Mittwoch, 10. November 2021

Mural "El Trompo"

 

Momentan werden ringsum in der Gemeinde La Guancha die Buswartehäuschen renoviert, neue Häuschen gebaut und auch verschönert.


So auch im Stadtteil Santa Catalina wo ein Spielzeugkreisel hingemalt wurde. 

 

"El Trompo" heißt übersetzt "Der Kreisel".


 

 

mit dabei bei Jutta und ihr "Close to the ground"

 

31 Kommentare:

  1. Hallöchen,
    ich grüße dich aus meiner Bloggerpause.

    Die Idee und auch das Motiv finde ich echt klasse! Bei uns sind die Wartehäuschen nur mit langweiliger Werbung "verziert".

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boa....*freu*...hola Dieter *doppeltfreu* Das ist so schön wieder von dir zu lesen. Eigentlich müssten dir die Ohren geklingelt haben so oft wie ich an dich gedacht habe ;-) Freue mich echt riesig dass du wieder da bist und bin gespannt was du berichten kannst.

      Löschen
  2. Na, da wartet man doch gerne;) Sieht schön aus. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Da liebe Nova werden auch wieder Kindheitserinnerungen wach,
    ein schönes Motiv und da wartet man doch gerne auf den nächsten
    Bus, man kann sich hineinträumen in die kindliche Vergangenheit...
    Liebe Grüße und eine Umärmelung von mir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, und da bin ich auch noch auf der Suche nach noch einem Häuschen wo sie was gemacht haben um den Kindern die Zeit zu vertreiben...ohne Handy ;-)

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,
    ja das würde mir auch das Warten verschönern. Ich kenne diesen Kreisel als "Pindopp" - so ganz richtig schlagen konnte ich ihn nicht das er schön tanzte, aber mein Vater und mein Onkel die konnten das ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit schlagen konnte ich auch nicht d.h. hatte ich auch nie einen. "Nur" einen aus Metall wo man oben drauf drückte und dann aus Holz den man zwischen die Finger nahm und dann tanzen lassen konnte.

      Löschen
  5. Eine ansprechende Aussage hat das Häuschen mit dem Kreisel. Bei uns war es immer der Brummkreisel den wir als Kinder zum Spielen hatten.
    LG zu dir von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, so war der Name...so einen aus Metall und schön bunt, gell.

      Löschen
  6. Ich find das schön.
    Bei uns sehen die Haltestellen meist total langweilig einheitlich aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier auch nicht überall gepimpt, aber es zieht immer mehr Kreise^^

      Löschen
  7. Servus liebe Nova,
    in eurer Stadtverwaltung sitzen Beamte mit Ideen und Gespür für´s Dekorative - Respekt. Schön, dass du diese Ideen der Künstler in die "Welt hinaus" trägst!!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis
    (In früheren Jahren habe ich auch in unserer Stadt Motive auf Gebäude gemalt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön lieber Luis ☼

      Oh, echt...das finde ich ja toll. Gibt es noch welche die du zeigen kannst? Auch solche Lüftlmalerei die ich so toll finde?

      Löschen
    2. DANKE....gibt es noch - ich werde bei passender Gelegenheit einmal was zusammen stellen.
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
    3. Suuuuper, da freue ich mich jetzt schon und sage Dankeschön☼

      Löschen
  8. Das "Kordelmännchen" (ich seh' nämlich eins) trägt den schönen Kreisel fort zum spielen an 'nem andern Ort!
    ...
    damit es die wartenden nicht verkordelt äh behindert.

    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Diese Wandmalereien sind einfach toll und wie man sieht, hübschen solche Motive nicht nur ein Wartehäuschen auf, sondern es gibt wie hier sogar Sachen zu entdecken, die gar nicht mehr so an der Tagesordnung stehen.
    Eine schöne Idee auf jeden Fall, auch kleinen Besuchern zu zeigen, welche Spielzeuge es früher gab.
    Ich kenne diesen Kreisel auch, aber konnte damit nicht wirklich richtig umgehen.

    Vielen Dank fürs Mitbringen dieses großartigen Kunstwerks. :-)

    Liebgruß zu dir auf die Insel rüber
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Das ist hübsch, das gefällt mir.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  11. Klasse, während man hier alles verfallen und/oder beschmieren lässt sieht es bei euch richtig ansprechend aus. Da wartet man doch gerne auf den nächsten Bus. Mir gefällt es ganz ausgezeichnet.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Ja, echt schlimm wenn alles so beschmiert wird. Da könnte man lieber Flächen freigeben die dann künstlerisch gestaltet werden. Ich bin überzeugt das würde gut angenommen^^

      Löschen
  12. It's interesting to see the wooden spinning top. It must have been a skill to get one spinning. The paintings brighten up the bus shelters. Very nice!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,

    wunderschön schaut das aus und ist absolut eine tolle Idee. Solche Zeichnungen gefallen mir eh immer sehr gut.
    Ich danke Dir ganz herzlich für diesen schönen Post zu meinem Projekt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne liebe Jutta und ich hoffe es klappt bei dir bald alles wieder so wie es sollte.

      Löschen
  14. Liebe Nova

    Ja da macht das warten auf den Bus doch glatt Spass!

    Herzlichst Beatrix

    AntwortenLöschen
  15. Ich bewundere sie immer wieder, diese Wandmalereien. So schön.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.