Mittwoch, 3. Januar 2018

"Menschen sind Schweine"...


...ok, das bekannte Lied geht anders,
und hier zwar auch einen Mann abgebildet trifft
es ebenfalls auf Frauen zu (nicht alle Menschen natürlich).

 
Im Dezember von einem Schild bezüglich 
einer Verordnung berichtet (klick),
habe ich in Los Realejos dieses Plakat entdeckt.


Hier sollen die Menschen eine Vorstellung davon bekommen was sie sind wenn sie die Hinterlassenschaften ihres Hundes nicht wegmachen. Neben der Ansage das eine Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro verhängt wird oder Arbeiten in der Gemeinde gemacht werden müssen.

Ich musste über diese doch wirklich zutreffende
 Darstellung laut lachen.

 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    recht so, 2000 Euro ist wunderbar, besser finde ich noch Arbeiten in der Gemeinde, vielleicht öffentliche Toiletten säubern o.ä.
    Es ist leider die Hundekacke immer noch zu finden und manche Leute geben die Hinterlassenschaft zwar in einen Plastikbeutel, den sie an den Baum hängen oder am Wegesrand liegen lassen. Wenn ich einen erwische, der ganz was erleben.
    So ein Plastiksack braucht allerdings viel länger bis der entsorgt ist, da ist die Kacke nicht mal sooo schlimm.
    Ist wohl nicht ganz einfach.

    Lieben Gruß Eva
    hab einen schönen Tag
    bin sooo müde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei sowas müssten sie dann gleich das Bußgeld verdoppeln^^

      Löschen
  2. Hallo liebe Nova,
    das Plakat ist der Hammer *lautlach* und die Strafen finde ich ok. Ich denke das ist alles eine Sache der Erziehung und da fängt die Erziehung bei Herrchen und Frauchen an, nur so kann Hund wissen was er darf und was nicht.

    Also ich kann mich nicht entsinnen das jemals Frau Sandy (auch unser erster Hund Herr Rex) auf die Straße ihr Geschäft gemacht hat. Wenn wir unterwegs waren und es sich nicht vermeiden ließ das sie mit musste, sind wir immer zuerst mit ihr in den Wald spazieren gegangen und danach in die Stadt usw. Wir haben sie sehr selten mit in die Stadt genommen, ich finde es nicht schön wenn man die Tiere zwischen den vielen Menschen mitgeschleppt werden müssen. Diese Hektik und der Lärm löst nur Stress bei ihnen aus, jedenfalls hat Frau Sandy das nicht gemocht.

    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, ist ja im Grunde nix anders wie bei den Menschen wo es widerum auch oft an der Erziehung der Eltern liegt wie sich die Kindern dann entwickeln^^

      Kann ich mir gut vorstellen, und im Grunde kann ich da von mir sagen: auch für mich nicht unbedingt was, vor allem Großstädte. Bin ein richtiges "Landei" geworden *gg*

      Löschen
  3. Das ist aber nicht wieder ein Aprilscherz von Dir, oder? Momentan weiß ich nicht so recht, was ich von der Darstellung halten soll. Aber anscheinens ist das notwendig.Ich hoffe, es verfehlt nicht seine Wirkung.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne ne...das mache ich wirklich nur im Dezember, also an dem Tag. Ist tatsächlich so als Plakat in klein und groß gedruckt worden^^

      Löschen
  4. Lach, bei manchen Plakataktionen erzielt man nur Aufmerksamkeit wenn man bewusst provokant ist. Alles andere geht in der Masse unter. Hoffen wir, dass es der Sauberkeit dienlich ist.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so isses^^ Ich glaube ich werde jetzt wirklich mal verstärkt darauf achten wieviele und wo ich solche Haufen sehe. Einfach für mich weil ich jetzt tatsächlich schwer drüber nachdenken müsste...

      Löschen
  5. ja doch - das Schild ist gut gemacht. Wenn jeder den Dreck seines Hundes wegmachen würde, wäre auch das Problem mit den Hundehassern nicht so groß . und seid mal ehrlich auch ein Hundebesitzer tritt nicht gerne in Sch.... - also aufheben

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztendlich müsste es ein Besitzerhasser sein denn der trägt doch die Schuld. Ein Hund hat halt das Bedürfnis so wie wir Menschen auch...und wieviele Männer gibt es die irgendwo hinpieseln. Finde ich auch schlimm.

      Klar ärgert man sich wenn man reintritt, aber deswegen einen Hund zu hassen...nö-niemals

      Löschen
  6. Recht drastisch, liebe Nova,
    aber wenn es hilft....
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. ...der "Kleine" schaut so recht unschuldig drein, was ihm nicht zu verdenken ist, denn die "Ferkel" sind ja wirklich Herrchen bzw, Frauchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Hinterlassenschaftsfreie Gehwege und schönen Gruuß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...haben sie klasse "erwischt" und ja, ganu so ist es!!!!!

      Löschen
  8. Hallo Nova

    Das Bild muss man ja anschauen, ich hoffe die Hundebesitzer die den Dreck liegen lassen, erschrecken daran!

    Ein herzlicher Gruss zum Start in die erste Januarwoche grüsst dich die Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell. da geht kein Blick dran vorbei^^

      Löschen
  9. Ich kann auch nur lachen :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova
    ...dem ist nichts hinzuzufügen.
    Klasse Foto.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG aus dem stürmischen Österreich
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier soll es am Samstag ziemlich heftigen Starkregen geben....dann dürfte auf dem Teide Schnee liegen^^

      Löschen
  11. Das Bild ist toll und trifft den Nagel auf den Kopf!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. So ein Schild habe ich noch nie gesehen :-)
    Ich finde es schon gut wenn die Hundebesitzer die Hinterlassenschaft ihrer Hunde wegmachen - und ich sehe oft Leute die ihre Plastiktüte auspacken, wenn der Hund sein Geschäft verrichtet hat.
    So gesehen fände ich es gut, wenn es auch nette fröhliche Schilder für diese Hundebesitzer gäbe ;-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre auch eine schöne Idee...man sieht ja wirklich nur Hinweise-Verbotsschilder und Co.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...