Dienstag, 12. Juli 2022

Es schmeckt...

Hinweis vorweg: Falls ihr keinen Kommentar von mir bei euch findet dann schaut bitte im Spam-Ordner bei  Blogger/Kommentaren nach. Leider ist es jetzt häufiger passiert, allerdings aber auch das Kommentare ins Nirvana verschwinden, obwohl zuerst sichtbar und veröffentlicht sind sie nicht mehr da. Falls also eventuell eure Kommentare nicht sichtbar sind dann nur weil auch sie komplett verschwunden sind.

 


 

 ...und es summt und brummt überall im Garten. Ganz beliebt die Löwenmäulchen die sich hier reichlich vermehren. Da muss ich schon manchmal ausbuddeln und sie umsetzen damit andere Pflanzen auch ihre Chance bekommen.

 


 

 

 

 

24 Kommentare:

  1. Liebe Nova, wunderschöne Momente hast du erwischt, ich mag Löwenmäulchen auch sehr, in diesem Jahr habe ich ein Pflänzchen
    gekauft, da von selbst keines auftauchte, es ist einfach reizend zu sehen, wenn so manchen Bienchen oder Hummelchen in die Blüten hineinschlüpfen.
    Mögest du einen erfüllten Tag erleben und dich an so vielem in deinem
    Gartenparadies erfreuen, liebe Knuddelgrüße zu dir, L i s s i

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, vor allem die Hummeln die sich so reinquetschen und wenn sich das Mäulchen noch hinter ihnen verschliesst.....sieht so klasse aus.

      Löschen
  2. Herrlich.💕 Hier summt und brummt es mächtig im Lavendel. 😁
    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ja nicht mehr durch den Schnitt....aber musste halt sein, und sie finden auch so überall noch was...neben Wasserstellen ;-)

      Löschen
  3. Danke nochmals für den Hinweis liebe Nova, jetzt klappt es mit den Kommentaren. Bei mir summt und brummt es auch im Garten, besonders liebe ich es am Morgen wenn ich auf meiner Terrasse den Kaffee trinke. Schmetterlinge in allen Farben umschwärmen die Blüten. Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne liebe Christine. Gell, sowas kann man auch einfach nur genießen^^

      Löschen
  4. Der Nektar scheint dem Bienchen wohl gut zu schmecken - fein, dass die Löwenmäulchen so gut bei dir gedeihen. Du findest bestimmt noch einen Platz oder Abnehme für die Ableger

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da gibt es immer einen Platz und oben eine Fläche lasse ich einfach für sie. Dürfen bei mir ja auch aus Ritzen kommen...solange nicht "gehgefährlich" lasse ich sie stehen.

      Löschen
  5. I watch the bees in our garden. They especially like to crawl up inside the foxgloves and antirrhinums. There are lots of them on the lavender bushes. Happy July days to you Nova.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich habe hier bei uns welche aus‼️der Teerdecke‼️kommen sehen. Löwenmaul ist eben unkaputtbar.
    Und so schön, daß die Sumsel auch was davon hat❣️

    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kommen auch hier durch viele Ritzen udn dürfen stehen bleiben^^

      Löschen
  7. Oh, die sind schön. Meine finde ich nicht mehr, aber ich denke, dass sie sich ausgesät haben und im nächsten Jahr hoffentlich erscheinen.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter Garantie wenn du welche hattest. Bei mir auch in den Blumentöpfen von allein^^

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    ich hatte auch immer welche im Garten und habe mich amüsiert, wenn die dicken Brummer sich in die Blüten gequetscht haben. Sie haben es aber immer geschafft. Eine herrlich Farbe haben Deine Löwenmäulchen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...das sieht aber auch einfach zu lustig aus *gg*

      Löschen
  9. Toll, dass sie den Eingang finden, die Bienen.
    Löwenmäulchen sind entzückend und deine Bilder auch :-)
    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht hübsch aus, liebe Nova. Das Löwenmäulchen hat eine sehr schöne Farbe.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  11. Die Blüten der Löwenmäulchen mögen die Insekten sehr gerne, das kann ich bei uns auch beobachten. Das knallige Pink ist eine tolle Farbe, liebe Nova. Unsere blühen in einem rosa Ton und mache sind sogar überwintert.

    Liebe Grüße auf die Insel
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja toll mit der Überwinterung, das freut mich besonders ☼

      Löschen
  12. Jetzt sind die Kelche mit himmlischer Labung gefüllt und die fleißigen Bienen produzieren für uns daraus feinsten Honig ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis
    - Der Glockenturm ist noch im Bau ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das machen sie^^ Okay....dann viel Vergnügen und ich lasse mich überraschen

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.