Freitag, 11. Juli 2008

Chaos in jedem Zimmer



Heute ist mein Container und Auto in La Guancha angekommen. Der einzigste Gegenstand der schon seinen Platz gefunden hat ist mein Teufelchen (Auto). Die anderen Zimmer sehen aus als wenn ne Bombe eingeschlagen hätte und ich weiss eigentlich gar nicht so richtig wo ich anfangen soll.

Habe heute Vormittag erst einmal das Schlafzimmer (was hier drin war) abgebaut, weggestellt und dann den Raum gründlich sauber gemacht. Dann noch im Wohnzimmer etwas Farbe in einen zukünftigen Schrank (Nische in der Wand) gebracht und etliche Telefonanrufe getätigt....denn was doch nicht sooo toll geklappt hat war der Anschluss der Telefonica. Die Nummer, die ich erhalten habe, ist wohl doppelt vergeben worden. Ich habs gemerkt und hatte dann heute das Glück, als ich mit der Telefongesellschaft telefoniert habe, die dritte Person in der Leitung zu haben.

Nun hoffe ich mal, dass sich morgen ein Techniker blicken lässt und ich dann auch wirklich telefonisch erreichbar sein werde.


Auf den heutigen Fotos könnt ihr das Chaos im Wohn- und Gästezimmer sowie in der Küche sehen.
Werde heute Nacht bestimmt davon träumen und mir wünschen dass ich zaubern könnte *zwinker*

Kommentare:

  1. Hallo "Nova", ich habe angefangen ganz von dem Beginn dein Blog zu lesen. Eins ist nicht klar (Juli 2008), konntest du spanisch, als du da hingezogen bist, und du schreibst immer "habe das und das gemacht" - es alles ganz allein???? Respekt. Sehr interessant dein Blog zu folgen, aber du schreibst leider immer zu wenig. Wir (mit meinem Freund) sind auch Teneriffa Fans und ich bin auch Katzenliebhaber. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Flögi,

    erstmal lieben Dank für dein Interesse. Sprachlich hatte ich mir Grundkenntnisse in Deutschland angeeignet die ich hier auf einer Schule ergänzte.

    Für Dinge, die ich nicht alleine bewältigen kann hole ich mir dann Hilfe. Ohne dem ging es gar nicht, ich mache zwar viele Dinge, aber z.B. an Strom gehe ich nicht ran.

    Ein Fan der Insel bin ich auch gleich beim ersten Besuch geworden. Die Natur, die Menschen und vorallem das (meist) schöne Wetter/Klima, faszinieren mich immer noch täglich.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nova, es war bei uns genau so. In 2004 waren wir erstes mal dort, danach wollten wir alle Kanaren, schön nach einander besuchen, aber wir landen dann immer wieder auf Teneriffa. :D Die Insel zieht uns wie ein Magnet zurück. Bis jetzt waren wir viermal (wir sind reiseverrückt und möchten andere Teile unserer Erde auch sehen und nicht nur auf Teneriffa hocken, so ist es gar nicht so einfach Zeit zu suchen, wieder dorthin zu reisen). Ich habe auch zwei Blogs, kannst die leider nicht lesen, da ich eine Ungarin bin (die in München lebt)und schreibe in meiner Muttersprache, aber du kannst wenigstens die Bildern unserer 4 Teneriffa-Reisen anschauen: www.utazasbolond.blogspot.com
    Mir gefällt es sehr gut, daß du von dem Anfang alles genau beschreibst, ich habe jetzt für längere Zeit mir was interessantes zu lesen. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte schon überlegt in welcher Sprache du schreibst :-), denn geschaut habe ich ja auch bei dir. Allerdings die Teneriffa Bilder erst nun gesehen.

    Werde es mir dann mal in aller Ruhe mal anschauen, auch wenn ich nix lesen kann :-))

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...