Freitag, 30. Juli 2021

Lavendel, "Erdbeerglocke" und die Raubfliege

 

Eigentlich hatte ich ja vor meinen Lavendelbusch wieder zu schneiden. Er wächst einfach zu schnell, und bis dato habe ich es auch  immer gemacht. Das hatte natürlich die Folge dass er noch nie eine Blüte hatte,


 

aber dieses Mal zeigte sich eine

 

und somit bleibt er vorerst so groß, aber nicht nur wegen der Blüte. Warum noch zeige ich dann am Montag.

Immer fleißig weiterblühend sind die Erdbeeren bei mir


 

und bei dieser Form der noch unreifen Erdbeere habe ich mich gefragt welche Zeit "eingeläutet" werden soll. 

 


Ein paar Tage ließ sich ebenfalls erneut eine Kanarische Raubfliege (Promachus vexator) blicken, und dieses Mal habe ich sie mit Beute, einer Hummel, vor die Linse bekommen können.




 

 

geteilt mit Floral Passions von Riitta  

24 Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova, das sind tolle Aufnahmen. Die Erdbeere ist die Schau und das Foto der Fliege gelungen. Schade dass sie Hummeln erbeutet. Aber so ist es halt. Der Lavendel lockt hier bei uns Scharen von Hummeln an, die sich den ganzen Tag tummeln. Die freuen sich wenn Du ihn mal üppig wachsen lässt dass er blüht. 😁
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ich muss ihn im Herbst mal ziemlich weit runter schneiden, denn ansonsten wird das fast ein Baum *gg* Echt wahnsinnig wie der wächst. Klar, die Hummeln freuen sich, aber auch so an den ganzen Löwenmäulchen ringsum. Die Ecke ist bald echt fast nur noch Löwenmäulchenecke ;-)

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    die Bienen und Hummeln werden sich an der Blütepracht erfreuen
    und sich ausgiebig darin tummeln. Ich kann das täglich in meinem
    Gartenparadies beobachten, eine Wonne.
    Die Erdbeere hat wirklich eine besondere Form, einmalig und bald
    wird ein schöner "Glockenton" zu hören sein, einfach der Fantasie
    freien Lauf lassen.
    Das Foto mit der kanarischen Raubfliege ist faszinierend, dennoch
    stimmt es mich traurig, dass die Hummel daran glauben muss, aber so
    ist das Reich der Tiere.
    Sei lieb gegrüßt in Deinen Tag von Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war ich auch traurig als ich es gesehen habe. Muss ich nicht haben, denn ich liebe die Hummeln wie sie sich hier tummeln.

      Löschen
  3. Such peculiar strawberry form. I am sure it declares that the summer is still here. Gorgeous lavender bush, I think I can guess the secret… Here it will be a pouring rain day. That is good, the rain is so needed.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok...my first thought was: Christmas ist comming soon, faster than we believe ;-))

      Löschen
  4. You notice some interesting insects in your garden. Our lavender bushes are doing well. The bees love them now that the flowers are in full bloom. Enjoy the weekend and your garden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I think I have to cut mine down later, still waiting for another bloom

      Löschen
  5. Ich schneide meinen Lavendel immer nach der Blüte und er blüht dann im kommenden Jahr wieder neu auf. Die Erdbeere ist ein Hingucker, wunderschöne Aufnahme.
    LG zu dir von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich ansonsten auch machen, aber den kürz geschnitten wächst und wächst er...nix mit Blüten. Ist jetzt bestimmt schon wieder gute 1.50 m hoch.

      Löschen
  6. Die Erdbeerglocke von Schiller, nee von Nova 😍, cool!
    Ich hatte mal einen "Schlumpf" so erdbeerig.

    Lavendel. Die Nachbarin unten hat ihn nicht geschnitten, da sind Blüten über Blüten und gaaanz viel Gesummsel. Allerdings ist er dann auch sooo schwer, daß er halb auf dem Boden liegt. Sieht aber trotzdem noch gut aus, und ist einfach toll für die Brummer, das ist ja wichtig.

    Brutal sieht der Räuber da aus. Aber so ist die Natur.

    Dir natürlich einen unversehrten schönen Tag ❣️

    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich auch nicht machen wenn er nicht so hoch werden würde. Schon "von klein" aus nur "schießen"

      Löschen
  7. Klasse Entdeckungen in deinem Garten.
    Ist doch zu schön und man muss gar nicht weit reisen 😊
    Den Lavendel habe ich immer nach der Blüte, wenn keine Insekten sich mehr an ihnen labten, abgeschnitten und in kleine Duftkissen für den Kleiderschrank gestopft.
    Im nächsten Jahr war er immer wieder in voller Pracht zurück.
    Viele liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem anderen Lavendel mache ich es auch so, dieses "Silberblatt" hatte nur von klein aus nie Blüten gezeigt.

      Löschen
  8. Das Erdbeerglöckchen gefällt mir auch. Aber das Insektenbild ist einfach großartig.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,

    so wirklich kenne ich mich dem Lavendel auch nicht aus, aber ich habe ihn immer nach der Blüte zurückgeschnitten. Ich hatte drei riesige Büsche im Garten und zur Blütezeit war das ja ein Magnet für Bienen und Hummeln, aber auch für Schmetterlinge.
    Bei Dir ist es ja vom Klima etwas anders, aber hier würde ich davon abraten, ihn zu sehr runter zu schneiden.
    Wie bei allen Sachen macht man da halt immer seine eigenen Erfahrungen.
    Bei Deiner Erdbeere könnte man ja wirklich meinen es wäre eine Weihnachtsglocke. Die Farbe würde ja auch nachher passen.
    Super Aufnahme von der Raubfliege konntest Du machen. So etwas gelingt einem ja auch nicht alle Tage.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist von mir bei so einer Höhe immer gute zehn/fünfzehn Zentimeter geschnitten worden. Hat ihm nie was getan, allerdings wie gesagt dies die erste Blüte überhaupt, schon von klein auf immer nur am wachsen gewesen.
      Danke dir ☼

      Löschen
  10. Ich schneide meinen Lavendel immer direkt nach der Blüte und dann blüht auch zuverlässig im nächsten Jahr wieder. Die Erdbeere sieht echt witzig aus.
    Herzliche Grüße und dir ein schönes Wochenende, liebe Nova, – Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wenn es dann bei dieser einen Blüte bleibt habe ich danach im nächsten Jahr vielleicht Glück mit mehr.

      Löschen
  11. Dachte ich mir's doch, mein Kommentar von gestern ist nicht angekommen - das passiert in letzter Zeit übrigens öfter, das schon beim Schreiben alles verschwindet. Gestern erst beim Abschicken die Meldung, das der Blog derzeit nicht erreichbar ist.

    Der lavendel blüht und lockt bestimmt auch bald jede Menge Bienen und Co an. Die Erdbeere hat eine lustige Form und die Raubfliege sieht in groß ganz schön unheimlich aus.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir immer warten (mache ich auch bei Christa und Arti) bis sich die Seite komplett aufgebaut hat. Da habe ich festgestellt das InLinkZ oft sehr lange braucht und dann teilweise rausschmeisst. Allerdings hatte ich es auch schon auf anderen Blogs, so wie letzt bei Tiger als weg...

      Die Erdbeere werde ich nachher pflücken...kann vernascht werden. Mal sehen ob mir dann die Ohren klingeln *gg*

      Löschen
  12. Mit Lavendel habe ich auch so meine Probleme. Entweder ich schneide zu wenig, zu tief, oder zum falschen Zeitpunkt. Jetzt werde ich es auch direkt nach der Blüte versuchen. Und ja, er blüht trotz meiner Schwierigkeiten immer wieder :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und meiner wächst und wächst...eine Blüte und das wars.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.