Samstag, 27. November 2010

Stella auf dem Dach

Das große Sauwetter ist bis dato ausgeblieben. Es gab zwar in der Nacht zu gestern ein paar ziemliche Windböen und ein klein bisschen Regen, aber tagsüber war sehr schönes, sonniges Wetter, das von stärkerem Wind begleitet wurde. Der hat sich bis jetzt auch fortgesetzt.

In der Nacht zu gestern, bin ich wachgeworden weil mein Glockenspiel draussen etwas lauter bimmelte. Ich hatte mich entschlossen die Blumentöpfe vorne runterzustellen, und als ich so dabei gewesen bin hörte ich ein MIAU. Musste richtig laut lachen, als Stella mich vom Dach aus anmauzte. 



Nun hat sie scheinbar den Platz hinter dem Vogelhaus bei der Webcam entdeckt und scheint es als geschützten Schlafplatz zu nutzen. Ich muss es nun mal beobachten, schlafen kann sie dort ja, aber nicht tagsüber die Canarios jagen.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Petra,

    wie süß. Sie schaut richtig ertappt aus, die Stella.

    Teddy war vor vielen vielen Jahren auch mal auf dem Dach unseres früheren Schuppens. Nur leider kam er von selbst nicht mehr runter;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.


    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Claudia,

    dann muss "erste Hilfe" geleistet werden :-))

    Hier durch den "Terrassenbau" ist es einfach rauf und wieder runter zu kommen. Ich bin auch schon einmal rauf, aber ganz geheuer isses mir nicht.

    Dir noch einen schönen ersten Advent.

    Liebe Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...