Donnerstag, 11. November 2021

DIY "Deckelampel"

Blumenampeln gibt es ja so einige, alte Kochtöpfe auch oft, und einen alten Topf schon seit Jahren bepflanzt am Kräuterbeet stehen, lag der Deckel immer nur rum.

 


Dies habe ich jetzt einfach geändert. Löcher reingebohrt, auch unten damit Wasser abfließen kann, zuerst mit alten Tonscherben abgedeckt, Erde rauf und hier mit Kaktus und einem lebenden Stein bepflanzt. Die Ketten hatte ich vorher von alten Gürteln und Taschen abgemacht und waren auch noch vorhanden. Somit ein komplettes DIY aus "Restbeständen".


Noch Dekosteine drauf und Felix, der von mir vorher noch wieder mit Farbe aufgehübscht wurde, darf  er nun dort  links neben der Eingangstür zum Hof abhängen.


 

 

28 Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    immer und immer wieder bewundere ich deine Fantasie, die in
    wundervolle Kreationen endet und so manchen Menschenherz erfreut.
    Eine Idee die dir sehr gut gelungen ist in die Tat umzusetzen,
    ein dicker Applaus wandert zu dir, hörst du ihn?
    Allerherzlichst gegrüßt und einen dicken Knuddel zu dir von
    mir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...danke dir♥ Hat mich von draussen gerade reingerufen ;-))

      Löschen
  2. Super Idee von Dir! Da kann auch nichts rosten, scheint Alu zu sein, oder? Ich hatte das ja mit großer Dose und Deckel auch gemacht, die waren bald "durch" ;-( ;-))), was mir aber vorher bewußt war.
    Von weitem denken die Leute bestimmt, es sei ne echte Mieze.
    Knudellllls
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ist Alu und steht schon seit Jahren draussen. Echt unverwüstlich :-))

      Löschen
  3. So eine tolle Idee, ich bin begeistert:) Danke für´s zeigen;) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar gelungen liebe Nova, man muss nur Ideen haben und sie dann umsetzen können. Gefällt mir sehr.
    LG zu dir von mir

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nova,
    was für eine hübsche Idee! Ein schönes sonniges Miezen-Plätzchen! Gefällt mir sehr gut!
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥️Allerliebste Grüße,Claudia♥️

    AntwortenLöschen
  6. Du, mit deinen Ideen, bist einfach genial, liebe Nova. Dieser Hängedeckel mit den beiden Pflanzen und Felix ist einfach wunderschön geworden und alles DIY, toll gemacht, Applaus!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Resteverwendung 👍 ...... sieht gut aus, und sowohl der Kaktus wie auch die "Katze" scheinen sich wohlzufühlen❤

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das machen sie ;-) Abhängen ist immer gut, gell *gg*

      Löschen
  8. Liebe Nova,

    hattest du in den Topf unten auch Löcher gebohrt, damit das Wasser abfließen kann oder ist das bei euch nicht notwendig.
    Ich habe hier auch solche Gefäße bepflanzt, auch eine alte Emailleschüssel, dort mussten aber auf jeden Fall Löcher in den Boden.

    Eine ganz tolle Idee, was man mit einem Decken machen kann, hast du perfekt umgesetzt. :-)

    Der mit lebenden Steinen gefüllte Deckel ist echt eine Wucht. Felix ist das i-Tüpfelchen. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa aus dem Nebelland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wie oben auch geschrieben auch das gemacht. Muss schon sein allein wegen des Gießwassers. Ja, habe ich auch u.a. auch eine Gugelhupfform und da kommen überal Löcher in den Boden. Danke dir ☼

      Löschen
    2. Prima, deine Antwort auf meine Frage zum Topf wollte ich doch mal nachlesen. Man muss einfach Löcher in den Boden der Gefäße machen, damit sich keine Staunässe bildet.

      LG

      Löschen
    3. Ja, ist besser und damit auch nicht Erde sofort alles "verstopfen" kann lege ich immer Tonscherben drauf. Gibt ja oftmals welche wenn ein Topf hässlich wird bzw. kaputt geht. Einmal Hämmerchen benutzen *gg*

      Löschen
  9. Liebe Nova

    Ideen gehen nie aus, wenn der Blitzgedanke da ist muss es umgesetzt werden.
    Super schön!
    Grüsse herzlichst aus dem momentanen milden Herbst in der Schweiz.
    Beatrix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isse...wobei ein Blitzgedanke ist halb fertig, das wollte nicht so wie ich wollte. Somit an die Seite gestellt bis es dann weiter klick macht *gg*

      Löschen
  10. Da hast du aber einen schönen Sonnenplatz geschaffen!!!
    Da sag´ ich nur: "So mancher Topf verliert da seinen Deckel" ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. I like the bright pebbles and the little kitty in your makeover hanging basket. I would like to have your sunny weather dear Nova. Happy weekend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The weather channel was talking about rain for the weekend....we will see.

      For you too dear Linda

      Löschen
  12. Das ist wirklich eine tolle DIY-Idee, liebe Nova.
    Herzliche Grüße und komm gut ins Wochenende.
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Oh, der abhängende Felix, ist wirklich eine hübsche Dekoration - das passt! Ha, da kann man mal sehen und staunen, wie ein alter Deckel noch zur Felix-Schaukel umdekoriert werden kann?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...und Felix, der ehemalige Nachbarskater kann mit unseren anderen Lieblingen runtergucken und sich daran erfreuen ;-)

      So wie jetzt Sherlock wenn ich ihn im Arm halte und "wiege", das liebt er wenn er sich draussen auf den Schoß setzt.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.