Samstag, 16. September 2017

Zitat im Bild ☼ 164






Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.



Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    das ist die Sache mit der Wahrnehmung. Wahrnehmung ist immer subjektiv. Jeder Mensch hat seine eigene Wahnehmung und so reagieren wir auch und verhalten uns so. Auf unser Verhalten reagiert die Umwelt und danach werden wir beurteilt.
    Schwierige Sache, ich hatte gerade hier mal eine Fortbildung, deshalb finde ich dein Zitat heute ganz besonders interessant.

    Ist nicht einfach, die Sache.

    Trotzdem einen schönen samstag wünsche ich dir und morgen gehen wir nochmals durch Quedlinburg mit Tür und Tor.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich anderer Auffassung, liebe Eva! Es ist tatsächlich eine Frage der Erziehung. Jedoch kann jeder Mensch an sich arbeiten. Ich habe immer die Wahl, in welche Richtung ich tendiere. Allerdings muss man freilich auch etwas nachdenken... 😉

      Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

      Löschen
    2. ...auch hier kann ich sozusgen unterschreiben. Bei den Worten habe ich an Menschen mit sogenannten Makeln gedacht, wie z.B. das Ei einen "Riss" eine Narbe hat, das andere Ei die Sommersprossen...weiterdenkend an die verschiedenen Hautfarben der Menschen. Für mich zählt in erster Linie immer der Mensch, egal ob dick oder dünn, ob groß oder klein usw. ff. Das anders Denken in dem Fall ist wirklich anerzogen, denn im Grunde sind wir alle gleich...schon allein wenn wir auf die Welt kommen ;-)

      Löschen
  2. Tja, so ist es... leider. So manches mal möchte ich da in den verdrehten Köpfen dieser beschriebenen Zeitgenossen ein, zwei Schräubchen nachziehen.

    Ein bemerkenswerter Satz, der so ganz in diese Zeit passt, liebe Nova.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und
    sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaaaaa (^_^)b, kann ich voll und ganz unterschreiben liebe Heidrun ☼

      Löschen
    2. Hallo Ihr Beiden,
      es ist aber leider so, wie ich hier geschrieben habe, das war auch der Tenor des Kurses.

      Alleine, wenn ich z.B. an Bewerbungsgespräche usw. denke, da kommt es schon auf den ersten Eindruck an.

      Das ist richtig, das andere Denken ist vielleicht schon anerzogen.
      Ich bin jetzt mal schon gespannt auf die Wahl. Da habe ich heute auch einiges erlebt.
      Für manche Menschen zählt halt nicht in erster Linie der Mensch, sondern auch die Nationalität. Leider, ich hoffe, du weißt, was ich meine.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    3. Für mich steht immer an erster Stelle der Mensch und dann kommen die Charaktereigenschaften dir mir entweder zusagen oder nicht. Doch das sind halt Eigenschaften dir mir sozusagen anerzogen wurden oder ich mir anerzogen habe.

      Beim Thema Bewerbungen könnte man eine ellenlange Diskussion führen...als Beispiel nur: Was nützen die besten Theoretiker mit Supernoten wenn sie von der Praxis keine Ahnung haben...nichts-nada-niente ;-))

      Löschen
  3. Moin liebe Nova,
    weil alles noch schläft war ich schnell mal Brötchen holen und weil immer noch keiner wach ist, hab ich noch mein Zitat bei Dir verknüpft :-)

    Ach die Eier kenne ich doch ;-)
    Tja das war früher so und ist auch heute noch so. Die meisten beurteilen oberflächlich, aber wie der Gegenüber wirklich ist, das sehen sie nicht. Ich sag auch mal "Kleider machen Leute" aber was da wirklich hinter steckt... tja das weiß man erste wenn man ihn näher kennenlernt.

    Ein sehr schönes Zitat... und es ist so wahr!

    Ich glaube es tut sich was im Gästezimmer ;-)
    Dann werde ich mal mich vom PC machen.

    Das Wetter sieht ganz vielversprechend aus, die Sonne kommt so langsam durch. Wir werden dann später zum Timmendorfer Strand fahren, da kann sich die Rasselbande so richtig austoben.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das hört sich ja klasse an. Da dürfte die Rasselbande dann auch am Abend geschafft gewesen sein...und ihr konntet es euch noch gemütlich machen^^

      Löschen
  4. Hallo liebe Nova,
    zuerst muss ich mal deinen neuen header bewundern, wow, was für eine blumige Begrüßung und ich mag sie sehr diese Frangipaniblüten. Da fühle ich mich gleich willkommen.
    In der Bibel steht, dass Gott die menschen nach seinem Ebenbild gemacht hat. Da kann es nur den Rückschluss geben, dass Gott keine bestimmte Farbe oder ein bestimmtes Aussehen hat, sondern bunt und vielfältig ist. Dies ist auch der Grund warum wir unseren Nächsten lieben sollen, ohne wenn und aber, denn was wir dem Geringsten antun, tun wir auch Gott an, weil wir alle seine Kinder sind. Alles andere zeugt von einem niederen Charakter. Ein Hoch auf die Diversität der wunderschön gestalteten Eier! Klasse gemacht.

    Herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Arti...jaaa, ich auch, kann sogar sagen dass ich ein absoluter Fan davon geworden bin^^

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nova!

    Andersein bedeutet einzigartig zu sein!

    Ich sehe das auch so, dass es in den Köpfen der anderen geschieht, denn ich finde es ist eine Anmaßung im Urteil, was Norm und was nicht Norm ist. Das gilt auch für das Bestimmen was lebenswert ist und was nicht dem Leben entspricht! Was für eine Anmaßung, über passend und nicht passend zu entscheiden.
    Ein gut umgesetztes ZiB, liebe Nova!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Das ist leider oft so, aber ich stimme dem auch zu, das es darauf ankommt mit " welchem Auge der Mensch schaut. Ob mit dem beurteilenden äußerem Auge, oder mit den inneren herzlichen Auge. Ein schönes Wochenende für Dich und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du schön gesagt liebe Liz ☼

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    was für ein wahres Zitat. Heute wichtiger denn je!
    Du hast es fröhlich und positiv bebildert, das gefällt mir sehr.
    Angenehmes Wochenende und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Ei,ei,ei ... welch wahrhaftiges Zitat, das die Eierköpfin da tröstend ausspricht. Ich beginne da gerne mit der Selbstüberprüfung. Sind wir doch schnell dabei Andere zu bewerten. Aber alleine die Erkenntnis ist schon der erste Schritt in die bessere Richtung, ein weites Feld des Lernens von Akzeptanz. Es entsteht viel Leid, wenn Andere nicht so sind, wie wir sie gerne hätten.
    Schön, dass Du die Aufmerksamkeit heute darauf lenkst.

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toleranz und Akzeptanz ist ganz wichtig^^

      Löschen
  9. Oft sieht etwas auf den ersten Blick anders aus als es tatsächlich ist, denn Schein ist nicht immer auch Sein.
    Somit lohnt immer auch ein zweiter Blick, denn mit dem Zweiten sieht man besser (- mal der Werbung deren Sinn entwende) Liebe Grüße zu dir in dein hoffentlich sonniges Wochenende, Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAs stimmt auf jeden Fall, das sollte man immer ☼

      Löschen
  10. Ein tolles Zitat und es stimmt absolut, dem habe ich nichts hinzuzufügen.
    Die zwei Eier sind so passend für das Zitat.
    Ich muss heute mal aussetzen, da ich anderweitig beschäftigt bin.

    Alles Liebe von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Mathilda, kein Thema, hoffe nur mit positiven Dingen.

      Löschen
  11. ....und wie oft sind wir selbst die "Anderen" ohne groß darüber nachzudenken ? ;-((
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube davon kann sich niemand komplett freisprechen^^

      Löschen
  12. Die Sicht der anderen, ja so ist es, liebe Nova.
    Manchmal sind es Eierköpfe, aussen Schale und nichts drin.
    Liebe Grüße zu Dir und ein Danke, herzlichst ,klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wobei dann schon ausgepustet, gell ;-)

      Löschen
  13. Das ist ein tolles Zitat, liebe Nova,
    und auch supergut bildlich umgesetzt! :-) Ich arbeite übrigens gerade an einem Blogbeitrag, der voraussichtlich am 23.9. erscheinen wird und mit dem ich ebenfalls endlich mal wieder bei ZiB dabei bin! :-)
    Hab noch ein schönes Rest-Wochenende!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/anl-21-thema-mikroplastik-infos-und.html

    AntwortenLöschen
  14. Wahre Worte!
    Hab einen schönen restlichen Sonntag und eine tolle Woche!
    Hasta pronto
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nova,
    erst heute komme ich dazu dir ein paar lieben Grüße zu schicken.
    Bin gerade lebenstechnisch sehr gefordert und hatte trotzdem zwei
    schöne Familientage für die ich sooo dankbar bin.
    Habe dieses Geschenk sehr genossen.
    Nun wollte ich aber gerne noch ein paar Zeilen für dich hier lassen!
    Dein ZIB ist total rührend, ja, das kann ganz traurig sein,
    wenn man anders gewollt ist, als man sein kann....
    Toll, dass du dieses Thema aufgegriffen hast und ins Bewusstsein bringst, auf deine ganz besondere Art....
    Lieben Dank und herzliche Grüße für dich,
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für die herzlichen Zeilen liebe Monika. Freue mich dass du im Kreis der Familie so schöne Zeiten verbringen konntest.

      Löschen
  16. Außerdem sind es doch ohnehin immer die anderen die anders sind 😉 oder? Es ist ein tolles Zitat. Sehr passend die beiden "Eierköpfe".
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...