen kleinen Schluck bekommen.

      Löschen
  14. Hihihi....mit Zapfanlage....ich fasse es nicht! :-)))
    Tolle Fotos! War bestimmt eine tolle Sache!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  15. Weißwein aud dem Trauerwagen??? Was alles der Menschheit einfällt. :-)
    Die Details von solchen Autos hätte auch gerne fotografiert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kommen die Woche noch welche von mir ;-))

      Ja, gibt wirklich gute Einfälle. Erinnert mich auch stark an den Einfall von meinem Dad als sie noch in Saudi waren. Gab ja Fahrten an die Beach mit Partys und da wurde dann ein Kanister der Scheibenwaschanlage gründlich gereinigt und mit Alkohol befüllt. Normal durfte ja ausserhalb des Camps kein Alkohol getrunken werden. Tja, jedenfalls gab es dann an der Beach immer ein "SzzSSSS-SSSzzzSSSS" (dieses Geräusch wenn man den Hebel betätigt (Düsen wurden dementsprechend umgestellt). War echt lustig

      Löschen
  16. Echt toll!
    Die Leute wussten schon immer gut zu leben *lol*
    Ich hätte ja Rotwein bevorzugt ;)
    Klasse Aufnahmen, liebe Nova!
    Liebe Grüße und gut´s Nächtle,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trinke ich auch lieber, wobei es gibt hier auch wirklich gute Weißweine.

      Löschen
  17. Was für eine Gaudi, der Trauerwagen ist der Hit, hat gleich den passenden Trostspender dabei!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...