Mittwoch, 20. April 2022

Ganz Spanien mit Ausnahmen ohne Maskenpflicht

 

Wie schon berichtet (klick) wurde gestern  die Abschaffung (teilweise) in Innenbereichen nun im Gesetz verankert und  gilt  somit ab heute in ganz Spanien.

 

 

 

Mit dem Aufruf zum weiterhin verantwortungsvollen Umgang darf man sich nun mit ein paar Ausnahmen auch im Innenbereich ohne Maske aufhalten. 

Nach wie vor gilt die Maskenpflicht:  in Apotheken,  Krankenhäusern, Transfusionszentren, Gesundheitszentren, Gesundheitsdiensten sowie Einrichtungen.  Dies für Besucher und weiterhin die dort arbeitenden Personen.  Für Bewohner ist es nicht obligatorisch.

Zudem gilt sie weiterhin bei  Taxen, Bussen, Bahn, Flugverkehr und ebenfalls auf Schiffen wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann. 




-Stand  20.04.2022- Angaben ohne Gewähr

9 Kommentare:

  1. So wie bei uns auch, eigentlich nichts Halbes und nichts Ganzes. Ich trage jedenfalls beim Einkaufen weiterhin Maske.
    Liebe Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich auch und auch die meisten Tinerfeños, sogar noch im Aussenbereich in der Stadt hier bei mir im Ort.

      Löschen
  2. Gut zu wissen, werde aber weiter Maske tragen. Meine Corona Warn App leuchtet schon wieder ROT. Sonntag ist es passiert und ich weiß auch schon wo 🙄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch in geschlossenen Räumen und im Aussenbereich wenn man anderen Menschen zu nah kommen kann. Machen hier im Ort die meisten Guancheros auch. Diese Warn App kenne ich nur vom Besuch in Deutschland.

      Löschen
  3. Diese Regeln, die irgendwie "keine sind" um dass diese Zeit endlich vorbeigeht, verschönern nicht das Leben. Auch ich trage weiterhin in allen Läden eine Maske aus reiner Vorsicht. Lieber einmal eine harte Zeit durchstehen als immer nur kleckerchensweise etwas erlassen und dann wieder einführen, so wird das nie etwas....
    Liebe Grüßle von mir zu dir, L i s s i

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann innerhalb auch sehr gut damit leben. War bei uns ja von Anfang an schon streng und in anderen Ländern ist es normal. Denke sowas spielt sich auch im Kopf ab und die Hauptsache ist das es nun nicht "Angriffe" auf Menschen gibt die sie dennoch weiterhin tragen wollen.

      Löschen
  4. Recht ähnlich wie bei uns.
    Im alten heim ist es so, dass ich es nur mit FFP2 Maske betreten darf, Test haben muss.... bin ich dann alleine im Zimmer meiner Schwiegermutter, darf ich die Maske abnehmen, betrete ich wieder die Gänge heißt es: Maske an

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. ja so ist es auch bei uns. Ich lasse allerdings in Geschäften doch noch die Maske auf. Ich denke mir, der Virus ist nicht weg - und bisher bin ich mit der Maske gut gefahren. Ist vielleicht auch die Macht der Gewohnheit 😉.
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.