Samstag, 5. September 2020

Zitat im Bild ☼ 304

 

 


 



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


Verlinkungen werden rückwirkend gelöscht

 

 

 

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nova!
    Eine stimmungsvolle Szene im Bild, die den herannahenden Herbst ahnen lässt. Eine wundervolle Aufnahme, die den Blick in die Ferne verdeckt...

    ...ist es das, was der Autor vermitteln möchte?
    Mit dem Nebel im Satz von Helvetius tappe ich nämlich ein wenig im Dunkeln. Es gibt zu Denken. Zu knabbern. Die Wahrheit mit einer Fackel gleichzusetzen, eine schöne Metapher. Wer weiß, was die Wahrheit ist? Und wer zündet, um in diesem Bild zu bleiben, diese Fackel? Eine Frage die es wohl zu knacken gibt. Ein interessanter Denkansatz allemal! Was zum philosophieren anregt.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir ein angenehmes Wochenende. Bleib gesund und munter.
    Sonnige Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte man meinen mit dem Herbst, aber so kann auch ein Calima im Sommer aussehen. Hier oben im Norden kam er in feuchteren Wolken runter und im Süden war es total gelb durch den Sand. Mir ist es so dann lieber weil die Pflanzen sich ein wenig mehr darüber freuen, auch wenn es heiß war/ist.

      Ja, das kann man wirklich, lange philosophieren. Ich für mich ersetze gedanklich den Nebel durch Lüge d.h. die Wahrheit scheint durch eine Lüge aber durch die Aussagekraft der Lüge, der Vernebelung der Sinne wird sie einfach nicht vertrieben, auch wenn Fakten der Wahrheit wie eine Fackel leuchten.

      Löschen
    2. Ganz klar, im Gegensatz zur Wahrheit die Unwahrheit als Nebel... meine Überlegung führte mich zum Weltgeschehen als solches. Da galt und gilt es stets einen Pfad zu finden, eine Lösung, die uns wie eine Fackel erleuchtet. Der Nebel, die Unklarheit bleibt bestehen.

      Danke fürs Zeigen! Tolle Impulse!

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    nachdenklich stimmende Worte, denn mit Lügen zu leben erschwert das Leben.
    Du hast fantastsiche Worte in deinem Kommentar gefunden
    zu diesem Thema, das man ausgiebig diskutieren kann.
    Bleibe weiterhin behütet und gesund, Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, dies Verlinkung gefällt mir besser als die vorherige !
    Ich mache das ja mit meinem "Natur-Donnerstag" auch so !
    Dein Zitat ist etwas, was mich nachdenklich macht.
    Das Foto ist schon mal sehr schön und die Worte regen zum nachdenken an.
    Dir wünsche ich einen schönen Samstag und schicke
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konnte mich jetzt dazu entschliessen umzustellen ;-) Danke dir ☼

      Löschen
  4. Ich verstehe Deinen Gedankengang vollkommen! Der Spruch ist sehr gut und topaktuell einzusetzen und trifft es auf den Punkt, auch wenn er in andren Bereichen auch Anwendung finden würde, je nach Perspektive und Blickwinkel des Menschen, der ihn denkt. Das Bild dazu ergänzt den Spruch auf's Beste!

    Knuddler,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nova,
    da habe ich den gleichen Gedanken gehabt wie Heidrun - ich hätte auch auf Nebel und Herbst getippt bei diesem schönen Bild. Das ist ja wirklich interessant dass das auch so durch den Calima hervorgerufen wird. Herbst oder nicht das Bild gefällt mir sehr gut! Bei mir ist es aber echter Nebel ;-)

    Ja Dein Zitat ich würde es so interpretieren das wir durch den Nebel (Lügen, Verwirrungen) uns an die Wahrheit halten sollten, wenn wir wollen werden wir sie erkennen. Aber ich denke auch das die Wahrheit die Lügen sehr wohl vertreiben kann und wird. Irgendwie ist das positiver ;-) Du siehst Dein Zitat regt wirklich zur Diskussion und zum Nachdenken an!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das macht es und finde ich schön wenn man dann auch so die Gedanken alle lesen kann. Danke dir dafür

      Löschen
  6. Liebe Nova - Das schöne Bild und Zitat gefällt mir sehr gut - weckt Vorfreude auf einen hoffentlich schönen Herbst zu dem für mich auch diese stimmungsträchtigen Nebelbilder gehören! Herzlich Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange es dann nur beim Nebel bleibt und die Herbststürme nur auf dem Atlantik selbst verweilen ;-)

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Nova!

    Ein unglaublich starkes Zitat, dass so herrlich mit dem Bild harmoniert.


    Hab ein schönes Wochenende
    und bleib behütet!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne da noch einen Spruch den meine Großmutter uns Kindern unter die Nase rieb, wenn sie uns beim Schwindeln ertappte.
    Nichts ist so heiß gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen.
    Heutzutage wird gelogen dass einem die Haare zu Berge stehen.
    Ich weiß nicht mehr, wie viele Lügen in einem einzigen Vortrag des Herrn Trump neulich gezählt wurden.
    Hoffentlich siegt die Wahrheit doch noch am Ende.
    Liebe Grüße von Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, gerade der macht noch nur den Mund auf und lügt schon. Ich kann dem echt nichts auf sein Gesicht gucken....Salamanderschuhwerbung fällt mir da immer ein. Reintreten und wohlfühlen. Ich habe aber die Befürchtung dass diesbezüglich genauso gefälscht wird wie anderswo und er noch wieder regiert^^

      Löschen
  9. Es ist nichts so FEIN gesponnen
    muss das natürlich heißen 😳

    AntwortenLöschen
  10. Schon Nebel oder Sandsturm. Diese verschwommenen Wahrheiten in Worte verpackt. Was soll man glauben, jeder meint er hätte die Wahrheit gepachtet.Mag die Fckel ein Licht sein, das hochgehalten wird und am Ende den Nebel ganz vertreibt, das wäre zu wünschen.
    Herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, das wäre wirklich zu wünschen aber wird wohl ein ewiger Wunsch bleiben^^

      Löschen
  11. Worte, wie für unsere Zeit gemacht!
    Entspanntes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Zwar vertreibt die Fackel den Nebel nicht aber vielleicht lässt sie die Wahrheit heller und klarer sehen!
    ♥liche Grüße in einen Bunten Herbst
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,

    ein schönes stimmungsvolles Bild hast Du heute für Dein Zitat ausgesucht.
    Das Zitat ist wieder etwas, worüber man eine ganze Weile nachdenken kann. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob es nicht besser wäre, wenn die Wahrheit/die Fackel den Nebel endgültig vertreiben würde. Ob sie es schafft, ist natürlich wieder eine ganz andere Frage.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das wäre natürlich der beste und schönste Weg aber leider ist es echt meist nur ein Wunschgedanke^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...