Montag, 12. Februar 2018

Karneval 1966 und Veedelszöch


Als gebürtige Kölnerin natürlich mit dem Karneval aufgewachsen, war es selbstverständlich sich zu verkleiden.

So wie 1966 als Till Eulenspiegel


natürlich mit Mütze, Glöckchen und Kragen,



und ich glaube ich war vier/fünf Jahre als meine Mum und ich mit unseren Freunden bei einem Veedelszug mitgefahren sind.



Keine Ahnung mehr welcher Stadtteil von Köln, ich weiß nur noch dass ich viel Spaß beim Kamellewerfen hatte.


Kamelle geworfen werden hier höchstens von den "Düsseldorfern" wenn sie im Umzug von Puerto de la Cruz mitlaufen. Ansonsten gibt es wieder heisse Rhythmen zu denen getanzt wird. Wahrscheinlich werde ich mir in diesem Jahr aber nur den Umzug von La Guancha anschauen.

ein Klick der sich  lohnt



☼↓☼

der Fokus am Montag von Christa
und mit dabei auch beim Guckloch

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    das sind ja goldige Bilder. Du bist ja ne richtige Faschingsmaus.
    Und das Kostüm vom Till ist hübsch.

    Ich bin immer als Rotkäppchen gegangen, das hatte meine Mutter genäht. Aber nur weil in der Schule damals Fasching gefeiert wurde.
    Aber sonst hatten wir alle zuhause mit Fasching nichts am Hut.

    Ich wünsche dir viel Spaß und Freude heute.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kostüme waren auch selbst genäht. Gab damals ja noch nicht so eine grosse Auswahl. Die Melone habe ich übrigens heute noch. Hängt normalerweise im Wohnzimmer neben alten Fotos, aber war auch schon im Einsatz^^ Ist noch von meinem Vater und ein Original.

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova
    das kann ich mir gut vorstellen, dass wenn man in so einer
    Faschingshochburg geboren wurde, das quasi in die Wiege gelegt bekommen hat. Du warst echt süß als Till Eulenspiegel ;-)
    toll in den Fokus genommen.
    Im Kindergarten haben wir bzw. die Pädagoginnen mit uns aus Krepppapier "Kleider" gezaubert, da hat alles nur immer so geraschelt, aber es hat durchaus gehalten einmal war ich eine Wäscherin, dann ein Marienkäfer usw. das kann ich mich noch gut erinnern.
    Ich wünsche dir einen fröhlichen Tag.
    Viele Grüße
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es nach wie vor schön wenn gerade Kinder sowas selbt machen und auch in Kindergärten gefeiert wird selbst wenn man sonst nichts mit am Hut hat. Danke dir☼

      Löschen
  3. ...als "rheinische Frohnatur" hast du sicher auch auf der Insel kein Problem mit "Karneval ole" ;-))
    "erholsame" Stunden,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nova,
    heiße Rhythmen könnte man heute auch im Rheinland gut gebrauchen. Mal regnet es und mal fallen Schneeflocken, aber immer weht ein eisiger Wind.
    Bei mir gab es Karneval immer Knatsch, weil ich nie das Kostüm belommen habe, was ich wollte. Ich glaube 1966 war ich wieder mal Chinese...welches Kind wusste damals bitteschön was ein Chinese ist? Ich wollte lieber Indianer oder Cowboy werden.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie ich im TV sehen konnte zog es dann aber wohl auf und es gab viel Sonnenschein *freu*

      Jaaa...ich wollte auch immer Cowboy werden, und es gab auch noch so eine Pistole mit den Rollplättchen, aber nie wirklich ein Kostüm. So spielten wir nur so Cowboy und Indianer, immerhin war Bonanza mit meine Lieblingsserie.

      Löschen
  5. Ach was für schöne Erinnerungsfotos liebe Nova, Du warst ja ein süßer Till ;-)
    Genäht wurde für mich nicht, es wurde das umfunktioniert was da war oder ein wenig zugekauft - wie schwarze Haare für das Indianermädchen und sogar einmal ein Funkenmriechenkostüm, mit dem durfte ich damals auch auf einen Wagen (aber nicht Hannover oder so) das war in meiner Heimatstadt.
    Schön das Du die Erinnerungen mit uns geteilt hast, liebe Grüße
    Kirsi
    Mein Kommentar beim ZiB hole ich hier gleich mal mit nach irgendwie ist der wohl wieder untergegangen bei mir: Der Blick dieser Augen ist ja genial ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow...sogar Funkemarieche, das war bestimmt ganz besonders^^

      Löschen
  6. Liebe Nova,

    bevor ich in die Versenkung verschwinde, schnell noch ein paar Zeilen.
    Die kleine Till ist eine ganz süße Maus. Schön wieder den Fokus herausgearbeitet.
    Danke für die lieben Geburtstagswünsche, habe mich dolle gefreut.
    Ja Tiger hat heute, das habe ich noch gewusst und ihr auch geschrieben. Sie ist doch auch eine ganz Liebe gell.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche (wie lesen uns wieder.

    Alles Gute
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich widerum liebe Paula und jaaa, das ist sie wirklich. Hab sie ganz doll in mein Herz geschlossen.

      Wünsche euch auch hier nochmal eine wundervolle Zeit. Freue mich wieder von dir zu lesen.

      Löschen
  7. Hallo Nova, Du bist also in Köln geboren! Da hat man die "Frohnatur" in den Genen. Mein Mann und ich haben einige Jahre in Köln gewohnt und es hat uns ausgesprochen gut gefallen. Nun bin ich ja aus NRW und da feiert man an vielen Orten Karneval - ich find's toll und war immer auch dabei. Toll, dass Du die Fotos noch hast. Kölle Alaaf, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ein Kölsch Mädche ;-)) Ob ich da heute noch wohnen wollte weiß ich nicht, aber wenn ich mal Gelegenheit habe dann gucke ich nochmal hin.

      Löschen
  8. Schöne Bilder und schön, dass sie noch erhalten sind. Mittlerweile leben wir ja schon ewig nicht mehr im Rheinland, so dass uns der Karneval fremd geworden ist, aber als Kind fand ich es sehr schön! Und es tut mir immer ein bisschen leid, dass unsere Kinder nicht damit aufgewachsen sind -- in Österreich wird zwar Fasching gefeiert, aber nicht so ausgiebig, und hier in China sind wir in einem internationalen Umfeld, immerhin können sie sich da zu Halloween verkleiden. Aber es ist halt doch was ganz anderes als Karneval im Rheinland!

    Liebe Grüße!
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Corinna,

      ja, das glaube ich dir. Hier feiern sie ja auch schon ein wenig Halloween, aber damit kann ich mich nicht anfreunden. So habe ich es in Canada kennengelernt und da fand ich es einfach nur klasse.

      Löschen

  9. Hach wie süß ist das denn -du bist ja ein richtiger Karnevals-Jeck.
    sogar im Zug bit du mitgelaufen - ganz so wie sich das für ein "köllsche Mädchen" gehört

    Fein dass du und sie Bilder zeigst und dich zudem noch in den Fokus genommen hasst

    Kölle Alaaf oder wie man bei uns sagt: Solig lot jonn

    gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Gabi....und euren Ausspruch kannte ich noch nicht^^

      Löschen
  10. Hallo Nova,
    ich staune nicht nur über das hübsche kleine Mädchen auf den Fotos und über deren schöne Kostüme, sondern auch über die hervorragende Qualität der Bilder! Stand da ein Fotograf am Wegesrand? Egal, Du hast mit diesen Fotos wirklich feine Erinnerungen an Köln! Ich freue mich, das ich sie im Guckloch verlinken darf.
    Darum heute ein dreifaches: "Kölle Alaaf!"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich nach einscannen noch ein wenig im Kontrast und Farbe bearbeitet. Ansonsten sind sie auch schon gelblicher. War von der einen Freundin der Mann...meine ich zumindest noch so in Erinnerung zu haben.

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    ein süßer Schneck....... nein Till Eulenspiegel warst Du und siehst so fröhlich in die Kamera. Ja als Kind war Fasching noch ein Höhepunkt im Winter und gerne haben wir uns verkleidet. Natürlich wollte ich (blond und blauäugig) immer gerne die Prinzessin sein *gg*
    Auch in meinem Amt hatten wir noch viel Spaß daran, aber im Laufe der Zeit ist die Freude abgeebbt. Na ja, alles hat seine Zeit.
    Wir haben in der Stadt morgen auch einen großen Faschingsumzug, aber nachdem heute neuerlich Schnee gefallen ist, werde ich mir das Vergnügen eher vor dem Bildschirm geben.

    Liebe Grüße an Dich und hab einen lustigen Faschingdienstag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wollte ich nie wirklich, da war ich als Kind mehr ein Bub und immer mit kurzen Haaren und gespielt wurde lieber mit Autos^^ Nach meinem Umzug in den Norden ist es auch nach und nach weniger geworden, aber hier wieder voll im Gang. Mindestens einmal muss ich mich verkleiden^^

      Löschen
  12. Ich war nie so ein Faschingsmensch. In der Grundschule habe ich mich noch gerne angekleidet, da haben dann die ersten drei immer was gewonnen, aber seit Schule habe ich nie mehr was mit Fasching oder Kostüme anziehen, zu tun gehabt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenne einige Leute die so gar nix damit am Hut haben^^

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    für Kinder ist der Fasching natürlich ein Riesenspaß und welchem Kind würde es nicht gefallen, auf einem großen Wagen mitzufahren und Kamellen auszuwerfen.
    Der Till Eulenspiegel auf dem 1.Bild schaut so schön verschmitzt drei, als hätte er wirklich den Schelm im Nacken sitzen.
    Das ist ein ganz tolles Kinderfoto von dir. :-)

    Ganz klar, dass Tills schöne Mütze in den Fokus gehörte, aber auch die kleine Nova auf dem Wagen kommt im Fokus ganz groß raus und dafür gibt es einen 3-fach donnerenden Applaus! :-)

    Klar, bei euch ist der Karneval etwas ganz anderes und eher mit dem aus Rio zu vergleichen, südländisches Temperament eben.:-)

    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen und sei ganz lieb gegrüßt
    Christa

    PS Karnevalsbilder von der Insel aber bitte wieder zeigen, ich freue mich darauf. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Christa, das werde ich machen, auch wenn ich zum Umzug nach Puerto wohl nicht gehen werde. Die haben den erstmalig auf den Abend verlegt und das ist mir dann so doof und zu spät. Werde heute aber mal nach Puerto fahren, einen Rundgang machen und auch die alten Autos wieder anschauen.

      Löschen
  14. Wie goldig......Du warst damals schon echt sehr knuffig!
    Früher war ich im Fasching auch viel unterwegs....jetzt bin ich froh, wenn es am Mittwoch endlich wieder vorbei ist! ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und da geht es dann ja hier erst richtig los^^

      Löschen
  15. Hallo Nova,

    ich hab ja mit Fastnacht nicht so viel am Hut. In Köln ist das natürlich was anderes. Schöne Bilder, die Du zeigst. Ich bin im Kindergarten auch mal als Rotkäppchen gegangen. Als Junge wohlgemerkt. Meine Mutter meinte, dass nichts anderes da sei.

    Liebe Grüße
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ha...das muss als Junge ganz schön deprimierend gewesen sein, denke ich zumindest. Da hätte ich als Mutter drauf verzichtet wenn der Bub es nicht selbst gewollt hätte^^

      Löschen
  16. Wie niedlich :)
    Ich hab eine Zeit lang in der Nähe von Aachen gewohnt und mich auch gern verkleidet :)
    Cowboy war in, zum Beispiel *lol*
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja....da war ja Bonanza und Winnitou auch voll im Trend, gell^^

      Löschen
    2. Was ich noch erwähnen wollte ist, dass das Kind am 28.Februar 1966 zur Welt kam. Da war ich schon in Bremen und hab ganz bestimmt keinen Karneval gefeiert *lol*
      Liebe Grüße, du siehst so lieb aus auf den Fotos ♥

      Löschen
    3. ....wer weiß...vielleicht schon im Bauch "mitgewippt" ;-)))

      Löschen
  17. Liebe Nova

    Ich habe keine Fotos von früher als ich verkleidet war als Hawaii Mädchen mit Bastrock und schwarzen Haaren.Das Gesicht hatte ich mit einer bräune mit Schuhcreme bestrichen.
    Frag mich jetzt aber nicht wie ich das Gesicht wieder sauber brachte.
    Früher gab es nicht so grosse Auswahl an Schminke.Man trug eher Masken in den 70 er Jahren.
    Eine Maske hatte ich nicht so gerne an.
    Eine gute Woche wünscht dir die Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich dir, damit konnte ich mich auch nie wirklich anfreunden. Lag wohl aber auch daran dass ich ja Brillenträgerin bin.

      Löschen
  18. Liebe Nova,

    das sind tolle Erinnerungsbilder und als gebürtige Kölnerin kann man nicht anders als mitmachen - ich habe es auch einmal erlebt und erinnere mich auch gerne daran. Wie sieht es bei Dir mit Krapfen aus - machst Du Dir sie selber ? oder hast Du einen guten Ersatz gefunden (unter der oraussetzung, dass Du Krapfen magst :)).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...man könnte sie hier auch kaufen, aber ich bin auch ein Fan davon. Kann sie auch nicht wirklich gut vertragen d.h. ich stosse davon immer auf. Von daher lasse ich sie weg.

      Dafür könnte ich Churros essen, die sind hier ja sehr beliebt und kurioserweise spielt da mein Magen nicht verrückt^^

      Löschen
  19. Liebe Nova
    Allerliebst. Das sind doch herrliche Erinnerungen.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. wie gut, dass ich noch nachlese :-)
    Es ist schön dass ich dich als kleines Mädchen sehen kann - ein richtig netter Till Eulenspiegel :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...