Mittwoch, 31. März 2021

Retro...bei und mit Musik

 ...die Zeit wiederholt fast alles.

Ohne Musik geht bei mir gar nichts, so habe ich im Küchen/Essbereich gleich zwei Radios stehen. Davon ein Modell auf alt getrimmt was ich gerne mag, denn ich bin nicht im modernen Stil eingerichtet und dies hat noch den Vorteil dass ich auch über Stick "meine" Musik hören kann.



Egal ob Klassik, Rock oder Pop, im Haus, im Auto oder auch im Garten, Musik gehört einfach mit dazu.

 


Genauso wie Uhren, am Handgelenk oder Stand-Wanduhren. Ich bin zwar kein Mensch der nur nach der Zeit lebt, es sei denn es gibt einen Termin, aber drauf schauen oder auch läuten hören gefällt mir.

 

alt

auf alt gemacht

 


Mit dabei beim Quartalsprojekt
"Retro" von Bernhard

 

20 Kommentare:

  1. Solche auf alt getrimmten oder echte Altertümchen habe ich nicht mehr, finde sie aber sehr sehenswert.
    Radio läuft immer im Hobbyraum und im Womo haben wir ein kleines Kofferradio.
    Uhren, allerdings modernere sind in der Wohnung verteilt und Armbanduhr ist bei mir MUSS, sonst fühle ich mich nackt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Armbanduhren bei mir auch, da habe ich Tag und Nacht eine um d.h. ausser wenn ich im Garten wusel kommt sie ab.

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova,
    oh dieses alte Radio (2. Bild) hatten meine Oma und mein Opa auch und ich liebte es. Toll das Du solche schönen Stücke hast!
    Ich höre auch gerne Musik im Auto immer, aber ich brauche auch "Ruhe" zwischendurch (im Haus) und genieße es auch mal ohne ;-) Und Dein Musikgeschmack trifft sich mit meinem ;-) Da würden wir uns wohl einig werden (lach),
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch von meinem Opa und läuft sogar noch^^

      Klasse...also bekommen wir beide keine Ohrenschmerzen *gg*

      Löschen
  3. Wunderbar wenn das Alte erhalten bleibt. Nicht alles was Neu ist, ist auch sehenswert. Toll das alte Radio mit dem magischen Auge. Erinnert mich an meine Kindheit, auch bei uns stand so ein Radio in der guten Stube. Ich könnte auch keinen Tag ohne Radio verbringen, es ist bei mir von morgens bis zum Abend an. Es informiert und berieselt mit den neusten Songs.
    LG von mir zu dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stimmt...wobei man hier echt genau gucken muss welchen Sender man laufen hat. So manche labern den ganzen Tag *gg*

      Löschen
  4. Families are forever ;-) (Zwis)

    Bild 2, so ein Radio hatten wir auch auf einem selbstgezimmerten Wandboard meines Petters. Als das Radio nicht mehr repariert werden könnte, machte Tiger in den 80-ern ein süßes kleines Kasperle-Theater für Frau Krabbe draus. Aber die jungen Leute hatten später anfangs in ihrer eigenen Ehe keinen Platz alles aufzuheben, ich in dieser Zeit auch nicht, und so kam es wohl weg, wie so vieles. Leider 😖. Aber was soll's, irgendwo ist auch mal Schluß mit jammern😮🤣. Kann es bei Dir hier ja anschauen.

    Mit Musik geht manches besser, und wenn sie auch nur humorvoll einen Gedanken begleitet, gell, wie bei uns so oft! ;-)

    Liebgruß,
    Knuddeldidö und knuffeldiduffel ♥️
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaa Zwis♥ Boa, das ist ja schade und ich hatte gerade sofort ein Bild vor Augen. Hach, ja was man schon ao alles weggegeben hat, da kann man in Erinnerungen schwelgen, gell^^

      Löschen
  5. Oh, da hast du ja richtige alte Schätzchen. Bei mir passt es zwar nicht rein, aber immer wenn ich solche Dinge sehe, werden wieder schöne Erinnerungen aus der Kindheit wach. Ohne Uhrzeit kann ich auch nicht leben. Schließlich muss der Tag Struktur haben :)))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, es sollte dann auch passen, und da bin ich eh in alten Stil, schon allein von der Casa her^^

      Ja, in den Tag nur hineinleben kann ich auch nicht, da gibt es schon einen Ablauf aber ich bin da auch mal flexibel und schiebe es zeitlich nach vorn....keinen Stress halt *gg*

      Löschen
  6. liebe Nova, toll, die sind wirklich retro und wenn ich mich recht erinnere hatte meine Schwie - Mu jahrelang so einen wie das zweite bild bei sich ebenfalls in der Küche stehen und ich hab mich immer gefreut zu hören welch schönen klaren Klang dies alte Radio hatte.
    Heute bekommt man diese glaube ich nur noch in einem Antikgeschäft zu kaufen.
    Schön, wenn man so alte Werte noch behält.
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind auch gar nicht so schlecht, zwar mono aber ich mag den Klang auch immer noch. So wie bei Schallplatten wenn es wie ein Kaminfeuer ein wenig knistert *gg*

      Ja, von solchen alten Schätzchen kann ich mich schwer trennen.

      Löschen
  7. Hallo liebe Nova,
    ich liebe diese alten SChätzchen und ich find es gar nichit so schlecht, daß dieser gemütliche Look jetzt wieder aufgenommen wird ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen zauberhaften und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre für viele alten Dinge echt wünschenswert, zumindest die Menschen die sowas verkaufen möchten. Es ist einen Schande wenn man mitbekommt wie teilweise die Preise dafür gesunken sind.

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    deine Retro-Objekte gefallen mir. Besonders das Kofferradio im 50er-Jahre-Stil.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,

    echt toll, diese alten Retroradios. Vor allem diese alte Röhrentrue (zweites Bild von oben) weckt bei mir Erinnerungen. Mich hat immer fasziniert, wie diese Röhren "geglüht" haben. Ich habe Deinen Last Minute Retrobeitrag unter #22 In die Wettbewerbsliste aufgenommen.

    Und vielen Herzlichen Dank für Deine virtuelle Osterkarte :-)

    Vielen Dank fürs Mitmachen und frohe Ostern.

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  10. Es könnte sein, dass mein Kommentar abgesoffen ist - also nochmal:

    ....war doch schön, das alte Design - kein Wunder, dass wieder viele danach "lechzen" ;-)
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird wohl :-( Danke fürs nochmal schreiben und ja....wobei leider alte Dinge wenn man sie verkaufen will oftmals leider verschleudert werden müssen weil sie sonst nicht gekauft werden. Schon eine komische Zeit^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.