Dienstag, 23. Januar 2018

MOmentaufnahmen


 ...vom Paseo San Telmo in Puerto de la Cruz


wo am frühen Morgen die Geschäfte 
noch geschlossen waren


das Meer sich aufgewühlt zeigte


und sich nun auch solche Fernrohre 
mit Geldeinwurf befinden.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,

    ich mag den Blick aufs Meer, wenn es so richtig aufgewühlt ist.

    Was ich zu den Geldeinwurffernrohren sagen soll, weiß ich auch nicht. Sie sind überall und manchmal sind es wirklich zu viel.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nova,

    ein schöner Blick auf die Naturgewalten... vor Jahren sind wir anlässlich unseres teneriffaaufenthaltes täglich dort lang spaziert...

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl dann noch vor der Sanierung, gell^^ Nun viel breiter geworden mag ich es so noch mehr, vor allem weil es beidseitig auch Rampen gibt. Laufe da immer gerne lang wenn ich in die Stadt muss, vor allem braucht es keine ewige Parkplatzsuche wenn man oberhalb hinter dem El Peñon parkt.

      Löschen
  3. Liebe Nova
    Tolle Momentaufnahmen,das aufgewühlte Meer
    gefällt mir sehr, aber natürlich nur, wenn man weit weg
    ist und es keine Gefahr birgt.
    Bei uns sieht man auch vermehrt diese Fernrohre mit Geldeinwurf, doch die Leute sind unmöglich, sie machen oft
    mit Gewalt alles kaputt - unglaublich aber wahr, man meint oft, es handelt sich um eine wahre Herausforderung.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...dabei sind die Dinger doch so stabil. Da muss ja wirklich schon Gewalt mitspielen um sie kaputt zu bekommen, und Geld einzuwerfen ist ja im Grunde keine Herausforderung. Finde ich unmöglich sowas^^

      Löschen
  4. Geld würde ich nicht einwerfen - dafür bin ich irgendwie zu geizig -
    ich nehme meine Cam und benutzte den Superzoom :-)

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die blauen Dinger sind neu, aber benutzt hätte ich die wahrscheinlich auch damals schon nicht. Lieber in der Nähe mit Dir Cortado trinken als in der Ferne rumzuglotzen! 😂

    Danke für die schöne Erinnerung!
    ❤️

    Liebknuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaaaaaaaaa...bin ich sofort mit einverstanden♥

      Löschen
  6. Hola liebe Nova, das Meer sieht toll aus, ich mag diese Naturgewalten, wenn das Meer rauh ist und der Wind bläst. Erinnere mich an ein Jahr, da war es auch so stürmisch, das ich mir am Strand ein Halstuch gekauft habe. Tolle Momentaufnahmen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die trage ich in den Wintermonaten auch öfters^^ Danke dir♥

      Löschen
  7. Wenn die Fernrohre an interessanten Stellen stehen, dann macht es ja Sinn, wenn man gerne etwas in der Ferne erkunden möchte und gerade das eigene Glas nicht dabei hat. Ansonsten steht es jedem frei, ob er/sie es benutzen möchte oder nicht.
    Eigentlich eine gute Sache für die Touristen, wenn die Geräte angeboten werden.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, und ich muss mir mal wieder angwöhnen mein Fernglas mitzunehmen^^ Hängt in der Küche weil ich gerne mal aufs Meer gucken wenni ich da was entdecke^^

      Löschen
  8. Ach, so eine frische Prise Meeresluft, die täte mir jetzt auch gut!
    Ich habe noch nie Geld in so ein Fernrohr gesteckt, ob sich das für die Stadt wirklich lohnt?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war es als Kind so, da hab ich dann solche Erinnerungen, aber später auch nicht mehr. Keine Ahnung ob sich sowas lohnt. Bin zwar selten dort unten aber werde mal drauf achten^^

      Löschen
  9. War schon lange nicht mehr dort, auf jeden Fall noch vor dem Neubau.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und falls mal wieder dann bin ich gespannt wie es dir jetzt gefällt^^

      Löschen
  10. Die Aufnahmen vom Meer sind immer wieder gigantisch.....meine Mädels fragen schon immer mal wieder, wann wir denn das nächste mal ans Meer reisen.....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. ...herrlich ist es, liebe Nova,
    da am Meer...ich würde mir jetzt gerne da den wind um die Ohren pusten lassen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    ich mag diese Wege direkt oberhalb der Küste. Mit genügt dann auch der normale Blick übers Meer bis an den Horizont.
    Lieben Gruß und einen angenehmen Dienstag,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, geht mir auch so. Schon allein von der Casa aus mag ich diesen Blicke einfach ♥

      Löschen
  13. Solche Momentaufnahmen liebe ich, liebe Nova.:-)

    Wow, da zeigte der Atlantik wirklich, was er so drauf hat, die Wellen sind schon gewaltig und ich kann mir gut vorstellen, dass die rote Fahne für Badeverbot wehte oder?

    Man müsste echt mal beobachten, ob sich diese Fernrohre überhaupt lohnen, ob wirklich viele Menschen sie benutzen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre wirklich zu gefährlich gewesen. In der Nacht waren sie wohl auch so hoch das die Promenade selbst auch nass gewesen ist.

      Also falls ich da mal jemanden "erwische" versuche ich es festzuhalten ;-))

      Löschen
  14. ".....oh oh, die Wanne läuft voll!" - Oder gar über ;-))
    Da ist ganz schön Bewegung drin!
    Einen ruhigen Wochenteiler,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. Vor solchen Wellen habe ich echt Respekt, aber wenn man weiter weg ist, so schön anzusehen.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nova,

    herrlich sieht das aus das wilde Meer und der farbenfrohe Himmel wecken die Sehnsucht nach Urlaub ♥ .

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nova!
    Erinnerungen werden wach , an einen lange zurückliegenden wunderschönen Urlaub auf Deiner Insel. Wir haben jeden Tag genossen und auch mit einem Leihauto die Insel abgeklappert.
    Den Paseo San Telmo sind wir "fast" täglich entlangeschlendert und bewunderten immer das sich aufbäumende Wasser.

    Liebe Grüße zu Dir, von einer die sich langsam aus dem Winterschlaf hochkrabbelt
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wenn ich deine Erinnerungen ebenfalls wecken konnte liebe Elisabetta. Werde im nächsten Monat wohl auch ein paar Mal mehr dort sein...Karneval lässt grüssen ;-))

      Habe mich auch gefreut wieder etwas von dir zu lesen. Danke dir für deine lieben Zeilen♥

      Löschen
  18. Am schönsten ist es am Meer!
    Wunderfeine Aufnahmen sind das, liebe Nova!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Brigitte und weiterhin auch gute Besserung ☼

      Löschen
  19. Hallo Nova, es ist schön nach längerer Zeit wieder bei Dir stöbern zu gehen. Deine Fotos wecken jedes mal Fernweh. Die Fotos da oben erinnern mich an meinen Phillipinen Besuch, ich vermisse es.
    Und ja ich beneide Dich für "Deine" Insel. Als ich letztes Jahr 2x auf Föhr war, habe ich die Strandspaziergänge so genossen. :-)

    Ich möchte Dir auch gerne für die lieben Kommentare danken und Dir nachträglich ein schönes 2018 wünschen.

    Ein lieber Gruß aus Bielefeld. :-)

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...