Mittwoch, 10. November 2010

Punta Brava und die Playa de Jardín

Gestern musste ich nach Punta Brava und habe wieder ein paar Fotos gemacht:

                                              das äusserste Ende des Strandes
                                        beaufsichtigter Strand mit vollem Service
 
Die Punta Brava ist ein kleines Fischerdorf am westlichen Rand von Puerto de la Cruz. Erbaut auf Lavafelsen kann man hier durch verwinkelte Gassen laufen, nette kleine Lokale aufsuchen oder einen schönen Tag an dem feinen, dunklen Lavastrand verbringen. Die Brandungswellen sind zwar manchmal heftiger, aber sie laufen schön sanft aus.

                                                                               kleine, nette Lokale zum ausruhen



Bekannt ist es den meisten Besuchern durch den Loro Parque, dennoch sollte man auch mal durch die Gassen schlendern, hinunter zum Strand und dort auf der Promenade den Weg Richtung Innenstadt von Puerto einschlagen.

  
die Loro Bahn fährt oberhalb vorbei


Die Promenade führt von Punta Brava am Stand der Playa Jardín vorbei bis zum Parque Maritimo, wo täglich Segelflieger ihren Landeplatz haben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...