Samstag, 25. April 2020

Zitat im Bild ☼ 290



An diese Worte sollte ich immer denken
wenn ich so manches  in den Medien
sehe oder lese.





40 Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe, ein hochaktuell passendes ZIB. Wobei mich das Jammern wenig stört. Es ist sogar vertretbar - wenngleich verpönt. Jammern ist ein Ventil des Menschen...

    ...was mich dagegen abstößt und entsetzt sind die Agressionen. Oder obszönen Auswüchse in den sozialen Medien im Internet. Frau spürt, da baut sich etwas auf. Gepaart mit Dummheit ist das eine explosive Sache.

    Wir genießen den Garten 🌷 - heute kommt der hintere Teil dran. 😂

    Bleib gesund!

    Frühlingsfrohe Grüße zum Wochenende von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii..."alle guten Dinge sind drei" ;-) Da ist dieser Kommi bei mir gleich drei Mal reingekommen. Habe mir erlaubt die anderen beiden zu löschen ;-)

      Ja, das sowieso und kann man bei FB gerade wirklich oftmals lesen. Mag diese Auswüchse auch nicht wenn sie absolut Fehl am Platz sind. Dennoch kann mich diese Jammerei auf hohem Niveau echt ärgern und nerven. Gerade bei Menschen die so wenig Einschränkungen hatten und sich dann aufregen dass z.B. ihr Radius für Unternehmungen eingeschränkt ist oder sie vor Geschäften warten müssen weil nur eine gewisse Anzahl von Personen rein dürfen. Anstatt froh zu sein dass sie überhaupt diese Möglichkeit haben. Im Grunde geht es denen immer noch zu gut.

      Oh, das ist schön, macht ja aber auch bei dem tollen Wetter absoluten Spaß, gell. Viel Freude dabei (^_^)"

      Löschen
    2. Sorry... ich war mir nicht sicher auf dem Tablet hat es sich seltsam angefühlt beim Absenden. 🤗

      Da gebe ich Dir recht. Jammern, dass man nicht Shoppingtour machen kann... ich dachte, ich drehe ab. Ansonsten jammere ich auch, weil mir meine Arbeit, meine Kurse fehlen und vor allem (!) meine Liebsten, die ich allesamt vermisse. Da darf frau schon ein wenig stöhnen, gelt!?

      Sonnige Grüße und ab in den Garten 😉

      Löschen
    3. Neee...kein sorry, alles gut und nicht schlimm. Musste nur lachen weil das mit dem alle guten Dinge so passt ;-) Du, das sehe ich auf keinen Fall als Jammerei an. Das ist mehr als verständlich. Meine wirklich nur wenn wie oben schon geschrieben es auf "hohem Niveau" ist. Glaub mir dass ich bestimmte Dinge auch sehr vermisse.

      Löschen
  2. Oh ja, da kann ich dem Autor nur zustimmen. Überall wird geklagt und jeder will zur Zeit möglichst schnell seine alten Freiheiten zurück. Von Solidarität keine Spur.
    Gestern gab es Bilder vom Hamburger Elbufer zu sehen, wo Leute dicht gedrängt den Sonnenuntergang genießen, kaum Abstand einhaltend, als wäre das Virus nicht mehr existent.
    Freudlose Ungeduld finde ich trifft die momentane Stimmung bestens und wir in D hatten noch nicht mal eine Ausgangssperre wie in E und I.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende voller kleiner Freudenbringer und sende herzliche Grüße

    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch gesehen und dieses Dicht an Dicht auf einem Wochenmarkt, und genau das mit der Ausgangssperre und dann dem Gejammer wie es bei euch ist nervt ungemein. Danke dir ☼

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    ein treffendes Zitat hast du herausgesucht, dass sehr
    gut in die jetzige Zeit passt. Wie schon in den Kommentaren
    vor mir erwähnt, man kann es nicht fassen, wie die Menschhehit
    sich in der schwierigen Situaion verhält, so als gäbe es überhaupt kein Problem, keine Gefahr, sehr dicht beieiander
    sieht man die Menschen stehen usw. usw. Abstand und gewisse
    Hygienevorschriften einhalten ist schon für viele ein Fremdwort
    geworden. Wo führt das alles hin? Ich darf nicht darüber
    nachdenken...
    Einen lieben Gruß in deinen Tag, bleibe gesund, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, so ein Verhalten kann ich auch nicht nachvollziehen. Man kann ja Freiheiten geben aber es funktioniert nur wenn man weiter achtsam bleibt.

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova!
    Ich höre mir das Lamentieren nicht mehr an, es verdirbt mir nur den Tag!
    Etwas egoistischer als der Mensch gibt es nicht...mit nur wenigen Ausnahmen versteht sich.
    Am Lautesten sind die, die eigentlich genug in der Tasche haben.

    Ich werde jetzt meinen dritten Kaffe holen und mich auf den Balkon setzen und den Vögeln zuhören. Das hebt die Stimmung!


    Komm gut durchs Wochenende liebe Nova und bleib gesund!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, genau so ist es. Die können nicht genug bekommen und das Schlimme ist immer das es die Falschen dann trifft^^

      Huiii...den Kaffee habe ich auch aufgesetzt, aber es ist noch dunkel draussen. Noch singt nix, da werde ich noch ne Stunde warten müssen, denn spätestens wenn ich dann die Futterstationen nicht aufgefüllt habe kann ich sie "schimpfen" hören *gg*

      Löschen
  5. Exceptional circumstanses pay their toll on the people's nerves. I notice this daily with my husband. We have a short moment of argue and then it has gone away. Like Erica said above: Jammern ist ein Ventil des Menschen.

    Wishing sunny & peaceful weekend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. To argue is always good, better than "eating into yourself", but it has to be good afterwards. Esspecially at night or before you go to bed. Never with a dispute ;-)

      Löschen
  6. Guten Morgen, liebe Nova
    jammern ist ein Ventil, das stimmt wohl. Wenige gut ist die "freudlose "Ungeduld. Gerade hier bei uns gibt es dazu wirklich keinen Grund.
    Mach es dir schön im Garten und hab einen fröhlichen Samstag,
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nova,
    dein ZiB von einem Namhaften Lyriker passt genau. Wenn ich ehrlich bin,so trifft das manchmal auch auf mich zu.....leider. Dieses " Lamentier - Monster "
    steckt doch eigentlich in jeden von uns!?
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich unterscheide da ob es nur stöhnen ist oder wirklich jammern und das wohlmöglich auf hohem Niveau :-)

      Löschen
  8. Liebe Nova, so sind die Menschen gestrickt. Die Ungeduldigkeitist eine schwache Seite. Gibst du den kleinen Finger, nehmen viele gleich die ganze Hand.Natürlich ist es schwer für die Menschen, für die Wirtschaft, aber eben auch gefährlich und tödlich.Das richtige maß finden , dazu braucht es Wissen und Geduld.
    Liebe Grüsse zu Dir und ein schönes Wocheneende, bleibe gesund, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei das mit dem Wissen ist so eine Sache ;-) Vor allem mit dem tatsächlichen und dem was "verkauft" wird. Gab es ja auch schon genug Hickhack^^

      Löschen
  9. Liebe Nova,

    ein besseres Zitat hättest du nicht wählen können. Warum? Man muss es wohl nicht weiter erläutern.
    Ich habe mir auch eben deinen post darunter durchgelesen mit den Lockerungen, die die spanische Regierung jetzt erlassen hat.

    So langsam bekomme ich das Gefühl, dass die Menschen nicht wirklich etwas aus dieser Krise lernen werden.
    Natürlich ist es schlimm für all diejenigen, die existentiell enorm unter Corona leiden. Ich meine damit nicht die Großen, sondern die Kleinen, die kaum wissen, wie sie über die Runden kommen werden.

    Da darf auch schon mal gejammert werden. Gelder müssen halt jetzt fließen, damit es für jene Leute weiter gehen kann.

    Aber das egoistische und wieder sorglose Verhalten jener, die jetzt meinen, sich draußen verhalten zu müssen wie vor dem Lockdown, kann ich beim besten Willen nicht verstehen.

    Wir werden sehen, wo wir landen.

    Alles Liebe und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht ganz liebe Christa, waren Vorschläge der kanarischen Regierung...aber gestern auch schon von Madrid sofort abgelehnt worden. Es soll keine Sonderregelungen geben, aber dennoch überhäufen sich dann weitere Meldungen.

      Da sehe ich ehrlich gesagt auch kein Jammern drunter, das ist zu verständlich wenn es um Existenzen geht aber genau das was du danach auch schreibst sehe ich genauso.

      Löschen
  10. Das was Du so treffend in Wort und Bild gepackt hast, macht einem Bauchweh. Auch ich kann's nicht mehr hören, das Jammern auf hohem Niveau. Mir geht es alleine dadurch schon nicht gut in vielen Momenten.
    Darf gar nicht dran denken, wie oben auch schon geschrieben wurde.
    Wenn man raus muß wegen Einkauf oder paar Schritte gehen mag, man muß immer hochkonzentriert sein, weil es so "Merkbefreite" gibt die nicht weichen und man deshalb einen Slalomlauf hinlegen muß. Da muß man noch aufpassen, daß man nicht hinfällt🙄😉. usw
    Aber es gibt auch liebe, das will ich nicht unerwähnt lassen.

    Dir nun einen schönen Samstag,
    viele Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. Das trift total zu - egal wie es ist, irgendwer hat immer was dran auszusetzen. man kann es wahrscheinlich nie Allen gleichzeitig recht machen - Warum nur sind viele so unzufrieden?

    lg und ein entspanntes gesundes Wochenende
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    da hast du ein so passendes Zitat gewählt, es spricht mir aus der Seele! Ich mache mir etwas Sorgen wie die Zahlen so in der nächsten Woche sein werden, denn hier in der Stadt ist auch ganz schön was los! Ich habe es mir jetzt schön auf dem Balkon eingerichtet und werde wenn ich nicht arbeiten muss dort sein so viel wie ich kann. Habe letzte Woche oft gedacht - die Menschen verhalten sich wie verzogene Kleinkinder und die Aggressionen sind auch recht heftig. Versuche dann immer etwas auszugleichen indem ich Freundliches sage z.B. zum Security Menschen! Die freuen sich dann sehr und bedanken sich! Ein schönes Wochenende für Dich, herzlich Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man kann es sich da auch wirklich schön machen, und ich freue mich täglich wenn ich die hiesigen Zahlen sehe. Kein Vergleich zum Rest vom Spanien bzw. dem Festland^^

      Löschen
  13. Moin liebe Nova,
    ich kann dieses gejammere auch nicht mehr hören, es ärgert mich einfach.
    Und am Lautesten schreien die, die schon genug in der Tasche haben, die stellen auch die Anträge auf Hilfe beim Staat.
    Alle wollen sich wieder frei bewegen, tummeln sich in den Parks, wollen shoppen gehen, achten nicht auf Abstand, wollen in den Urlaub fahren usw. als ob es kein C-Virus mehr gibt.

    Ich verstehe es einfach nicht...
    Wenn das so weiter geht, wird es einen heftigen Rückschlag geben und dann Prost Corona.

    Hab ein schönes Wochenende und bleib gesund.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, genau die, und ich ziehe den Hut vor all den Künstlern, Sportlern, Politikern die anderen unter die Arme greifen oder wie hier ein Miteinander vorhanden ist.

      Musste gerade aber dennoch grinsen...beim Prost Corona, wollte schon gleich fragen ob du importiert hast *gg* Finde die Brauerei ist ganz schön gebeutelt :-/

      Löschen
  14. Freudlose Ungeduld. Hab ich noch nie drüber nachgedacht.
    Ungeduldig, ja. Aber kleine Freuden gibt es immer, auch in dieser nie vorher erlebten Zeit.
    Und Jammern hilft ja auch nicht, also bemühen wir uns möglichst alle Vorgaben der Virologen zu erfüllen
    damit das Virus wenigstens etwas eingedämmt wird.
    In diesem Sinne und ganz speziell dir/euch auf den Kanaren baldige Lockerung gewünscht schicke ich liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...genau so ist es. Habe aber echt schon von Leuten gelesen die echt gejammert haben weil sie täglich ihre Runden machen und langsam aber nicht mehr wissen wo sie hinfahren sollen weil ja Parks und Co geschlossen wären....

      Löschen
  15. Servus Nova,
    Cäsar Flaischlen sagte auch:
    "Mach an dir wahr, was du von andern willst".
    Wenn sich ALLE dran halten würden, wäre dann die Welt in Ordnung????
    Alles ist einen Versuch wert!!
    Ein erholsames Gartenwochenende in Xundheit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nova,

    ach was für wahre Worte!!! Und danke, ganz herzlich danke für den Knuddler den Du per Karte an uns geschickt hast. Wir können ihn mehr als gebrauchen und hoffen dass er uns wieder ein bisschen aufrichtet, es ist im Moment nicht so einfach wenn man als älterer Mensch nicht mehr so kann wie man gerne möchte und so brauchen wir alle Kraft die wir aufbringen können. Lieben Dank dafür und herzliche Grüße Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich gerne und freue mich wenn meine Worte angekommen sind ♥

      Löschen
  17. Liebe Nova,
    das Zitat passt im Moment wirklich perfekt. Und ich bin jetzt wirklich mal gespannt, ob die Leute ab Montag bei uns wirklich alle Masken tragen, dort wo es vorgeschrieben ist. Bis heute einschließlich war das nämlich nach wie vor nicht der Fall. Ich habe den Eindruck, dass ein Großteil der Bevölkerung die Pandemie nach wie vor nicht erst nimmt. Und wenn man dann noch hört, wie die Schweden damit umgehen! Es ist verrückt.
    Den Herrn Cäsar Otto Hugo Flaischlen musste ich erst mal googlen, war mir kein Begriff. Aber dieses "Hab Sonne im Herzen" ist ja ein allseits bekannter Poesiealbumspruch.
    Herzliche Grüße und halte dich tapfer und gesund.
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin überzeugt das es nicht alle Leute machen, aber dann hoffe ich das auch die Geldstrafen sofort umgesetzt werden wenn man sie erwischt und die Agressionen nicht weiter zunehmen. Bin erschrocken als ich letzte Woche von einem Fall in D. gehört habe wo ein Kunde einer Mitarbeiterin einen Schlag ins Gesicht gegeben hat weil sie ihn des Ladens verweisen wollte wenn er sich keinen MuSchu aufsetzt.

      Ja, ist wirklich verrückt und da stellt man sich doch auch einige Fragen, gell^^

      Löschen
  18. Hallo liebes!
    Ich habe absolut kein Verständnis dafür, dass bei uns schon so früh alles gelockert wurde. Ich denke das dicke Ende wird noch kommen! Und leider habe ich oft recht - was mich immer sehr traurig macht! Trotzdem hoffe ich immer noch ein wenig, dass die Vernunft siegen wird.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch aus vollem Herzen. Nur so kann es Schritt für Schritt dann besser werden.

      Löschen
  19. Liebe Nova,

    ich glaube, man könnte Seiten damit füllen, wenn man darüber nachdenkt, wie treffend doch dieses Zitat auf die momentane Situation passt. Ich denke aber, dass die wichtigsten Aspekte schon genannt worden sind und so möchte ich auf etwas anderes eingehen und zwar auf den Verfasser, der mir völlig unbekannt war.
    Das war schon eine Überraschung für mich, da ich den Text "Hab Sonne im Herzen..." sehr gut kenne und Du wahrscheinlich ja auch. Interessant ist auch, was man über ihn erfahren kann. Kanntest Du ihn vorher schon oder bis durch Zufall auf dieses Zitat gestolpert?

    Alles Gute und einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannte ich auch vorher schon. Neben einem schwäbischen Kochbuch habe ich auch ein schwäbisches Mundartbuch. Hier gibt es ja sehr viele Schwaben auf der Insel und mein Freund kommt gebürtig auch von dort. Von daher schon einiges aus und von dieser Region "kennengelernt". Bei mir im Bücherregal kannste so einige Regionen finden *gg* so wie es familiär auch ziemlich verstreut ist^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.