Freitag, 14. Januar 2022

Die Rose die ein Alpenveilchen wurde

 

Von meinem Freund ein Alpenveilchen geschenkt bekommen (es sollte eine Rose werden aber die gab es nicht), habe ich diese aus der "Weihnachtsverpackung" nun in einen Übertopf getan.

 

Schon ein paar Jahre im Besitz und immer in der Ecke gestanden kommt er damit nun auf einem angebrachten Fensterbrett super zu Geltung, vor allem wenn ich das Licht darin anstelle.


Wettermäßig war es die Woche heiter bis wolkig, und auch wenn dort ein Regenbogen zu sehen ist, es gab nur einen richtigen Regenschauer hier bei mir.

 


Im Teidegebiet wohl etwas mehr denn er war etwas "gezuckert" am Montag als ich ihn vom Parkplatz des Hospital Norte fotografiert habe.



Zum Schluss noch ein kleiner Scherz, ein Wortspiel von mir. 

 

Diese beiden Schokomänner habe ich in Deutschland von Freunden für mich und meinen Freund bekommen. Tja, einer hat es gut im Koffer überstanden, der Zweite war etwas platt gedrückt...aber passt mit dem "Platt snacken" (Plattdeutsch sprechen wenn ich es drauf anlege, auch wenn nur wenig)

 

 

 

geteilt mit Floral Passions von Riitta  

34 Kommentare:

  1. Herrlich schaut es bei Dir aus, liebe Nova. Und wunderschön das gefranste Alpenveilchen.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...ich freue mich auch immer noch darüber. Hoffe es hat den richtigen Platz um innen lang zu "überleben"

      Löschen
  2. Was in Liebe geschenkt wird überdauert eine lange Zeit liebe Nova,
    so wünsche ich dir, dass du ganz lange Freude an dem hübschen
    Alpenveilchen hast.
    Schöne Himmelsblicke hast du eingefangen mit dem Handy oder
    dem Fotoapparat und ein lustiges Wortspiel der Weihnachtsmänner
    eingesetzt, musste schmunzeln.
    So wünsche ich dir für die neue Woche weiterhin fröhliche Gedanken
    und eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße zu dir und Drückerle von L i s s i

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,

    das gefranste Alpenveilchen sieht ganz zauberhaft aus und die Bilder vom Teide sind einfach herrlich.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir, dein Alpenveilchen - die mit den gezackten rändern sind sowieso immer sehr schön.
    Ein beleuchteter Blumentopf, sowas hab ich auch noch nicht gesehen.

    ich seh schon auch auf Teneriffa ist Winter, ein Hauch von Schnee auf dem Teide....... und im Tal war es bestimmt zwischen 25° und 30°

    .... und wenn beide ihren Dialekt sprechen, versteht einer den anderen nicht


    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt es hier auch in ganz groß für draussen...wie auch Kugeln. Gefallen würden sie mir sehr, gerade auch unten am Pool aber sind teuer. Da haben andere Dinge vorrang.

      So kommt es hin, ist immer total lustig wenn wirklich viel Schnee liegt. Oben Schneemann bauen und unten an der Playa liegen *gg*

      Och...dadurch dass ich in Österreich auch Wurzeln habe komme ich eigentlich gut klar mit den Schwaben oder halt auch süddeutschem Dialekt. Wahrscheinlich aber das richtige tiefgründige Schwäbisch...weia, wäre aber auch beim absoluten Plattdeutsch. Dazu kommen doch auch tätsächlich die unterschiedlichen Dialekte in den Regionen...was man hier teilweise auch mit Wörtern hat^^

      Löschen
  5. Das ist ja eine prima Idee den Übertopf des Alpenveilchens zu beleuchten. Es sieht sehr schön aus. Und die Weihnachtsmänner haben sich einen super Dialog geliefert.
    Liebe Grüße zu dir von mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch und konnte man in der Größe vor Jahren hier mal kaufen. Überlege schon die ganze Zeit wo *gg*

      Löschen
  6. Lustiger Cartoon, da ist aber einer ganz schön geknickt. 😁 Einschmelzen! 😮🤣
    (Gestern grad auch so was gemacht)

    Das Wort Alpenveilchen erinnert mich immer an ein Kennwort bei einem Date von Hilde.😬
    Sehr schön mit der Beleuchtung. Ich hatte ja diesjährig auch wieder kleine wilde gesehen, sie sind sooo niedlich. Früher hatte man sie immer als "Altfrauenblumenstock" auf'm Schirm🤭😐, heute sagt man " niedlich". Ich zumindest. Ist das Altern!😖🤣

    Liebgrüße und viele
    Knuddeldidös und Knuffeldiduffels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das darf Andy so verputzen, hat er gleich mundgerechte Stücke *gg*

      Echt, bei denen habe ich so noch nie einen Zusammenhang gehört, nur von Astern und das sie "Friedhofsblumen" wären^^

      Löschen
  7. Siehste mal, ich kenne die beleuchteten Blumentöpfe nur in richtig groß, aber ein Hingucker sind sie immer, besonders wenn so ein hübsches Alpenveilchen darin steht und nocheinkleinerSchmetterling :)))
    Das Bild mit dem Regenbogen ist wunderschön. Den hast du echt prima eingefangen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa...die kenne ich auch von hier und finde ich klasse. Nur leider sehr teuer, was aber vielleicht auch gut ist, so komme ich nicht in Versuchung *gg*

      Löschen
  8. Immerhin nicht jede hat eine Alpenveilchen-Rose liebe Nova und so zart rosa sehen die Blüten unheimlich hübsch aus.
    Einen beleuchteten Übertopf habe ich noch nie gesehen, eine schöne dezente Lichtquelle denke ich mir.
    Liebe Grüße
    Kirsi (die gerade ein Zimmer aus- und umräumt, deswegen habe ich mich auch so rar gemacht die Woche bei mir)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist sie und bin eh ein Fan von solchen Lichtquellen. Habe ich so einige auch im Wohn-Küchen- Essbereich, kleine LED Ketten die dann aber mit "eingebauter" Zeitschaltuhr.

      Oh oh, dann aber noch weiterhin viel Erfolg und gönne dir aber auch eine Pause

      Löschen
  9. liebe Nova...
    aha ---auch ein neues Fensterbrett im Haus wie ich auch seit einigen Wochen, deitdem Blüht was sonst grün war tatsächlich lebendig auf und ich freue mich sehr darüber...jeden Tag aufs neu...
    deine Bilder sprechen Bände...deine Wortwahl auch.._))lacht ja dat PLatt ich beherrsch leider keines aber höre es gern wenn jemand damit spricht...
    liebe Grüße und ein Danke für die schönen Himmelsbilder.
    angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Fensterbrett ist schon "alt"; damals für meinen Gismo angebracht damit er auch dort aus dem Fenster gucken konnte. Ich auch zu gerne und habe auch immer gerne "Neues aus Büddenwarder" mit Jan Fedder angeschaut. Schon allein seine Stimmlage war so toll und dann in platt...einfach herrlich.

      Löschen
  10. Es müssen ja nicht immer Rosen sein, dein Alpenveilchen sieht super aus, zumal es noch so klasse in Szene gesetzt wurde.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,
    das Alpenveilchen hat auch eine wunderschöne Farbe. - So richtiges Plattdütsch verstehe ich nicht. Genauso wenig wie beispielsweise Steirisch. Ich habe mal einem Bekannten aus Flensburg auf einer Kassette Steirisch vorgespielt und dem Steirer Plattdeutsch - das war für beide wie von einem anderen Stern 🤣.
    Lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke mal das geht einem fast überall so wenn es wirklich "tiefster Dialekt" ist....zummindest bei einigen Worten deren Bedeutung man dann doch nachfragen muss.

      Für mich gibt es allerdings ein Dialekt den ich überhaupt nicht mag...aua, da bluten die Ohren^^

      Löschen
  12. Wunderschöne zuckersüsse Fotos vom Teide,
    und die "Rose" hat eine wunderbare zarte Farbe.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,

    aber immerhin einer der beiden Weihnachtsmänner hat es schadlos geschafft - das ist schon eine Leistung, da kann man danach auch plattdeutsch vertsehen :). Ein sehr schönes zartes Veilchen :) ich liebe sie sehr und sie blühen dazu noch länger als Rosen. Die Beleuchtung ist eine feine Idee :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...und sogar noch Kekse die im Koffer mit verpackt waren. Nur die Dose mit den Vanillekipfern habe ich vorsichtshalber im Handgepäck transportiert.

      Löschen
  14. Die Rose macht sich als "Alpenveilchen" aber recht gut!!!!
    Klinik-Parkplätze sind bei euch auch gut besetzt ;-((
    Frage: Welchen hat nun der Freund bekommen ;-)))
    Nix für Unguad - gemütliches Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...die kann was *gg* und ja, sind auch gut besetzt aber auch weil ein Gebäude vom Krankenhaus d.h. im unteren Teil als Impfzentrum genutzt wird. Mit oder ohne Termin kann man sich ab sechs Jahren impfen lassen oder auch jetzt die dritte Impfung abholen.

      Der schwäbisch schwänzende *gg*, wobei ehrlich, er darf beide Männer vernaschen, zuerst mit dem plattdütschen Kerl.

      Löschen
  15. Oh, you saw a rainbow too! The view over the Teide is stunning. Your Cyclamen is beautiful, I never succeed with these. Un abrazo, riitta

    AntwortenLöschen
  16. Oh liebe Nova,
    Alpenveilchen war die Lieblingsblüte von meiner Mom,
    als sie nochlebte.
    Die du geschenkt bekommen hast ist wunderschön.
    Eine etwas ungewöhnliche Farbe.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Das Alpenveilchen sieht sehr hübsch aus - und der tolle Regenbogen auch :-)
    Dein Wortspiel mit den Schokomännern ist klasse :-))

    Liebe Wochenendgrüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.