Montag, 5. April 2021

Ostern auf Teneriffa

So wie in Deutschland oder anderen Teilen von Mitteleuropa kennt man hier auf der Insel das Osterfest nicht. Mittlerweile bekommt man in den Supermärkten zwar auch schon Schokoladen-Hasen sowie Schokoladeneier zu kaufen, aber es gehört nicht zur Tradition und Nester werden nicht gemacht. Bunte oder angemalte Hühnereier gibt es gar nicht, und der Ostermontag ist ein schon wieder ein normaler Arbeitstag.

Zeigen möchte ich allerdings heute noch meine Deko.

So habe ich für die Osterkarten einen hängenden Kranz gebunden. In der Mitte ein paar Bänder runterhängend können dort die Karten angeklipst werden.

 

und im Wohnzimmer so wie im Essbereich der Küche wurde ein wenig geschmückt.




 

Schon vor ein paar Wochen einen neuen Kranz für mein Tor gemacht, kam zu Ostern noch ein Ei dazu.


Übrigens habe ich den Tipp von Trollspecht (klick) für Deko-Ostereier selber machen, nur mit Wasser und Toilettenpapier, ausprobiert.  Es klappt wunderbar.

 



Morgen wird dann wieder alles in den Karton gepackt, ein ruhiges Osterfest ohne Prozessionen die man hätte fotografieren können.

 

 

 

Der  pausierende "Fokus am Montag" für mich immer noch mein Muss

heute auch mit dabei bei Anne und

"All things are blue" 

 

Kommentare:

  1. Good morning Nova,
    So odd that Easter is not celebrated there. I find your Easter decorations very cute. In Finland Easter Monday is still free day from work, but the shops are open. Today is a rainy & windy day, no trace of the sun... Greetings, riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In a different way...normally with family, big partys after church. Over here the thursday is free.

      Oh, not so funny, so enjoy your day inside...cosy with Sissi ☼

      Löschen
  2. Stimmt, bei Euch gibt es ja normalerweise Prozessionen. Ja, schade, daß Du da jetzt die Aktion nicht fotografieren kannst, aber Du versorgt uns ja dennoch immer mit schönem Augenfutter. Danke❣️ Tolle Idee mit den Kränzen, draußen wie drinnen. Aber sag mal, das neue "Specht-Ei", das verdrückt sich doch leicht, mußt Du einen Extrakarton nehmen, oder? Ich lasse die Ostersachen bestimmt noch bißchen stehen und hängen, sieht ja frühlingshaft aus, wo bei uns doch gerade der Winter zurückkommt. 😖😁

    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das würde schnell zerdrücken, das stimmt...aber gibt genug alte Socken oder Lappen mit denen ich es ausstopfen werde. Das sollte dann gehen, oder tatsächlich in einen kleinen Extrakarton. Danke für die Idee *gg*

      Löschen
    2. Ist Ei in Ei und Papier geworden....ich berichte nächstes Jahr ob es zufriedenstellend war^^

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova!

    Wenn es schon auf deiner Insel nichts österliches gibt, hälst du dich wenigstens an Traditionen. Man würde es glaube ich auch vermissen, nicht wahr?

    Schön ist dein Kranz in Blau und am witzigsten ist das Ei mittendrin!
    Die Idee mit dem Toilettenpapier kenne ich auch, ich mache das fast jedes Jahr mit meinen Kindergarten-bzw. Hortkindern. Es macht immer tierisch Spaß! Manchmal schneiden wir sie seitlich auf, so liegen sie besser.
    Gefüllt mit Moos und diversen Osterdekos sieht es einfach immer wie der toll aus!


    Danke für dein "Blau" zu menem Projekt!

    Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag
    und sende herzliche Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das letzte Mal habe ich sowas in der Schule gemacht *gg*,aber auch da mit Leim und Zeitungspapier. Um so erstaunter war ich das es mit Toilettenpapier nur mit Wasser klappt.

      Löschen
  4. Liebe Nova,du hast eine wunderschöne Osterdekoration .Da freut sich das Herz und die Augen baden in den zauberhaften Motiven. Das selbstgebastelte
    Ei ist ja wirklich ein Hingucker und zur Nachahmung empfohlen. Es ist schön, dass du den Arbeitsgang gepostet hast, vielen Dank dafür.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit.
    Liebe Grüße von mir zu dir.

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass du trotzdem so hübsch dekoriert hast bei dir. Den Tipp vom Trollspecht habe ich auch ganz begeistert gelesen. Toll, dass das so schön bei dir geklappt hat. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, ein wenig muss dann doch auch bei mir sein. So ganz ohne mag ich es nicht und Eier werden auch eingefärbt. Da habe ich mir vor zwei Jahren aus Deutschland welche mitgebracht.

      Löschen
  6. So hat jedes Land seine eigenen Traditionen und das ist doch eigentlich auch das Interessante und Bunte auf dieser Welt. Man lernt Neues kennen und erweitert seinen eigenen Horizont.
    Heute wird bei euch wieder normal gearbeitet.
    Die Prozessionen sind bei euch das highlight an Ostern und so schade halt, dass dies wieder nicht stattfinden kann. Ich erinnere mich ja an die vielen Blütenteppiche, die uns schon zeigtest und vieles mehr.
    Geben wir die Hoffnung nicht auf, dass es im nächsten Jahr wieder möglich sein wird.

    Schön hast du zu Hause dekoriert und auch dein Fokus gefällt mir ganz ausgezeichnet. :-)

    Die Art Deko von Trollspecht kenne ich in der Variante "Pappmaché" und so ziert auch ein riesengroßes Ei, das meine Enkelkinder für mich machten, wieder eine Treppenstufe im Treppenhaus. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Christa...ich kenne es nur mit Zeitungspapier und dann Leim-Wassermischung. So nur mit Wasser gefällt es mir aber besser.

      Alle Toilettenpapierbunker könnten so ihre Verwendung bekommen *rofl*

      Löschen
  7. Deine Osterdeko sieht toll aus, liebe Nova. Und das Klopapierei gefällt mir. Da folge ich jetzt deinem Link zum Gucken wie es gemacht wird :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braucht es wirklich nicht viel und schnell gemacht^^

      Löschen
  8. So schön alles geschmückt, liebe Nova und so schnell alles wieder vorbei. Wir haben kein schönes Osterwetter, Hagel, Schnee, Regen und Wind, zwischen durch mal Sonne, eben April.
    Liebe fast nachösterliche Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ist auch alles gestern schon zurück in den Karton gekommen und darf jetzt wieder ein Jahr ruhen^^

      Löschen
  9. Sieht wunderschön dekorativ bei dir aus, liebe Nova.
    Hier hatten wir das reinste April Wetter heute, aber das hast du sicher schon gehört.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. wunderhübsch liebe Vova dein Ostergesteck und der Kranz ist ja ganz entzückend gebastelt, ja - selbst wenn bei euch nicht das hier übliche Ostern dekomässig bestückt wird hälst du doch die alten gewonten TRadidionen aufrecht und erfreust uns und dich daran...
    finde ich wunderbar denn genau damit gehts gut Stimmung zu zaubern...
    danke fürs mitnehmen...herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist zwar nur ein wenig aber das darf es sein

      Löschen
  11. fein - bei so einem Toilettenpapier- Osterei war ich auch am übellegen, es zu basteln und ob das was zum mitnehmen sein könnte - vielleicht nächstes Jahr, diesmal war mir die Zeit zu kurz, um es noch fertig zu bekommen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, geht ja auch noch nächstes Jahr, läuft nicht weg. Geht aber auch wirklich schnell

      Löschen
  12. Liebe Nova,

    schön schaut Deine Osterdeko aus. Gefällt mir richtig gut, besonders den Teller finde ich wunderschön.
    Der blaue Türkranz sieht auch richtig toll aus. Wobei Blau bei mir nie eine Osterfarbe war und ist. Aber da sieht man wieder, wie unterschiedlich das ist.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Jutta....der Kranz hängt auch ganzjährig und ist nur durch das Ei "österlich" geworden *gg* Vielleicht mache ich mal einen Eierkranz dafür.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...