Donnerstag, 17. August 2017

Bajada de las Hayas La Guancha


Am letzten Wochenende begann der 
"Fiesta-Monat" in La Guancha,


zu Ehren von Ntra. Sra. de la Esperanza wurde diese nach der Messe in die Eingangstür der Kirche Dulce Nombre de Jesús (klick) gestellt,



und dann fand die hiesige Romeria statt.  Anders als in anderen Orten gibt es hier keine Ochsen, fast nur Fußgruppen und nur eine Gruppe mit Grill ging zum Schluss mit. 

immer der Anfang-Polizei und Hilfe

sie verschenkten kleine Wasserflaschen

Tanzgruppe

Folklore und Musik und immer in Tracht

lecker Essen-zum Schluss weil sonst eingeräuchert

Nach Umzug von oberhalb ging es wieder zur Kirche um dort noch zu huldigen, und anschliessend fand die "Tanznacht" auf dem Kirchplatz statt.

Autobars sorgten für eine Versorgung des leiblichen Wohls, 

vor Beginn-noch leer

ein Stand entzückte jedes Kinderherz


und auch andere Bedürfnisse konnten "befriedigt" werden.


Die aufgestellte Bühne toll gestaltet spielte das Orchester Dinacord (klick-Link FB) y Sonora Olimpia bis in die frühen Morgenstunden.  Bei den Rhythmen konnte man nicht still stehenbleiben, und das Schöne ist das wirklich: alle tanzen-ob jung ob alt-ob weiblich oder männlich...



....und meine Zehen wackelten noch als ich im Bett lag, aber auch weil ich die Musik hier oben hören konnte.  



Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    da war ja einige los und ich habe einmal auf meiner Rundreise in Andalusien in Sevillia sowas ähnliches erlebt, da ging schon was ab.
    Interessant ist das schon.

    Gestern sind Bekannte von mir mit ihren Kindern nach Teneriffa gefahren. Mehr ans Meer aber die haben sich gefreut und sind von "deiner" Insel ganz begeistert.

    Na, mal sehen, vielleicht kommte ich auch noch.

    :-))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Lieben Gruß Eva
    hab eine schöne Restwoche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nachvollziehen...hatte mich gleich beim ersten Urlaub in die Insel verliebt ;-))) Hoffe deren Strände sind nicht von den Mikroalgen belastet (Momentan ein Problem auf einigen Inseln)

      Löschen
  2. Moin liebe Nova,
    was für ein Fest, da war ja fast ganz Teneriffa auf den Beinen. Kann mir gut vorstellen was das für eine Stimmung war, die kann einem mitreißen. Da kann man gar nicht mehr anders als sich einfach treiben zu lassen.
    Wunderschön auch der Blumenschmuck vor der Jungfrau Maria.
    Hab mir grad auch den Link zum Post angeschaut... eine wunderschöne Kirche ist das... ja da weiß man wirklich nicht wo man zuerst hinschauen und staunen soll.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....zumindest die Guancheros ;-) Ja, ich kann mich innen auch nie sattsehen und mag es richtig gerne auch den Blick auf den Turm zu haben^^

      Löschen
  3. Wunderschön, feierlich, festlich, fröhlich, laut und bunt. Das ging mir gerade alles bei Deinen Bildern durch den Kopf ;-) So etwas macht bestimmt viel Spaß und beim Vorstellen Deiner wackelnden Zehen habe ich laut gelacht ;-)
    Liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. ah.... da war ja richtig was los bei euch
    Wenn noch im Bett die Zehen wackeln - da war es wirklich toll

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ich mag das so, auch hier oben die Musik zu hören :-)

      Löschen
  5. Bei euch ist ja fast immer was los, da kommt aus dem Feiern gar nicht mehr raus *gg*.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wenn man will ist es wirklich so. Immer irgendwo auf der Insel was los :-)

      Löschen
  6. Guten Morgen, Du Zehenwackler! ;-)))
    Na, da ging ja die Post ab bei Euch im Städtchen! Freut mich für Euch, daß Ihr so viel Spaß dabei hattet. Bei uns ist jetzt grade bis Dienstag Jahrmarkt. Wir wissen noch gar nicht ob wir hinwollen respektive können. Wenn, dann eh erst ab Sonntag, und das entscheiden wir dann noch spontan.

    Danke für die schönen bunten Bilder!
    Knuddelgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So spontan wird es meistens schön...zumindest ist es bei mir so. Hier geht in den Sommermonaten ja im Ort und ringsum überall was ab, aber so verrückt bin ich dann doch nicht.

      Löschen
  7. ...feiern bis zum "Abwinken" - so ist es recht - Tradition mit Lebensfreude, was will man(n) oder Frau mehr ;-))
    Also weiter geht´s mit dem "Feste-Sommer ´17!!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,
    die Leute verstehen es wirklich, Feste zu feiern. Es kommt nichts zu kurz, für seelisches, gläubiges, musikalisches und leibliches Wohl wird rundherum gesorgt. Einfach toll!
    Angenehmen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Die Fiestas bei euch sind immer so schön, besonders weil Folklore noch groß geschrieben wird.:-)
    Schön finde ich auch, dass es einen Transportservice zum Ort des Geschehens gibt.
    Ein buntes Miteinander von Alt und Jung und alle rockten ab bis zum Morgengrauen oder?

    Vielen Dank, liebe Nova, fürs Mitnehmen! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich klasse. Er geht von der Stadtmitte hoch zum Anfang des "Abgangs". Von daher dauert es auch immer ein bisschen länger bis sie dann letztendlich wieder unten sind. Bis morgens waren sie noch zu hören, ich finde das klasse.

      Löschen
  10. Ein ganzer Monat lang? Das ist aber ein Fiesta-Marathon! :-)
    Es muß toll sein, so viele Programme.
    Gerade bei uns sind auch jetzt Volksfeste, oder Hamburger Fischmarkt und noch tolle Sachen.
    Liebe Grüße, Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit allen möglichen Veranstaltungen, auch Freiluftkino auf dem Platz.

      Der Fischmarkt ist ja immer am Sonntag, soll aber heute nicht mehr so schön sein wie früher. Dennoch sollte es sich lohnen, mag Hamburg ja sehr gerne.

      Löschen
  11. Danke für die schönen Bilder von dem Fest - und auch für die Infos. Und der bunte Stand hätte mich auch angelockt ;-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...