Montag, 20. Mai 2019

Teideausflug und Brand





Gleich am ersten Wochenende meiner Rückkehr einen "kleinen Ausflug" ins Teidegebiet gemacht, gab es dort schon einige Tajinaste Rojo (Wildprets Natternkopf) die ihre Blüten geöffnet haben. 



Alljährlich sind diese Blüten



 oben zwischen Mai und Juni in den Cañadas 
am Fuße des Teides zu sehen.




Allerdings könnte dies in diesem Jahr d.h. seit letzter Woche Mittwoch anders aussehen. Leider gab es dort oben einen "Buschbrand", die Löscharbeiten waren soweit erfolgreich. Dennoch wurden noch zwei Tage später gute 40 Hektar weiterhin "gekühlt".

Wie bzw. warum es zu diesem Feuer kam 
ist noch nicht bekannt gegeben worden.



ein Klick der sich  lohnt 

☼↓☼

der Fokus am Montag bei Christa

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    eine herrliche Blütenpracht, in der wich auch ein Käfer sehr wohl fühlt. Immer wenn ich von Bränden lese oder höre, breitet sich ein Schauer über meinem Rücken aus, qualvoll sterben oftmals nicht nur Menschen, sondern auch Pflanzen und Tiere. Wie oft zündelt ein Mensch und erfeut sich auch noch an dem Schreckensanblick.
    Ich wünsche dir einen guten Einstieg in die neue Woche und sende dir liebe Grüße, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja...wie ich am WE mitbekommen habe gerade in Norddeutschland in Cloppenburg so eine Brandserie :-(((

      Löschen
  2. Hallo liebe Nova,
    oh wie schön, der Teide... er ist immer einen Ausflug wert. Hatte uns damals auch super gefallen. Da wir ja im November dort waren, konnten wir leider den Natternkopf leider nicht bewundern. Hast ihn schön in den Fokus genommen, er hat es auch verdient.
    Das mit dem Feuer finde ich schlimm, hoffentlich war es keine weggeworfene Zigaretten... schlimm sowas.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, kann sein, aber vielleicht auch Glas/eine Flasche die einfach so "entsorgt" wurde.

      Ich finde es selbst als Raucher immer schlimm wenn Menschen so unbedacht sind bzw. überhaupt Kippen einfach so wegwerfen. Habe ich kein Verständnis für.

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    das sind wunderschöne Blüten!
    Ich hoffe, die Natur erholt sich schnell wieder von dem Buschbrand! Es ist sehr oft Unachtsamkeit, daß solche Brände entstehen...
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedenfalls nie zu entschuldigen und die Strafen müssten sehr hart ausfallen wenn solche Leute erwischt werden^^

      Löschen
  4. Liebe Nova,

    durch deine Zeilen auf meinem Blog wusste ich ja bereits, dass ich hier den Teide wieder mal sehen konnte, freu. :-)
    Ich glaube, ganz oben sind noch Schneereste zu sehen oder?

    Ein Natternkopf sieht hier bei uns ganz anders aus, ihr habt bei euch einen ganz besonderen. Wunderschön schaut er aus und wieder sieht man auch, dass die Natur es perfekt einrichtet. Er passt einfach in die Landschaft.:-) Den könnte man sich hier so gar nicht vorstellen.

    Prima, dass du ihn uns von deinem Ausflug in die schöne Welt des Teides mitgebracht hast.
    Er hat es verdient, heute hier im Fokus ganz groß aufzulaufen. :-)

    Solche Waldbrände sind immer schlimm für Fauna und Flora. Ich hoffe, dass durch das Kühlen weiterer Schaden verhindert werden kann.
    Bei uns besteht allerdings auch schon wieder Waldbrandgefahr. Der trockene Sommer des letzten Jahres ist immer noch spürbar.

    Vielen Dank fürs Mitmachen, herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht so aus, aber ist wieder die Ablagerung von den Dämpfen die dort doch auch noch austreten.

      Wie ich vorhin gelesen habe gab es heftige Schauer und Unwetterwarnungen in D. (^O^) Wetter steht echt Kopf ;-((

      Löschen
  5. Die Blüte hast du schön in den Fokus gerückt das letzte bild ist klasse.
    Bei uns ist es auch sehr trocken, letzte Woche hat es bei uns im Heidewald gebrannt 2500² Weidefläche ist weg gebrannt. Großeinsatz von der Feuerwehr, habe ich gelesen - Noch war ich nicht wieder da spazieren.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Die Blüten sehen wirklich sehr hübsch aus. Hoffentlich war es nicht ein unachtsamer Spaziergänger, der eine Kippe weggeschmissen hat. Ich wünsche Dir eine schöne Woche und sende liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova,
    hoffentlich ist dort oben nicht zu viel dem Brand zum Opfer gefallen. Dieser Natternkopf sieht schon sehr besonders aus. Aber die Blüten kenne ich auch von einem Natternkopf, der bei uns wächst. Echium vulgare wächst bei uns überall, viel kleiner aber seine blauen Blüten sind nicht zu übersehen.
    Lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blaue und weisse gibt es hier auch, die aber unterhalb. Da oben sieht man nur den Roten^^ Ich mag sie auch alle^^

      Löschen
  8. Hallo Nova,

    diese riesigen Natternköpfe sind ein wahres Naturwunder. Es erstaunt mich immer wieder, wie der Stiel das Gewicht des Blütenstandes tragen kann ohne umzubiegen. Wie man sieht, werden die einzelnen Blüten auch gerne von Insekten besucht. Ganz klar, dass diese Pflanze in den Fokus gehört.
    Allerdings habe ich heute mein Herz an das letze Bild verloren, einfach wunderschön.
    Gut, dass der Brand inzwischen gelöscht wurde. Jetzt haben auch mal Samen aus der Asche eine Chance zu wachsen. Die Ranger in den US Parks sind kleineren Waldbränden gegenüber durchaus aufgeschlossen um die Diversität zu fördern.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, das ist immer faszinierend (^_^)b

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    wie schön, dass Du Dir die Zeit für diesen Ausflug genommen hast. Von den Blüten bin ich total begeistert!
    Guten Wochenstart
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das musste einfach sein...ein Hallo an die Insel ;-)

      Löschen
  10. ...wie schade, dass diese schöne Natur einem Brand zum Opfer fiel, liebe Nova,
    hoffentlich kann sie sich schnell wieder erholen...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch...aber wird sie schneller als man denkt. Ist immer erstaunlich^^

      Löschen
  11. Hola liebe Nova, die Blüten sehen wunderschön aus und die Bearbeitung im Fokus, klasse. Ein Buschbrand ist immer schlimm, selbst hier hat es im April schon Flächen-und Waldbrände gegeben.
    Gut das es schnell unter Kontrolle gebracht wurde.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Servus Nova,
    der Natternkopf ist mir vielleicht ein "Pflänzchen" - habe mich natürlich zusätzlich noch informiert, wegen Größe und so.
    Muss schon erhebend sein, davor zu stehen!!!
    Wäre sehr schlimm, wenn es mit den Waldbränden auch in diesem Sommer recht ausarten würde!!!
    Eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das möchte man wirklich nicht, und es gab auch auf den anderen Inseln schon Brände :-(

      Löschen
  13. Oh, wie schrecklich, das mit dem Brand! Was und wer da alles leiden muß.😮 Bestimmt durch Unachtsamkeit passiert, wenn es so ist, kann die Strafe gar nicht hart genug sein.

    Dagegen Deine Impressionen sind herrlich, der Natternkopf eine Wucht, und bin froh, hier so einen kleinen als Abbild zu besitzen❣️

    Viele Liebgrüße und Knuddeldidös!
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das kann sie wirklich nicht, aber leider werden die Verursacher selten geschnappt.

      Löschen
  14. Liebe Nova, das sind sehr beeindruckende Pflanzen. Schön, dass du wieder da bist. Eine Pause ist oft wichtig, steht bei mir auch an.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die muss mal sein, aber auch schön wieder mit dabei zu sein^^

      Löschen
  15. Liebe Nova,

    was für eine imposante Pflanze. Irre sieht das aus und diese Blüten einfach phantastisch. Bei Feuer und Bran krieg ich immer gleich Gänsehaut gaaanz schlimmm ist das :-((((

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, vor allem weil ich indirekt durch die Hubschrauber mit Wassersack dann was mitbekomme^^ Meist gehe ich sofort raus um nachzuschauen welche Richtungen sie fliegen^^

      Löschen
  16. Wunderschöne Aufnahmen, liebe Nova, bei Traumwetter.
    Die Blüten sind fantastisch und duften sie auch?

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche
    Elisabetta


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für uns weniger, also nicht so intensiv. Da muss man schon richtig rangehen.

      Löschen
  17. Das sind schon ganz besondere Pflanzen. Toll dass wir von deiner Umgebung immer wieder auch die schöne Pflanzenwelt sehen können :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...