Dienstag, 5. September 2017

Glockenturm # 72



Heute zeige ich euch die Parroquia El Salvador 
aus La Matanza.


Auf der Ruine der vorherigen Kirche, die im Jahr 1936 während des Bürgerkriegs von Anarchisten niedergebrannt wurde,  wurde sie anschliessend nach dem Projekt von Enrique Romero Armas wieder aufgebaut.




Vorgewarnt von einem Priester konnten alle "Schätze", darunter auch Bücher vor dem Brand gerettet werden,
allerdings mir leider wieder "verschlossen".




Wer Lust hat mitzumachen umd mehr wissen möchte
Projekt Glockenturm
der klicke doch einfach hier



Kommentare:

  1. Hallöchen, es ist Viertel vor 2h in der Nacht. Ich konnte meinen Beitrag leider nicht verlinken. Ich weiß nicht, ob ich später noch dazu komme.

    Deine Kirche hat aber auch eine interessante Geschichte!

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry dafür, das muss dann an dem Portal liegen denn ich stelle sie zeitlich immer um Mitternacht ein (vorab). Gucke dann mal ob du es noch schaffst, ansonsten versuche ich es für dich.

      Löschen
    2. Habe es schon für dich gemacht ☼

      Löschen
    3. Vielen Dank. Ja, ich bin doch schon auf, habe gar nicht richtig schlafen können, aber das kann ich ja gleich in der Narkose. Um 8h geht es los. :)

      Löschen
    4. Glaube ich dir, ginge mir wohl auch nicht anders. Werde an dich denken und gaaanz fest die Daumen drücken. Bis bald wieder ☼☼

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova,
    ich bin heute auch zeitig dran, ich kann nicht schlafen, wie ich auch liege, es tut einfach nur weh. Deshalb hilft hier das Aufstehen.

    Interessante Kirche und ja der spanische Bürgerkrieg Legion Condor usw. und Hemmingway, da fällt mir ne Menge ein.

    Ich finde die Kirche mit dem Portal schon beeindruckend und dass sie verschlossen war, tut mir sehr leid, obwohl es doch eine kath. Kirche ist. Die sind bei und in der Regel immer geöffnet.

    Hab einen schönen Tag
    lieben Gruß Eva
    mein Glockenturm kommt morgen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier fast nur wenn sie in einem wirklich touristischen Ort liegen wo es immer sehr viel Publikumsverkehr aufgrund von Attraktionen gibt. Ist halt auch mit Kosten verbunden, angefangen vom Licht und dann "Aufpasser"...leider, denn ich würde immer gerne reingehen.

      Löschen
  3. Nun, bei uns sind die meisten Kirchen verschlossen - zu 90% - möchte ich sagen. Es ist eher zufällig, wenn ich einmal eine offene Kirche zur Besichtigung außerhalb des Gottesdienstes erwischen konnte...

    ...imposantes Gebäude, dessen Portal mir besonders gut gefällt. Interessant auch zu lesen welch' wechselhaftes Schicksal diese Kirche hinter sich bringen musste.

    Nun habe ich's tatsächlich einmal pünktlich geschafft! 😉
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so isses auch hier, letzt bin ich sogar fast "rausgeschmissen" worden weil sie zugemacht wurde *gg* d.h. höflich gefragt ob man mich durch die Sakristei nach draussen bringen dürfe. Der Küster wollte Feierabend machen ;-)))

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    das ist eine schöne Kirche mit einem schönen Glockenturm! danke für die tollen Bilder und interessanten Informationen dazu!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nova,
    wenn ich Deinen Turm so sehe und dann an meinen denke, ja doch da ist meiner wirklich nicht ganz so schön, aber moderner.
    Meist stehe ich auch vor verschlossenen Türen, ich bin dann immer überrascht, wenn sie geöffnet sind (ohne Gottesdienste), hier stehen dann aber Schilder die darauf hinweisen.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Schilder findet man hier auch nicht überall und selbst im Netz ist oftmals nicht wirklich was zu finden d.h. kommt erst so nach und nach.

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    er ist mir vorher entwischt, den Post wollte ich morgen zeigen, aber das ist jetzt auch egal. Jetzt verlinke ich mich heute und morgen gibt es dann etwas anderes.

    Lieben Dank und Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Der Wiederaufbau war offensichtlich ein Erfolg, sehr beeindruckend.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova, einen sehr imposanten Bau stellst Du hier vor.
    Obwohl erst im 20. Jhdt. gebaut, gefällt mir diese Kirche sehr gut und durch die Informationen Deinerseits prägt sich das Gesehene "hoffentlich" dauerhaft ein ;-)

    Wünsche Dir einen gemütlichen Tag und schicke herzliche Grüße
    über's Wasser
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Elisabetta...die schicke ich prompt zurück (^_^)"♥

      Löschen
  9. Auch wieder ein schöner Glockenturm, liebe Nova.
    Ich glaube, sie gehen dir nicht aus und du findest immer wieder neue, die du uns vorstellst. :-)

    Diese Kirche hat schon einiges durchlebt, aber schön zu lesen, dass sie immer wieder aufgebaut wurde und auch Bücher in Sicherheit gebracht werden konnten.

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ja d.h. ich muss aber so langsam meinen Radius erweitern *gg* Sollte mal wieder eine Sonntagstour machen ;-))

      Löschen
  10. Liebe Nova, ja, es ist wirklich schade, dass mittlerweile die meisten Kirchen außerhalb der "Betriebszeiten" geschlossen gehalten werden. Noch schlimmer sind die Gründe dafür ..... Eine sehr schöne Kirche zeigst Du hier. Sie gefällt mir ausgesprochen gut. Auch die Geschichte dazu ist interessant.
    Liebe Grüße, Angelika
    NS: Lieben Dank für Deinen Kommentar zu Rocky. Er hat es wirklich schwer gehabt und wir sind echt froh, dass er sich davon erholt hat.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova....manche Kirchen bestechen wirklich durch ihre schlichte Form und Gestaltung. Es ist immer schade wenn Kirchen verschlossen sind. Meine Stabkirche in D war zum Glück offen, was man von denen in Norwegen nicht behaupten kann. LG Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war schon allein von aussen so erstaunt und klasse Einblicck hast du gewährt^^

      Löschen
  12. Eine große Vorderfassade, damit wirkt sie richtig mächtig.
    Ich freue mich shcon sehr auf neue Entdeckungen auf La Gomera.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Schön ,das man die Kirche wieder aufgebaut hat und durch eien Warnung die schätze retten konnte. bei uns sind auch nicht immer alle kirchen geöffnet. Es werden aber schon mehr auch evangelische Kirchen öffnen ihre Pforten. ich finde es schön!
    lieben Gruß, Klärchen
    P .S.Morgen wird nico eingeschläfert, mir ist ganz übel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh neeee....das glaube ich dir aufs Wort. Bin gedanklich bei dir, auch wenn es nicht trösten kann. Lass die Tränen rollen liebe Klärchen. *drückdich*

      Löschen
  14. Die Kirche mit dem Glockenturm gefällt mir sehr gut. Schade, dass die Kirche verschlossen war. Ich bin auch immer sehr neugierig und mag Kirchen von innen anschauen.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...vor allem dann Schade wenn es solch alten Figuren oder Bilder gibt.

      Löschen
  15. Liebe Nova,

    zuerst denkt man was für ein schlichter Glockenturm - dann sind es schon 2. Die Kirche hat dann in ihrer Schlichtheit eine sehr schöne leichte und elegante Ausstrahlung so in weiß und grau. Sie ist wunderbar untypisch und weit weg von den schweren roten Ziegeln.

    Ich bin auch immer auf der Suche und habe nun eine sehr alte kleine Holzkirche mit Miniaturglockenturm gefunden - bald stelle ich sie vor :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja schön liebe Senna, da kann ich mich ja jetzt schon drauf freuen ☼

      Löschen
  16. Ich wundere mich wie viele Kirchen es auf Teneriffa gibt.

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...