Samstag, 30. Oktober 2021

Zitat im Bild ☼ 359

 

 


 



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.

! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben),← !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.  
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden
    Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.

 

 

33 Kommentare:

  1. Liebe Nova, da kann ich nur zustimmen und ich bewundere auch immer wieder alle Sinne, die sie haben. Zusätzlich der Bewunderung der kleinen starken Charakteren liebe ich sie vom ganzen Herzen :). Tolles Knuddelbild!

    Ich wünsche ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, und vorhin gerade draussen eine Runde geschmust, den Kleinen von oben auf dem Schoß und schon ging der Motor an und es wurde gepumpt. So quirlig wie sie sein können soviel Liebe können sie geben.

      Löschen
  2. Ja, die kleinste Katze ist bereits ein Meisterwerk. ABER sind nicht alle Geschöpfe Meisterwerke? Allein dieses perfekte Zusammenspiel von Zellen, Hormonen, ATP, Fetten, Proteinen usw. ist so ein ausgeklügeltes System, das man es nur als Meisterwerk bezeichnen kann. Ohne diesen Mikrokosmos der Biochemie wäre alles andere ja nur eine leere Hülle. Zum Glück profitiert da auch der Mensch und viele andere Lebewesen von.
    Für mich wäre der Spruch mit einem "AUCH" am Beginn dann perfekt :)))

    Dein Bild und der Spruch sind natürlich eine prima Einheit.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar...sehe ich genau so und ist für mich auch jedes Lebewesen, von daher mit dem Auch wäre es wirklich perfekt. Zudem in den Mund gelegt hätte ich sie eher Hemingway anstatt Da Vinci ;-)

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova!
    Aber nicht nur die Katze!
    Alles Leben ist ein Meisterwerk!!!



    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nova,
    was für ein süßes Foto zum Hineinkuscheln und das Schnurren
    zu verspüren, das für mich einst heilende Kräfte hatte.
    Für ich ist das Wörtchen "schon" von Leonardo da Vinci zu
    vergleichen mit "auch"...
    Ich grüße dich von Herzen in deinen Tag, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell..und so gekuschelt haben wir schon zwei Mal heute morgen. Sherlock mag es am Morgen auf den Schoß zu kommen, "versteckt" sein Köpfchen immer in der Armbeuge, pumpt und schnurrt ohne Ende. Ich mag das sowas von gerne, ein schönes Gefühl (alles draussen wohlgemerkt)

      Löschen
    2. Das klingt wie ein Märchenliebe Nova und meine Erinnerungen entlockten mir ein Tränchen, denn mit meiner Tessi erging es mir genauso.
      Sei lieb umarmt von mir, Lissi

      Löschen
    3. Das glaube ich dir....wie oft ich sitze, streichle und an Gismo denken muss.

      Löschen
  5. Unbedingt 🐈. Wobei prinzipiell jedes Tier und jede Pflanze jeweils ein Meisterwerk darstellen. Für uns Katzenfreunde stehen dann natürlich die Schnurries auf dem Podest... ganz klar. Ein süßes Bild vom Nachbarskätzchen und ich sende ein paar Streicheleinheiten hinüber.

    Wir erfreuen uns an unserer alten Dame, der man das zunehmende Alter nur insofern anmerkt: sie wirkt ein wenig ruhiger 🤗

    Liebe Grüßle in Dein Wochenende von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, und ja ist wirklich so. Selbst mein Freund meinte letzt noch: "Ich bin Katzenmensch geworden", so hatte er früher einen Hund und konnte sich ein Zusammenleben mit Katez nie vorstellen. Tja, und mich gab es damals nur mit Gismo im Doppelpack *gg*

      Dieser Schnurrer ist zu unserem Kater geworden. Gehörte nicht zu dem letzten Nachbarwurf und wurde wahrscheinlich von Mr F. angeschleppt oder war ihm bis vors Tor gefolgt. Sozusagen von der Straße "gerettet" gehört er jetzt zu uns, wobei Mr F. sich auch mehr hier aufhält und sich mit Sherlock super versteht.

      Streichler verteile ich dann nachher wieder wenn ich vor die Tür gehe, auch von dir.

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    alleine schon das süße Bild lädt zum knuddeln des Kätzchens ein. Ich finde das jede Kreatur ein Meisterwerk darstellt. Da gibt es dann liebe und auch böse - genau wie bei uns Menschen!
    Liebe Grüße zu dir
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  7. Ach so süß 💕
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. So ein *Schmelz*-Bild! 😍 Super getroffen und "pfotografiert"!😁👍
    Schon eine kleine.... und erst eine große...usw.
    Jede❣️
    (trotz Handicap)😬

    Schnurriger Liebgruß
    sowie
    Knudellllls
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    das ist aber so was von wahr! Richtig Kuschelalarm bei diesem Foto und ich habe ja auch schon immer Katzen und jede/ jeder hat auch den ganz individuellen Charakter!
    Herzliche Grüße zu Dir
    Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, wobei ich bei denen "innigen" Aussenkatzen doch viele Gemeinsamkeiten feststellen kann, und bei Mr F und Sherlich eh, von daher vermute ich ja dass es sein Sohn ist. Schon allein von der Fellzeichnung, dem F welches Sherlock auch besitzt...aber auch egal, Katzenmensch bleibt wohl Katzenmensch.

      ...und ich bzw. wir wurden vorhin draussen schon begrüßt mit "Guten Morgen ihr drei Katzen" *gg*

      Löschen
  10. und ein ganz süßes bezauberndes Meisterwerk noch dazu

    ein schönes WE wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Miezekatze, liebe Nova,

    so stelle ich mir Katzen vor ...

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...also ich hatte mit "meinen" immer soviel Glück. Vielleicht auch weil selbst ja auch "Katze^^

      Löschen
  12. ...ja, ein Meisterwerk von Milliarden anderer Kreaturen, Pflanzen, Kristallen und....................................................!
    Ein Universum umfassendes ZiB!!!!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,
    da bin ich ganz deiner Meinung. Aber im Grunde gilt das für alles Lebendige.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende - Elke

    AntwortenLöschen
  14. Jaaaaa herrlich♥♥♥liebe Nova. So ein süßes Kätzchen♥♥♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist er auch....es sollte so sein, auch wenn ich ja keine Aussenkatze mehr wollte. Geht gar nicht erst retten und dann sich selbst überlassen. Dafür ist er auch zu lieb. Hoffe er fängt später nicht zu arg das Streunern an und "kommt unter die Räder"

      Löschen
  15. Liebe Nova,

    an der kleinen Katze und bei so vielen anderen Tieren, Pflanzen, selbst bei uns Menschen, sehen wir, welch Meisterwerke die Schöpfung zustande brachte und bringt.
    Katzen sind schon fantastische Lebewesen und auch wenn ich die Birdies sehr gerne mag, so war und bin ich weiterhin ein Katzenfan.
    Einfach eine Freude zu sehen, mit welchem Genuss sie ihre Pfote leckt. :-)
    Und ja, Katzen sind stets auf Sauberkeit bedacht.:-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa
    Ich genieße jetzt das genüssliche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Christa, und weisste was bei mir so fantastisch ist? Die Katzen jagen die Vögel an ihren Futterstellen oder an den Trinknäpfen nicht. Sherlock ist am Anfang auch zwei Mal in den Trompetenbaum. Das gesehen bin ich hin, in anderer Tonlage mit ihm gesprochen dass er das nicht soll, ihn runtergesetzt und gesagt dass er keine Vögel jagen darf......und er hat es kapiert, wie Mr.F. Beide gucken eventuell mal hoch, aber selbst wenn sie darunter liegen machen sie keinerlei Anstalten die Vögel zu jagen. Vollkommen harmonisch miteinander.

      Nur Mäusle und Echsen werden gejagt ;-))

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.