Dienstag, 13. Februar 2018

"Minimärkte"


Momentan in Puerto de la Cruz wohl in Mode gekommen sind solch kleine Einkaufsshops in der Stadt verteilt. So auch in der Strasse dessen "Wendehammer" ich hier  (klick)  gezeigt habe.

Diese beiden Supermärkte (in "abgespeckter Form") 
sogar fast nebeneinander liegend


und bei einem Markt sieht man sofort rot.




Geteilt mit:
vierzehntägig bei Wortperlen
"Ich seh rot", ein Klick der sich lohnt

Kommentare:

  1. Ist ja krass,wo der Spar-Markt seine filialen überall ansiedelt😁...nicht zu übersehen durch das kräftige rot👍.. hab es fein liebe Nora 😘

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nova!
    Schon lustig bei dir einen SPAR-Markt zu sehen. Hat warscheinlich auch deutsche Artikel, oder?
    Ist er für Touristen, die wie immer nicht auf gute deutsche Ware verzichten will ;-) ? Egal, er ist rot und das zählt :-D
    Danke für deinen Beitrag!
    Ich sende dir herzliche Grüße über den großen weiten Ozean

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den grösseren Läden schon, ob hier in diesem keine Ahnung. Allerdings sind die Anteile von ausländischen Artikeln immer begrenzt; eine Voraussetzung für solche Märkte. Zumindest weiß ich von Lidl. Gibt aber wirklich so einige Deutsche die meinen die teurern importierten Produkte kaufen zu müssen....völliger Blödsinn wenn man hiesigen "Ersatz" bekommt. Gibt natürlich auch Artikel die man hier nicht so kennt, dann greife auch ich mal darauf zurück, aber auch wirklich nur dann.

      Löschen
  3. Diese Minimärkte erinnern mich jeweils an die alten Tante Emma-Läden. Ob sie diesen in moderner Form nachempfunden sind?
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich mal einfach nein sagen, einfach in kleiner Form für die Touristen^^ Da sehe ich die Läden auf den Dörfern oder kleinen Städten schon eher als Tante Emma Laden. Gibt es bei mir im Ort einige, und das Schöne ist immer das sie nicht überteuert sind. Zu den Läden unten in Puerto sogar noch viel günstiger^^

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    der Spar Markt zeigt ja wirklich unheimlich viel Rot. Ob die keine Kunden Wollen? Rot ist doch eine Farbe, die auf Gefahr hinweist. Und uns auch noch zum stehen bleiben auffordert, ich denke da an die rote Ampel.
    Vielleicht wollen sie aber auch nur den Supermarkt nebenan unterstützen?
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses....stehenbleiben *gg*. Ne, keine Ahnung aber hier haben so einige Unternehmen die Farbe Rot dominat im Logo, da fallen mir sofort Bier und Bank ein^^

      Löschen
  5. Ach ein Sparmarkt in unserer Gegend nicht mehr so oft anzutreffen und auf Teneriffa finde ich dann welche ;-)
    Gibt es auch Aldi und Co bei Euch auf der Insel? Ich weiß von Finnland, der einzige deutsche Discounter dort ist Lidl, die anderen haben es irgendwie nicht geschafft eine Erlaubnis zu bekommen
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch hier ist es der Lidl der nach jahrelangen Kampf seine Pforten öffnen durfte, und ist auch schon oft auf der Insel zu finden. Die durften aber auch nur weil sie gewisse Auflagen zu erfüllen haben, darunter die Auflage mehr heimische Produkte zu verkaufen. Finde ich persönlich auch gut. Von daher dürfen sich Touristen nicht wundern wenn das Sortiment doch auch anders ist als in D.

      Löschen
    2. Das finde ich auch - bin ich woanders möchte ich nicht unbedingt das finden was auch hier zu finden ist!

      Löschen
  6. Der ROTE ist auf jeden Fall auffälliger.
    Ich hab mich auch immer gewundert, was auf den Canaren teilweise mit Supermarkt bezeichnet wird. Sehr klein sind diese Läden oft - aber das Angebot ist schon vielfältig.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, man bekommt fast alles in abgespeckter Form. Hier diese Märkte sind bestimmt mehr für die Touristen gemacht worden. Sind ja ringsum viele Hotels und dazu noch die Haltestation von der Loro Parque Bahn.

      Löschen
  7. Wow, sogar ein Sparmarkt ;-)
    die haben überall ihre Filialen - aber auffällig
    wirkt er schon, obwohl die original "Mercados" sprechen
    mich sehr an.
    Ich wünsche dir einen fröhlichen Tag.
    Viele Grüße
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wobei der Spar den es damals in der "deutschen Siedlung" in Puerto gegeben hat schon vor Jahren seine Pforten geschlossen hat. Ist jetzt ein anderer Laden drin, aber mich zieht da nix hin. Kaufe lieber vor Ort, Wurst und Fleisch eh nur bei den Metzgern meines Vertrauens im Ort und ein paar Dinge dann beim Lidl in Realjos. Gerade halt auch Körnerbrötchen und Brot....das Weissbrot welches hier ja bevorzugt wird, ist nicht so mein Ding.

      Löschen
  8. Im Urlaub ganz in der Nähe eine Einkaufsmöglichkeit zu haben, habe ich selbst schätzen gelernt und sehe da Sinn drin. Aber gleich zwei? Wobei, eigenartig, die "Markennamen" alleine lösen ganz unterschiedlich Reaktionen aus, wie "fremd" und "vertraut-bekannt" :-).
    Lidl hat sich hier auch etabliert. 7min zu Fuß habe ich und obwohl ich die Kette nicht sonderlich mochte, bin ich in Schweden froh drum, aus vielen sehr unterschiedlichen Gründen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei euch mit den Auflagen mehr einheimische Produkte bzw. Hersteller im Programm zu haben?

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    die roten Spar-Märkte kenne ich gut. Auf Lanzarote gibt es einige davon!
    Ich wünsche Dir einen fröhlichen Dienstag
    und schicke liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Ach nett! Ich mag so kleine Läden...hier bei uns wird alles immer größer und noch riesiger.....das ist mir irgendwie zu viel.....ich fände so kleine Geschäfte viel persönlicher!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann ich mich auch nicht mehr anfreunden und bin froh dass ich auch hier im Ort soviele kleine "Tante Emma Läden" habe.

      Löschen
  11. Hallo liebe Nova,
    die Spar-Märkte kennen wir sogar von Namibia, dort stehen fast immer 2 Sicherheitsleute an der Tür und passen auf, wer reingeht. Das Sortiment kann man aber auch nicht mit dem an der Tanke oder den Ständen am Straßenrand vergleichen.

    Die rote Farbe ist nicht zu übersehen, da sieht man definitiv Rot :))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann mir vorstellen das dort auch die Gefahr von Raub und Überfällen doch sehr groß ist. Muss auch schlimm sein wenn es Ware gibt und Menschen sich sowas gar nicht leisten können.

      Löschen
  12. Liebe Nova

    Ich mag so kleine Supermärkte sehr gerne, es hat alles was man braucht und findet die Ware schnell.

    Ein guter Dienstag wünscht dir die Bea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,
    bei uns sind die SPAR-Märkte selten geworden. Keine Ahnung warum, hier gibt es eher die anderen großen Märkte.

    Die Sparmärkte sind ja auch eher in Österreich zu sehen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Grossen vertreiben leider die Kleinen, so zumindest kenne ich es noch aus D. Da kann bei dem Preisdumping nicht mitgehalten werden. Ist hier Gott sei Dank anders.

      Löschen
  14. In Ungarn gibt es fast auf jeder Ecke solche, aber nicht von solchen bekannten Ketten, sondern komplett privat, wie "Tante Emma". Die sind natürlich teurer, aber sehr beliebt, da sie meistens bis spät in der Nacht offen haben und wenn abends noch was fehlt, kannst du da runter gehen, oder auch am Sonntag.Aber die werden ja auch immer weniger.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gibt es hier auch, allerdings nicht viel teurer und manchmal sogar noch günstiger. Vor allem auch bei Fleisch. Das konnte ich zumindest hier feststellen; von der viel besseren Qualität mal ganz abgesehen.

      Löschen
  15. ....fast wie zurück zum "Tante Emma-Laden" ;-))
    Einen lustigen Faschingsdienstag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa.

      Danke dir, war ein schöner Tag der nicht nur Männerherzen hat höher schlagen lassen ;-))) (Post kommt noch)

      Löschen
  16. Liebe Nova,

    kleinere Shops finde ich durchaus sinnvoll, denn die großen liegen meist doch etwas außerhalb und sind nicht einfach für alle erreichbar.
    Bei uns im Ort gibt es gar keine kleineren Einkaufsläden mehr. Für die älteren Menschen echt schlimm, aber die Geschäfte mussten einfach schließen, da der Umsatz einfach zu gering war.

    Spar ist echt nicht zu übersehen. Die Signalfarben wirken einfach! :-)

    Liebe Grüße und viele Sonnenstrahlen schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so kenne ich es auch D. auch noch und von daher finde ich es so schön das es hier auf der Insel noch anders ist. Da gibt es in fast allen Orten noch eine sehr gute Infrastruktur und zudem ja noch die fahrenden Händler.

      Löschen
  17. Ach, ich mag am liebsten die kleinen Tante Emma Läden.
    Hoffentlich gibt es die wenigen, die ich kenne noch lange.
    Liebe Grüße,
    hab einen schönen neuen Tag, liebe Nova.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann man wirklich nur hoffen....leider ja oftmals durch Alter der Besitzer ein "Todesurteil" weil die Jungen es nicht weiterführen möchten.

      Löschen
    2. Ja, so ist es leider :(
      In Bremen, im Viertel, gibt es noch eine richtige Drogerie.
      Leider wird das Ehepaar aus Altersgründen auch aufhören.
      Schade, schade, schade :(

      Löschen
  18. Hallo Nova,

    hoffentlich können sich die beiden Läden so nah nebeneinader beide halten. Ist ja schon schwierig, wenn man die Konkurrenz praktisch im roten Nacken sitzen hat.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Nova,
    leider schließen bei uns alle kleinen Supermärkte oder werden von den größeren Ketten "aufgekauft". Den Spar gibt es bei uns so gut wie nicht mehr. Die letzte große (kleine) Kette war Kaiser's und der wurde von Netto übernommen. Schade, den diese kleineren unabhängigen Geschäfte, waren irgendwie freundlicher.
    Ich hoffe diese beiden Geschäfte überleben und machen sich nicht gegenseitig so eine starke Konkurrenz, dass sie wieder schließen müssen!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

Mit der neuen Verordnung der DSGVO die im Mai in Kraft tritt, hier schon mal er Hinweis und zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...