Samstag, 9. Juli 2011

Casa de la Aduana


Erbaut im Jahre 1620 kommt man im Hafen von Puerto de la Cruz an der "Casa de la Aduana", dem ehemaligen Zollhaus der Insel, vorbei.  



Diese Funktion hatte es im Jahre 1706 von Garachico übernommen, nachdem der Ort durch einen Vulkanausbruch zerstört wurde. Hier lebte auch gleichzeitig der königliche  Steuereintreiber bis zum Jahre 1833, als das Amt nach Santa Cruz verlegt, und das Haus privatisiert wurde.

Über zwei Ebenen verteilt beträgt das Gebäude 794 m², hat einen wunderschönen Innenhof mit Holzbalkon, und man findet heute neben der Touristeninformation auch ein Geschäft mit traditioneller Handwerkskunst sowie ständig wechselnde Kunstausstellungen.
Der Eintritt ist kostenlos.
-Stand Juli 2011-

Kommentare:

  1. Kuckuck... ich bin’s... dein Liebelein... haste mir vermisst?
    WAT HEISST HIER NEEEEE ??????
    Lach... vielen Dank für deinen Kommi... hatte nur einfach mal Lust wieder was zu malen. Aber dass mit dem Urlaub war „eigentlich“ ne gute Idee, so kann ich austesten, wo mein Blog-Suchtpotenzial sich eingependelt hat!
    Man sieht, hört, ließt sich... wünsche dir bis dahin eine supi-dupi-Sommer-Sonnenzeit!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  2. Hola Liebelein...klar hab ik dir vermisst...und wiiiiiiiiiiiiiiieeee!!

    Mein Sucht-Potenzial ist ja nur noch auf Blogger beschränkt, von daher geht mir schon etwas ab wenn ich morgens zum Kaffee in deinem Blog nix lese :-(

    Daher freue ich mich schon wenn der Juli vorbei ist :-))))

    Dir aber noch ne schöne Auszeit und liebe Grüße über den Teich

    AntwortenLöschen
  3. Freu mich jeden Tag über die Inselnews.
    Hab ein schönes Wochenende.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ein Hola an dich. Durch deine Bilder und Aufzeichnungen kommen die wunderbaren Erinnerungen an eine sehr schöne Zeit in Teneriffa wieder hoch. Och ... welch schöne Insel. Ich bin glücklich deinen Blog gefunden zu haben. FREu Freu Freu!!!!
    Lieben Gruß Kerstin
    P.S. Danke für die liebe Anmerkung zu meinem Ostsee-Kurz-Urlaubs-Bildern

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...