Mittwoch, 18. Oktober 2017

Tierarztkater Teneriffa


Hier im letzten Jahr schon einmal vorgestellt (klick) 
habe ich Cloud den "Tierarztkater" der Insel.


Aus Deutschland kenne ich es ja schon wenn Tierärzte ihre Hunde mit in der Praxis haben, aber Katzen finde ich nach wie vor nicht alltäglich.  


Für eine diesjährige Blutuntersuchung mit Gismo dort hingefahren, hat es sich Cloud diesmal zuerst im Wartezimmer gemütlich gemacht. Ich finde es nach wie vor sowas von fantastisch wie gelassen er ist,



und selbst ein weiterer weisser Kater der zu vermitteln ist machte keine Anstalten  Gismo, auf meinem Arm liegend, anzuspringen. 


↓↓↓ 😊 👍😊 ↓↓↓
Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen Projekt von Arti

Kommentare:

  1. Vor einiger Zeit hatte ich einen Bericht gelesen, da hatte ein Kater der aufgelesen wurde und sehr krank war, nach seiner Genesung ein Zuhause beim Tierarzt gefunden.
    Immer wenn ein Hund oder eine Katze sehr krank war, legte sie sich dazu schnurrte...
    Irgendwie tat es den kranken Tieren gut.
    Ich finde es so toll.
    Liebe Grüße
    Sylvia, die hofft die Blutuntersuchung ist ok?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich toll und so wie die Tiere ja auch merken wenn es einem selbst schlecht geht, gell^^

      Ein Wert war ein bisserl erhöht, aber normal für sein Alter und kein Grund zur Sorge. Im 16.Lebensjahr und mit seinem Herzfehler kann halt täglich was passieren, leider denn daran denken mag man nicht.

      Löschen
  2. Schöne Fotos - Tiere schaue ich einfach gerne!
    Alles Gute, Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (^_^)b ....geht mir auch so. Erst gestern habe ich Nachbars Katzen bei mir beobachten können. Die haben drei Junge die anfangen die Umgebung zu erkunden :-))

      Löschen
  3. Kenne ich so gar nicht. Aber ich bin ja auch nie beim Tierarzt. Finde ich aber klasse und ja doch Katzen haben etwas beruhigendes.
    Meine Schwiegertochter sagte mir neulich, dass, wenn der Enkel nicht schlafen kann und sich nicht beruhigen lässt, Henry kommt und ganz doll schnurrt und der Enkel beruhigt sich wieder.
    Ist das nicht toll.

    Hab einen schönen Tag und alles Liebe auf die Insel.

    Viele Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sind sie die Katzen, und das Schnurren finde ich auch absolut beruhigend, auch wenn ich im Grunde schon ruhig bin. Selbst sein Schnarchen stört mich nicht ;-)

      Aufpassen sollte man allerdings bei Babys und Katzen, weil Katzen sich auch unabsichtlich auf das Gesicht legen und damit der Atmung schaden können. Riecht halt so gut bei Milchgeruch^^

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    das ist wirklich herrlich! Irgendwie ist das sehr beruhigend und die Tiere, die zum Doc müssen, spüren doch irgendwie, daß ihnen da geholfen wird :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften und sonnigen Oktoberherbsttag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke ich auch, wobei es auch genug Tiere gibt die wirklich einen kleinen Aufstand machen oder Schiss haben. Gismo war von Anfang an lässig und auch da gibt es nie eine Kralle zu sehen.

      Löschen
  5. Absolut nachahmenswert, auch für Menschen! ;-) Süße Bilder sind das, und die Sprechblase ist auch witzig.
    Ich wünsche Dir einen tierisch schönen Tag!
    Knuddler,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...davon können die Menschen wirklich noch etwas lernen ;-) Selbst wenn Hunde reinkommen läuft es so ruhig ab^^

      Löschen
  6. Das ist ja toll! Ich finde das echt beachtlich, dass er da so ruhig bleiben kann.....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim ersten Mal hätte ich Cloud nicht gesehen wenn er sich nicht mal bewegt hätte...

      Löschen
  7. Nein Katzen kenne ich so auch nicht im Wartezimmer und finde es sehr erstaunlich wie gelassen er doch ist, sind ja eigentlich Einzelgänger - eine schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das läuft dort wirklich absolut ruhig ab; ich finde es genial^^

      Löschen
  8. Liebe Nova,

    ich war noch nie beim Tierarzt. Die weiße Katze ist ein Schmuckstück, klasse wie sie ausschaut. Toll das die Beiden im Wartezimmer keinen Stress gemacht haben.

    Liebe sonnige Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Das wirkt ja wirklich total entspannt. Kenne ich in der Art auch überhaupt nicht. Mit so einer netten Unterhaltung ist die Wartezeit bestimmt recht angenehm und kurzweilig. Traumhaft.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. ....das nenne ich aber "artgerechte" Sprechstundenhilfe ;-))
    Eine "gesunde" Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Das zeugt von einem hohen Sozialverhalten des Katers. Einfach klasse.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Da wir keine Haustiere haben (viel zu viel weg) war ich noch nie in einer Tierarztpraxis. Es ist ja bekannt, dass Katzen sehr feinfühlig sind und eine beruhigende Wirkung haben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Nova,
    das ist ja eine tolle Idee und ich denke mal dass es irgendwie eine gewisse Empathie zwischen den Tieren weckt. Sicher haben viele Angst beim und vor dem Tierarzt und da wirj´ken die Tier-Kollegen sicher entspannend. Eine tolle Sache und natürlich nicht alltäglich, vielleicht wird es das aber mal irgendwann.

    Ganz herzlichen Dank für diesen schönen Post über den ich mich wieder sehr gefreut habe.
    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann sehr gut sein, und ja, sieht man vor allem immer bei Hunden wenn sie dann so ängstlich sind.

      Löschen
  14. Liebe Nova,
    wir haben bei uns im Dorf auch eine Katze, an der ich 50 cm mit meinem Hund vorbeigehen kann und die keine Anstallten macht, sich zu bewegen. Da bin ich auch immer verwundert und habe mich schon gefragt, ob die Katze weiß, dass der Hund an der Leine ist und somit keine Gefahr darstellt.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das ist klasse, aber auch klasse wenn dein Hund kein Gezeter macht!

      Löschen
  15. ich find's gut, wenn Helferinnen und Ärzte ihre Tiere mit zur arbeit bringen dürfen.

    Das sollte vielleicht überall erlaubt sein, wobei ich mir gut vorstellen kann, das Tiere einen auch schon mal von der arbeit abhalten können.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch gut, und ebenso gut finde ich wenn in Altersheimen auch Tiere zugelassen sind. Man weiß immerhin doch um die guten Eigenschaften die ein Tier auf die Seele und das Gemüt hat, gell^^

      Löschen
  16. Liebe Nova,
    wenn nicht beim Tierarzt, wo dann? Besser kann es doch einem Tier nicht gehen. Die Mietze weiß eben, dass sie in besten Händen ist und lässt sich von anderen "Patienten" nicht beunruhigen. So sind Katzen eben. ♥♥♥
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  17. Das ist toll. So etwas habe ich noch nie erlebt und ist wohl auch nicht überall üblich. Als ich noch Katzen hatte, da gab es beim Tierarzt wohl einen Hund, der lebte aber in dessen Wohnung.
    Nachahmenswert finde ich so etwas !!!

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der ehemaligen TA in D gab es drei Hunde die ihre Körbe hinter der Annahme hatten. Konnten sich aber auch frei bewegen und kamen öfters dann auch in den Wartebereich. Fand ich auch schon klasse.

      Löschen
  18. ...na er ist ja daran gewöhnt, dass immer andere Tiere dort erscheinen, liebe Nova,
    und nur er darf immer bleiben...die Sonderstellung weiß er wohl,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er lebt dort sozusagen, auch wenn K. ihn jetzt beim Umzug mitnehmen möchte. Sie testet es mal aus ob er sich dort wohlfühlt. Bis dato genießt er es sich einfach dort überall aufhalten zu können und den Kontakt zu Mensch sowie Tier zu haben.

      Löschen
  19. Neither have I seen a veterinarian cat. When Scooby goes to the veterinarian, every one makes a big fuss, and wants to keep him. I think he would be a good veterinarian cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Before I neither, in Germany the Veterinarian had have dogs running around. So take care of Scooby next time ;-))

      Löschen
  20. Liebe Nova,

    hier bei uns in der Tierklinik ist das auch so. Da wohnt auch eine Praxiskatze und die lag das letzte Mal im Wartezimmer eingerollt auf einem Stuhl so entspannt, ich war begeistert♥

    Herzliche Grüße über den Teich
    (am Wochenende wollen wir nach Flügen gucken)
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das ist klasse. Finde ich ja toll das es das bei euch auch gibt.

      Ohhhh...na, da lasse ich mich überraschen. Meldest dich dann ja ;-)

      Löschen
  21. Ich war auch noch nie beim Tierarzt da ich keine Haustiere habe.
    Bei meiner Nachbarin war das mit der Katze und Tierarzt immer ein heiden Kampf wenn der Kater hin musste.Er hatte Angst.
    Komm gut durch die Woche liebe Nova.
    Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh oh...das ist dann für Tier und Mensch nicht schön^^

      Löschen
  22. Moin liebe Nova,
    bei unserem Tierarzt war es auch so, der hatte drei Hunde (Mama mit zwei Kinder) und zwei Katzen, aber das ist ein Landtierazt... in der Stadt sieht es bestimmt anders aus.

    Ich finde so etwas schön, es gibt ja auch Tiere die Angst haben da sie ja nicht wissen was passiert und so ein Praxistier lenkt ab.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine bzw. Gismos ehemalige TA war in einer Stadt, OK, wahrscheinlich Kleinstadt, also kein Vergleich zu Köln und Co.

      Oh ja, solche "Schisser" kann man immer sehen und vor allem Hunde die schon fast auf dem Bauch kriechen *gg*

      Löschen
  23. Lustig. Und ob er bei Hundekunden auch keine Problemen hat?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...