Donnerstag, 19. Oktober 2017

Frucht der Monstera deliciosa II


Hier die Frucht gezeigt (klick) heute neue Bilder




 bei der man die Veränderungen gut erkennen kann.

 

Kommentare:

  1. Guten MorgenNova,

    schon eine beeindruckende Frucht, ich bin ganz begeistert.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Nova,
    ah ja es tut sich was, sieht wirklich aus wie eine Ananas. Wie lange dauert es denn noch bis Du sie probieren kannst?

    P.S. Ich würde ja gerne die Kirche am 7.11. verlinken, bin da aber auf La Gomera ;-) vielleicht kannst Du für mich den Post verlinken?

    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll soweit sein wenn sie farblich noch heller ist...ich gehe heute mal gucken und vielleicht teste ich dann mal. Werde ja merken wenn mein Magen nicht will ;-))

      Na klar, das kann ich machen. Hoffe ich bin nicht zu aufgeregt weil es dann am 08. soweit ist^^

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    ja, man kann die Veränderungen gut erkennen! Ich bin ja auch gespannt, was Du über den Geschmack berichten wirst, sofern Du sie testen wirst, wenn die ganz reif ist :O)
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Claudia....werde nachher wenn es hell wird wohl eh raus und giessen müssen, da gucke ich dann gleich mal nach.

      Löschen
  4. Toll - das ist ja spannend! Ich bin auch weiterhin gespannt....wird sie gegessen?
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und sie gilt z.B. auf Madeira wohl als Delikatesse. Ich bleibe am Ball bzw. an der Frucht ;-))

      Löschen
  5. ...habe ich noch nie gesehen, liebe Nova,
    eine Frucht der Monstera...klasse,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll in D. wohl auch sehr selten zu sehen sein, aber soll es auch da geben.

      Löschen
  6. Hallo liebe Nova,

    mich würde auch interessieren wie die Frucht schmeckt.
    Am 08.11 werde ich an euch denken (Biggi und dir). Das ist ja der Hammer, ihr lernt euch nun persönlich kennen. Wäre gerne dabei. Wünsche euch schöne Stunden an diesem Tag.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde berichten wenn es soweit ist.

      Tja, das wird wohl doch nichts werden aber ich hoffe noch das es wenigstens hier oben noch zum Kaffee kommt^^

      Löschen
  7. Einfach toll aussehende Pflanze!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova
    ich habe mir gar nichts unter dieser
    Frucht vorstellen können, habe mir
    ein Youtube Video angeschaut und sie
    wird nicht zu unrecht als Ananasbanane bezeichnet.
    Allerdings muss sie sehr reif sein, um auch bekömmlich
    zu sein ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da habe ich auch schon geschaut. Habe gestern mal eine Frucht abgebrochen und mal sehen wie sie sich im Haus noch "weiterentwickelt"

      Löschen
  9. Habe mir gerade mal ein Video angeschaut. Über Reife und Geschmack. Gesund ist sie auch noch. Sie muss wirklich erst heller werden.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep und die einzelnen Waben dann abfallen^^

      Löschen
  10. Hallo liebe Nova,
    jetzt sieht man schon, wie die grünen Einzelelemente auseinander gehen. Sicher dauert es jetzt nicht mehr lange bis sie auch richtig aufspringen und dann das essbare Innere freigeben. Bin schon gespannt.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch...habe gestern mal einen Stab reingeholt. Mal sehen wie sie dann im Haus reift. Auch vorne habe ich weitere Blüten. Mache ich nochmal Aufnahmen von.

      Löschen
  11. Wow, das ist ja irre. Ich hatte früher mal eine Monstera als Zimmerpflanze. Die trug aber keine Früchte, und sie hatte auch keine Blüten.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll als Zimmerpflanze auch nicht so einfach sein. Habe gelesen das es manchmal einige Jahrzehnte dauert, wenn überhaupt.

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    ich bin auch gespannt, wie Dein "Selbsttest" ausfallen wird. Die Pflanze ist wirklich außerordentlich sehenswert!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mich vorsichtig ranwagen ;-))

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    sehe ich das jetzt richtig, dass die Frucht jetzt grün geworden ist. Hätte ich jetzt so nicht gedacht. Ich hätte jetzt eher mit braun gerechnet. Aber vielleicht kommt das ja noch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blüte wird braun, die Frucht erst dunkelgrün und dann hellgrün. Danach sollen sich die "Waben" von alleine lösen bzw. ganz locker werden.

      Löschen
  14. So ein toller Auftritt für diese grandiose Pflanze. Wunderwunderschön!!!♥️

    Lieber
    Abendgruß und Knuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  15. ich bin immer wieder am Staunen was uns die Natur alles bietet :-)
    tolle Bilder!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich auch immer wieder oder immer noch^^

      Löschen
  16. Liebe Nova,

    das nenne ich nun wirklich mal XXL Blüte! Eine sehr faszinierende und beeindruckende Blüte und Blütenstab. Ein wenig erinnerst sie mich auch eine Monstercalla :). Weißt Du wie lange sie in diesem Format blühen - in klein auf meinem Fenterbrett dauert die Blütezeit bis zu 2 Monaten.

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weisse Blütenblatt auch so um die sechs bis acht Wochen, danach wird es braun und schrumpelt zusammen. Der Stab braucht länger. Ich werde es dieses Mal genau beobachten.

      Denke mal auch hier gibt es Unterschiede, halt je nach Höhenlage.

      Löschen
  17. ....na dann bekömmliches Probieren - wenn´s denn soweit ist ;-))
    Sonniges Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...