Dienstag, 20. April 2021

DIY - Parmesanglas

Parmesankäse darf auch mal bereits fein gerieben sein, wenn er dann einen guten Geschmack hat. Ihn aber nur so auf den Tisch zu stellen finde ich persönlich nicht gerade hübsch. Zudem immer wieder umfüllen ist auch lästig. So habe ich mich dazu entschlossen eine "Mütze" für ein Glas zu häkeln.

 

Mit Käsescheibe, Ecke und Spaghettiteller sieht es einfach einladender aus, und natürlich nicht damit nach Benutzung zurück in  den Kühlschrank

 


gibt es ein zweites leeres Glas welches zusammen mit den anderen beiden Gläsern bei mir in der Küche stehen darf.

 


 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,
    Deine gehäkelten Glasmützchen sind ja putzig :O)))
    Hab einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Nein, wie witzig:) Stimmt, sieht gleich viel schöner aus. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht klasse aus und ist zudem eine wunderschöne Deko-Idee

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine lustige Häkelei! ;-))), alle drei! Gut, daß Du es erklärt hast, auf den ersten Blick hätte ich es gar nicht erkannt. Aber sehr witzig gemacht! So ein Käse!😋🤣

    Ich reibe immer nur eine kleine Menge für uns beide in ein Schälchen und stelle es auf den Tisch. Aber unser Tisch ist auch sowieso schon immer bunt genug 😁🙄.

    Einen schönbuntigen Tag für Dich❣️
    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯



    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen...Tiger mögen ja auch keinen Käse *gg*

      Löschen
    2. Tigerita aber schon! 😁😋

      Löschen
  5. Eine Parmesanmütze ... na wenn das keine super Idee ist liebe Nova.
    Und wirklich so liebevoll gestaltet - schöne Idee und tolle Umsetzung (sagt die die von Handarbeiten so gut wie keine Ahnung hat ;-)
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mal eine lustige Idee die den gedeckten Tisch aufhübscht. Keinen Metall Deckel oder aus Glas, Kunststoff etc, sondern einfach gehandarbeitet. Wer Ideen hat, dem gehen die Möglichkeiten, sie zu verwirklichen, nicht aus.
    Liebe Grüße von mir zu dir

    AntwortenLöschen
  7. Hach, ich wusste noch gar nicht dass du auch so eine hochbegabte Nadelfee bist. Das Mützchen sieht wirklich hübsch aus.
    Bei uns liegt ein Stück zusammen mit einem Trüffelhobel auf dem Tisch und jeder kann sich dann frisch abhobeln.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Spaghetti mag ich es z.B. lieber so gerieben, aber der Gedanke an ein Stück gehobelt lässt mir gerade das Wasser im Mund zusammenlaufen *gg*

      Löschen
  8. Guten Morgen bzw Mahlzeit liebe Nova,

    Oh ja die Deko auf den Gläsern, sehen besonders hübsch aus. Kann ich verstehen, das du sie so sichtbar auf dem Tisch stehen hast.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,

    wow, eine ganz tolle Idee hast du wunderschön umgesetzt. Deine Mützen sind Hingucker für die Gläser und wecken die Neugierde auf den Inhalt dieser.:-)

    Nicht, dass jetzt Mausi Löcher in den Deckel nagt und sich dann den Parmesankäse einverleibt. *g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...die kommt nicht wenn wir am Tisch sitzen ;-)

      Löschen
  10. "Für´s Käseglasl einen Hut,
    ist immer schön und gut"!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,

    ich lach mich weg, eine Parmesanglasmütze :-D

    Gibt es die auch für den Schweizer Emmentalerkäse (halt ne Nummer größer)?

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn es für ein Käserad sein sollte dann wird es schwer, so große Gläser habe ich nicht ;-p

      Löschen
  12. Your parmesan glas looks so cute! Wishing a sunny week!

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht wirklich schön aus, liebe Nova. Tolle Idee, die Gläser so zu verkleiden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Ideen muss man haben....und deine Mützchen sehen putzig aus.
    Solch kleine Dinger fummeln ist schon eine Geduldsprobe.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab schon immer gerne Fummelarbeit gemacht, macht mir mehr Spaß als Großprojekte^^

      Löschen
  15. So eine nette Idee :-) und dazu auch noch toll gehäkelt. Der Spaghettiteller lacht mich richtig an. Und die Bonbons und die Kaffeetasse ... so super :-)))

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. Ist das schön geworden liebe Nova. Was für eine tolle Idee und Umsetzung Du da hattest!! Ich klopf Dir mal feste auf die Schulter klasse gemacht♥

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  17. Prima, darüber freut man sich, auf diese Weise wird aus einem einfachen Parmesanglas ein ganz persönliches Geschenk!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...