Mittwoch, 30. August 2017

Kanarische Erdhummel (Bombus canariensis)


Im Garten an einer meinen Sonnenblumen "erwischt" habe ich die endemische Kanarische Erdhummel (Bombus canariensis) die sehr eng mit der dunklen Erdhummel (Bombus terrestris) verwandt ist. 


Diese endemische Art lässt sich aber ganz einfach an dem hinteren Bereich erkennen, denn dort ist sie weiß und der restliche Körper schwarz.  Die Männchen sollen bis zu 16 mm, die Königinnen bis zu 20 mm und die Arbeiterinnen bis zu 16 mm groß werden. 


Hat richtig Spaß gemacht sie zu beobachten und das tiefe Brummen kann entspannend wirken.


 

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    so schön hast Du die Erdhummel beobachtne können! Ich bin immer wieder erstaunt, wieviele unterschiedliche Arten es gibt!
    Ich beobahcte sie auhc immer gern, wie fleissig sie in den Blüten ackern und ihr Gebrummsel dazu ist einfach herrlich :O)
    Danke für diese schönen Aufnahmen!
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, darüber kann ich auch immer staunen. So vielfältig und dennoch muss wegen der Menschen geschützt werden. Auch dir einen wunderschönen Tag und allerliebste Grüssle *wink*

      Löschen
  2. ....das werden ganz schöne "Brummer"!
    Guten Morgen Nova,
    die hast du gut erwischt, das Wunder bei den Hummeln ist ja, dass sie überhaupt fliegen können. Glaubt man den Biologen, so sollte es eigentlich gar nicht möglich sein.
    Schönen Wochenteiler,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, habe ich auch schon gehört, aber da kann man sehen was die Natur uns alles "vorlebt", denn im Grunde ist es für mich auch immer so bei diesen grossen Flugzeugen^^

      Löschen
  3. Moin moin liebe Nova,
    hach ist das schön, wenn man sich an ihnen erfreuen kann :-)

    Ich kann diese Bienen- und Hummelarten kaum unterscheiden, genauso geht es mir mit den Libellen... es gibt so viele und manche sehen sich zu ähnlich.

    Ich habe gestern den ganzen Nachmittag am Teich gesessen, habe meine Kaffee getrunken und die Fische, Frösche, Bienchen und Co beobachtet. Ab und an kamen ein paar Amseln und Spatzen zum baden vorbei.Ich hab mich köstlich amüsiert, da die erst die Amseln gebadet hatten und die Spatzen saßen im Baum und warteten. Als die Amseln weg waren sind die Spatzen baden gegangen...es war herrlich. Das Wetter war super, wir hatten herrlichsten Sonnenschein.

    Wünsche Dir einen schönen Tag ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nur "wirklich" wenn sie sich unterscheiden oder ich dann danach gucke. So aus dem "Stehgreif" ist es vielleicht eine Handvoll.

      Das glaube ich dir gerne, ist ja auch wirklich schön. Selbst habe ich hier oben ja auch für zwei Badeplätze gesorgt aber die werden echt selten angenommen. Dafür aber immer noch das Vogelhaus von den Buchfinken. Habe das aber umgesetzt (in den Trompetenbaum) weil die blöden Tauben meinten sich an der Säule auch mit bedienen zu müssen.

      Klasse dass du den Garten noch wieder nutzen kannst, hoffe es bleibt noch ein wenig mit dem Spätsommer.

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    das ist ja eine interessantes Insekt und ich glaube dir gerne, dass du das gerne beobachtet hast. Wie habe ich gestern beim Besuch des Försters gehört: "die Natur ist einzigartig und sie passt sich immer wieder an!"

    Ich bin zur Zeit leider keine Hummel und schwirren wie üblich ist nicht möglich. Und alles wegen so einem Kerl.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das macht sie wenn sie die Chance dazu bekommt.

      Löschen
  5. Ganz toll. Ich bin immer begeistert von den Hummeln, da gibt es so viele Sorten. Manchmal sind sie aber so schnell, dass man kaum zum Fotografieren kommt.
    Gerade beobachte ich eine Spinne vor meinem Terrassenfester, sie wartet auf Beute....ich bin gespannt :-)

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das kenne ich auch, da kommt man mit der Kamera nicht hinterher *gg*

      Das ist auch spannend und finde ich faszinierend mit Spinnen^^

      Löschen
  6. 2 cm für die Königin, das ist ganz schön "stabil" 😀 ... ich glaube ich bin ein Hummeltiger *rofl*

    Alberne brummsummselige Liebgrüße und Knuddler!
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...aber keine Erdhummel, der fehlen die Tigerstreifen ;-)))

      Löschen
  7. Ommmmmm, ich brumm dann auch mal, vielleicht geht die Entspannung dann noch etwas tiefer, grins.
    War ein kleiner Scherz, liebe Nova, die hast du toll erwischt.
    Immer wieder schön zu sehen und zu lesen, was für eine Artenvielfalt wir haben. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, jetzt so gleich am frühen Morgen ist es klasse...solange ich dann nicht wieder einschlafe *gg*

      Löschen
  8. ...da hast du sie mit deinem schönen sonnenblumengelb angelockt, liebe Nova,
    ich hätte auch gerne zugeschaut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die leider so schnell verblüht waren :-(

      Löschen
  9. Liebe Nova,

    schöne Fotos von den kleinen Hummeln. Ja, sie sind eifrig unterwegs bei uns vorallem in den Kürbisblüten.♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, das finde ich auch interessant...

      Löschen
  10. Liebe Nova,

    ich mag diese kleinen dicken Dinger einfach und kann sie auch zur Genüge beobachten und ihr Brummen hören. Das ist so schön, ja und total beruhigend. Freu mich mit Dir, dass Du diese hier so schön erwischt hast. Sogar der weiße Popo ist zu sehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, einfach nur niedlich diese Wuchtbrummen und wie sie sich auch in die Blüten richtig reinzwängen können....

      Löschen
  11. Hübscher kleiner Brummer. Ich mag das und beobachte gern Insekten im Garten.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, das scheint mir ein süße kleine Hummelart zu sein?
    Mir ist, als hört ich´s summend brummend?
    Das Hummelchen ist so dunkel, das man es in Einzelheiten nicht erkennen kann, jedoch klein und kompakt!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,
    total entspannend und schön anzuschauen ist die Hummel auf der Sonnenblume und Augenfreude pur. Im Moment sind hier keine Hummeln zu sehen, denn es regnet. Ich freue mich auf den Sonnenschein und auf die Rückkehr der Hummeln 😃
    Dankeschön für Dein Angebot von Stoffen und Co., im Moment vernaehe ich Stoffe aus meinem Fundus.👕
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße von Traudi 🌸

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...