Donnerstag, 5. Oktober 2017

DIY Mosaik fliesen I - Anfang gemacht


Schon lange ist mir eine Mauer sozusagen ein "Dorn im Auge" (früher auch manchmal tatsächlich wenn die wilden Rosen rübergehangen haben), und schon lange hatte ich eine Veränderung vor. Streichen wäre nicht ideal, und es hätte nichts gemacht werden müssen wenn nach der Verlegung der Wasserleitungen nicht die gesamte Fläche  verputzt worden wäre (siehe vorderer Bereich mit der Steinmauer/so übernommen).



Jedenfalls diese Dekogitarre gesehen und gekauft 
war der Anfang gemacht. 



Noch vorhandene und gesammelte Fliesen wurden hervorgeholt, eine kaputte Tasse mit eingebaut, eine Blume aus Steinchen gemacht und ein paar Dinge mit angebracht.


Noch einige weitere Dinge fertiggestellt, Fliesen zerkloppt (herrlich, auch wenn man keinen Frust abbauen muss/ich nicht denn ich brauche da Konzentration beim Zerkloppen) geht es jetzt nach hinten hin weiter. 

Davon ein anderes Mal mehr.

Passé die graue Wand
verlinke ich diesen Post mit beim Passé von Kirsi (klick)


 

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    das war eine super Idee mit dem Mosaik und den eingebauten Teilchen, das sieht toll aus :O)So wird die Wand zu einem echten Hingucker!
    Hab einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Claudia. Bis dato bin ich auch zufrieden und gestern noch ein Stück weitergekommen^^ (die Mauer ist mit "Unterbrechung" noch lang ;-))

      Löschen
  2. Wow, liebe Nova,
    guten Morgen,
    da siehst du nicht mehr auf die graue Mauer, das sieht ja wundervoll aus und ist eine gute Idee.
    Sieht aus wie bei Kaffe Fassett, von ihm habe ich ein Buch und habe vor Jahren auch Fliesen zertrümmert, jetzt könnte ich mir überlegen, ob ich das Tablett nicht weitermachen soll. ABER dazu muß ich erst mal den Keller aufräumen. Wenn du noch Fliesen brauchst??? :-))).
    Frust kann man beim Zerschlagen von Fliesen tatsächlich abbauen.
    Da kannst du ja noch ordentlich arbeiten, bis die lange Mauer verfliest ist.

    Viel Spaß und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte schon gleich sagen: her mit nem Foto von deiner Fliesenarbeit ;-), und ja...also wenn du sie nicht mehr brauchst dann her damit *rofl*

      Der Name sagt mir nix, und Bücher wo ich nachgucke habe ich mir noch nie gekauft. Bei mir entsteht sowas immer in meiner Fantasie und dann versuche ich es umzusetzen. Klar, mittlerweile werde ich teilweise durch das Internet d.h. verschiedene Blogger inspiriert...so wie ich das Häkeln wieder durch AnnA angefangen habe. Die macht echt so tolle Sachen.

      Och, meinen Frust kann ich auch anders abbauen denn im Grunde ist selbst beim zerschlagen auch Konzentration angesagt, zumindest wenn man bestimmte "Formen" vor Augen hat. Da dann einfach Frustdraufschlagen ist kontraproduktiv. Jep, ist noch ein Stück, vor allem weil es dahinter noch weitergeht ;-) ...aber das Stück hier werde ich wohl noch mit den vorhandenen Fliesen schaffen.

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova...lang lang ist's her das ich hier bei dir was reingekritzelt habe 😉 ... Hach ich liebe Mosaik-arbeiten...ich komm schnell Mal rüber und helf dir ein wenig,wir hätten bestimmt eine Menge Spaß 😂...sie schon supiiiiii aus die Wand...wünsch dir weiterhin gutes vorankommen an Idee und Umsetzung scheitert es bestimmt nicht.

    Sei ganz herzlich gegrüßt von der Anna 🤗

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du *freu* *doppeltfreu* *riesigfreu* Hach liebe Anna, das ist ja superlieb von dir dass du dich mal wieder blicken lässt, und jaaa, sehr gerne. Den Spaß hätten wir auf jeden Fall!! Danke dir vielmals♥ Ideen habe ich wirklich viele, und den letzten Teil bis zum "Gashäuschen" dürfte ich dann auch noch mit vorhandenen Fliesen schaffen. Auch wenn ich da eigentlich bunter werden wollte. Das wird aber wohl nix werden. Somit das was ich habe noch verarbeiten und dann später den Rest dahinter mal ganz knatschebunt verfliesen. Mal schaun. Bin jedenfalls gestern noch ein Stück weitergekommen, aber noch keine Fotos gemacht.

      Also heute wird mein Tag bestimmt schön, zumindest hast du mir eine riesige Freude gemacht. Danke dir ♥

      Löschen
  4. WOW, wunderschön!!! So was in der Art habe ich mal im Fernsehen gesehen....und hätte es am liebsten nachgemacht. Gefällt mir total gut!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Gisi...vielleicht habt ihr ja auch eine Stelle oder du machst mal ne Bank. Die Mädels hätten bestimmt auch ihren Spaß daran ☼

      Löschen
  5. Liebe Nova,

    deine Wand ist nun etwas ganz besonderes. Klasse was du immer für Ideen du hast. Und auch gleich Deko mit angebracht, was will man mehr.

    Einen schönen Herbsttag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, nix wegwerfen. man könnte es ja noch gebrauchen *gg*

      Löschen
  6. Ich kann mich nur wiederholen und Dir versichern, daß das suuuper aussieht. Fast bin ich ein bisschen neidisch, daß ich so keine graue Mauer habe. ...rofl
    Aber okay, alles hat seine Zeit, ich hatte ja schließlich auch schon mal Eigentum und dann da auch genug bekunstet. Leider kaum Bilder davon.
    Egal, Dir nun weiterhin so schönen Erfolg, und das wird top, wenn es fertig ist. Was nimmst Du für die Fugen? Das ist das einzige dabei, was ich nicht so gerne mache, verfugen. Sonst käme ich grad mal rüber.;-)))
    Knuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch nie soviel gewerkelt wie hier^^ aber es macht auch wirklich Spaß. Für die Fugen nehme ich hier auch den Fliesenkleber. Darf ja rustico aussehen und passt sich dann auch den noch freien Stellen, so wie oben, perfekt an. Da braucht es keinen Fugenkleber, der ja auch viel teurer ist.

      Allerdings stimmt es...das macht nicht wirklich viel Spaß ;-)

      Löschen
    2. ...ach, und kannst auch so gerne rüberkommen. Koche Kaffee und du setzt dich einfach daneben und wir klönen ne Runde ☼

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    dazu fällt mir nur ein: WOW, genau mein Geschmack, einfach wunderschön und sehr kreativ. So eine Arbeit macht Spaß.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Wolfgang; ja macht wirklich viel Spaß und man freut sich wenn man den Fortschritt sehen kann.

      Löschen
  8. Das ist wirklich jetzt eine schöne, bunte Wand geworden - eine tolle Idee auch mit der Gitarre etc.pp., wie lange hast Du denn für diese Arbeit gebraucht?
    Ich freue mich, das Du wieder einmal mit dabei bist - liebe Grüße, ich habe heute einen Glockenturm hiergelassen ;-)
    Es regnet heute ohne Ende und hell wird es auch nicht - eigentlich so richtiges Bettwetter!
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank...du, das kann ich dir gar nicht sagen. Ich schaue nicht wirklich auf die Uhr und es gibt auch immer mal "Unterbrechungen" (Essen machen, Gismo versorgen etc.) Gehe ich dann mal gucken ☼

      Löschen
  9. Liebe Nova
    ich bin hin und weg, also das wäre eine Mauer genau nach meinem Geschmack, da kannst wirklich stolz sein, ist etwas ganz Besonderes - so kreativ!!!!!!
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sadie, das wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  10. Aaah, danke _genau_ _so_ mache ich das auch und ebenso aus von Dir vorgenannten Gründen!!!! Hihi, wieder mal Übereinstimmung.

    AntwortenLöschen
  11. ...da wird aus der "Resteverwertung" kreative Gestaltung und hat außerdem auch noch einen hervorragenden Wetterschutz für die Wand!!
    Weiterhin bestes Gelingen und schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das kommt noch dazu, vor allem aber weil es einfach schöner aussieht wenn man nach hinten zum Gästehaus geht.

      Löschen
  12. Die Mauer wird richtig schön, liebe Nova - sie hat jetzt schon ganz viel an Charme gewonnen, das kann eigentlich nur noch besser werden. gerade die kleinen "Sondereinbauten" wie Tasse, Schild und Blume gefallen mir - und natürlich die Gitarre

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Gabi...schon weitere Sondereinbauten gemacht soll es heute wieder rausgehen.

      Löschen
  13. Hallo liebe Nova,
    mit Fliesenresten ein Mosaik zu gestalten war ja schon länger dein Traum und es gibt nichts schöneres als ihn dann auch zu leben. Mit dem Einbau der Gitarre und der blauen Tasse, kommt gleich Leben in die vorher triste Mauer. Ein toller Anfang. Bin schon auf den Rest gespannt.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soviel sei verraten...es ist dort eine Fliese raugenommen und noch eine kleine Kanne eingesetzt worden ;-) Mehr folgt...

      Löschen
  14. Geniel, meine Liebe!!!!
    Einfach toll. Du bist der Hammer. So was von schön und ideenvoll. Echt, bin voll begeistert!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht großartig aus. Ich bin schon gespannt auf das Endprodukt.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis zum "Gashäuschen" werde ich dieses Jahr noch schaffen, dann muss ich Fliesen sammeln um auch nach hinten noch weiterzumachen.

      Löschen
  16. Liebe Nova,
    das ist ja wunderschön geworden und sicher macht es jedes Mal besondere Freude, jetzt daran vorbei zu gehen.
    Weiterhin viel Freude bei der persönlichen Wandgestaltung.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das macht es. Danke dir, werde ich bestimmt haben.

      Löschen
  17. Jetzt weiß ich, was ich tun muss, wenn ich mal wieder Frust habe....lach! *g*

    Spaß beiseite, mit der Gitarre fing es an und weitere Gedanken kreisten in deinem Kopf, die nach und nach immer mehr Forum und Gestalt annahmen.

    Ich kann nur sagen: Applaus, liebe Nova und Hut ab vor dieser deiner Kreativität und Umsetzung. :-) Dafür gibt es 100 Punkte, neee, reicht nicht, ich lege noch 100 drauf. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...oder auf einen Polterabend gehen und Geschirr zerschlagen ;-)))) Danke dir vielmals ☼

      Löschen
  18. Liebe Nova,

    das sieht wirklich toll aus. Das ist wirklich Resteverwertung vom Feinsten. Die Tassen gefallen mir gut. Da fehlt eigentlich nur noch die Kaffeekanne. ;-)

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses und ich bin auch schon wieder am sammeln wenn ich irgendwo eine Fliese bzw. Scherbe liegen sehe. Blöderweise gibt es die Fliesenfirma, die früher wohl einen Container mit ihren Resten stehen gehabt hat, nicht mehr. Nun suchen meine Augen Container bzw. Baustellen. Soll auch noch nach dem "Gashaus" noch gefliest werden, aber dann wirklich bunt. Mal sehen wie lange ich suchen muss...

      Löschen
  19. ui - das ist ja ein richtiges kreatives Kunstwerk!
    Ich bin begeistert :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Das war eine gute Idee. Damit sieht die Wand gleich viel schöner aus. So kommt auch Altes zu neuem Glanz.

    Das hast Du schön gemacht.

    LG Harald

    AntwortenLöschen
  21. Moin liebe Nova,
    musste erst einmal hier schauen... WOW das sieht am Schluß bestimmt ganz TOLL aus *daumenhoch*

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...